Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Angst schwanger zu sein

15. September um 18:38 Letzte Antwort: 5. Oktober um 14:40

Hallo zusammen 

Also ich weiß ich ob ich hier richtig bin ,für mich persönlich ist es etwas unangenehm, bitte keine Vorwürfe .

Zu meiner Sache , mein Lebensgefährte und ich haben miteinander geschlafen ein Tag vor meinem Eisprung und uns ist das Kondom geplatzt 
Am nächsten morgen bin ich mir die Pille danach holen gegangen , da ich kein kind mehr möchte wir haben schon 2 im Alter von 5 und 8 Jahren .

jetzt zu meinem Problem was mir ziemlich Angst macht ! 
Da ich die Pille danach genau auf meinen Eisprung genommen hab und ich unter Übergewicht leide meinte die Apothekerin zu mir das es sein kann das Sie überhaupt nicht wirkt . Seid dem weiß ich nicht ob ich es mir einbilde aber jetzt 7 Tage nach Eisprung und der Einnahme der Pille habe ich Ziehen im unterleib , mir ist relativ oft schlecht und vermehrt Ausfluss . 
Ich habe wirklich Angst schwanger zu sein, und hoffe das ich es mir wirklich nur einbilde.
Es wäre unpraktisch weil, ich habe grad eine Vertragsverlängerung für ein Jahr bekommen, meine Kinder sind in Schule und Kita , wir haben nur eine 3 Raum Wohnung und finanziell stehen wir zwar okay da aber große Sprünge können wir nicht machen ! 

Nun zu meiner Frage, hat damit jemand Erfahrung und kann mir vielleicht ein bisschen die Angst nehmen ? 

Sorry für den langen Text und falls sich Rechtschreibfehler reingeschlichen haben....

Mehr lesen

16. September um 8:58
In Antwort auf damian_amelie

Hallo zusammen 

Also ich weiß ich ob ich hier richtig bin ,für mich persönlich ist es etwas unangenehm, bitte keine Vorwürfe .

Zu meiner Sache , mein Lebensgefährte und ich haben miteinander geschlafen ein Tag vor meinem Eisprung und uns ist das Kondom geplatzt 
Am nächsten morgen bin ich mir die Pille danach holen gegangen , da ich kein kind mehr möchte wir haben schon 2 im Alter von 5 und 8 Jahren .

jetzt zu meinem Problem was mir ziemlich Angst macht ! 
Da ich die Pille danach genau auf meinen Eisprung genommen hab und ich unter Übergewicht leide meinte die Apothekerin zu mir das es sein kann das Sie überhaupt nicht wirkt . Seid dem weiß ich nicht ob ich es mir einbilde aber jetzt 7 Tage nach Eisprung und der Einnahme der Pille habe ich Ziehen im unterleib , mir ist relativ oft schlecht und vermehrt Ausfluss . 
Ich habe wirklich Angst schwanger zu sein, und hoffe das ich es mir wirklich nur einbilde.
Es wäre unpraktisch weil, ich habe grad eine Vertragsverlängerung für ein Jahr bekommen, meine Kinder sind in Schule und Kita , wir haben nur eine 3 Raum Wohnung und finanziell stehen wir zwar okay da aber große Sprünge können wir nicht machen ! 

Nun zu meiner Frage, hat damit jemand Erfahrung und kann mir vielleicht ein bisschen die Angst nehmen ? 

Sorry für den langen Text und falls sich Rechtschreibfehler reingeschlichen haben....

Hallo 

Ich kann dich sehr gut verstehen, ist uns auch mal passiert.

Ich bin verheiratet und habe 3 Kinder ( 8, 5 und 2 ) der Eisprung kommt nicht immer pünktlich, aber ich hatte auch genau wie du das Gefühl der Eisprung war und am nächsten Tag habe ich die Pille danach genommen. 

Es ist alles gut gegange, ich bin nicht schwanger geworden, ich denke einfach die Pille danach hat so viele Hormone in sich das der Körper einfach überflutet wird und dies sich mit Bauchschmerzen / ziehen bemerkbar macht... mri war sogar schwindelig und übel.... und dachte auch ich sei jetzt schwanger... es ist aber auch die Pille danach. 

Mach dir keinen Kopf, jetzt wartest du erstmal ab. ... mehr kannst du jetzt nicht machen.  

Gefällt mir
16. September um 12:01
In Antwort auf augustmami2015

Hallo 

Ich kann dich sehr gut verstehen, ist uns auch mal passiert.

Ich bin verheiratet und habe 3 Kinder ( 8, 5 und 2 ) der Eisprung kommt nicht immer pünktlich, aber ich hatte auch genau wie du das Gefühl der Eisprung war und am nächsten Tag habe ich die Pille danach genommen. 

Es ist alles gut gegange, ich bin nicht schwanger geworden, ich denke einfach die Pille danach hat so viele Hormone in sich das der Körper einfach überflutet wird und dies sich mit Bauchschmerzen / ziehen bemerkbar macht... mri war sogar schwindelig und übel.... und dachte auch ich sei jetzt schwanger... es ist aber auch die Pille danach. 

Mach dir keinen Kopf, jetzt wartest du erstmal ab. ... mehr kannst du jetzt nicht machen.  

Vielen Dank für deine Antwort

Jetzt bin ich wirklich etwas beruhigt...
Ja das mit der Übelkeit hab ich auch, und ich fühl mich ausgelaugt,das kann natürlich auch daher kommen weil ich mich selbst so verrückt mache ....

Darf ich fragen ob deine periode rechtzeitig oder mit Verspätung kam?

 

Gefällt mir
4. Oktober um 18:35
In Antwort auf damian_amelie

Vielen Dank für deine Antwort

Jetzt bin ich wirklich etwas beruhigt...
Ja das mit der Übelkeit hab ich auch, und ich fühl mich ausgelaugt,das kann natürlich auch daher kommen weil ich mich selbst so verrückt mache ....

Darf ich fragen ob deine periode rechtzeitig oder mit Verspätung kam?

 

Hallo, 

darf ich fragen wie der Test ausgegangen ist? Ich bin zur Zeit in der selben Situation nur das ich keine Kinder will momentan und uns ebenfalls das kondom geplatzt ist und ich 8 Stunden später die Pille danach genommen habe. 
Dazu kommt noch das ich vor dem Unfall meine Pille abgesetzt habe ca. 4 Wochen vorher, da ich mit der gesundheitlich nicht mehr zurecht kam und dann das ca 4 Wochen später.... 
Ich hoffe einfach das alles gut gegangen ist bei dir. 
Liebe Grüße und einen schönen Abend. 

Gefällt mir
5. Oktober um 6:41

Huhu das mit der Pille danach ist so eine Sache.. am Ende ist die dafür da den Eisprung zu verschieben, war der bis zur Einnahme schon also quasi zwischen Unglück und Einnahme bringt sie nix mehr. Eine Freundin ist trotzdem schwanger geworden. So häufig passiert genau dieses Szenario allerdings nicht denke ich..
Ich muss sagen ich hab bis dahin immer gedacht die Pille danach verhindert auch eine Einnistung.. tut sie aber nicht. Bei der ursprünglichen TE hätte ich deshalb gesagt ist durchaus möglich, dass sie schwanger geworden ist. Wobei die Chancen bei GV zum Eisprung mit vorhandenem Eisprung ja auch nur 25% sind. 
Bei dir denke ich gerade wenn du deine Pille erst vor vier Wochen abgesetzt hast braucht deine Körper noch Zeit sich wieder umzustellen.. ich drück dir die Daumen

Gefällt mir
5. Oktober um 7:02
In Antwort auf wunschkind2020

Huhu das mit der Pille danach ist so eine Sache.. am Ende ist die dafür da den Eisprung zu verschieben, war der bis zur Einnahme schon also quasi zwischen Unglück und Einnahme bringt sie nix mehr. Eine Freundin ist trotzdem schwanger geworden. So häufig passiert genau dieses Szenario allerdings nicht denke ich..
Ich muss sagen ich hab bis dahin immer gedacht die Pille danach verhindert auch eine Einnistung.. tut sie aber nicht. Bei der ursprünglichen TE hätte ich deshalb gesagt ist durchaus möglich, dass sie schwanger geworden ist. Wobei die Chancen bei GV zum Eisprung mit vorhandenem Eisprung ja auch nur 25% sind. 
Bei dir denke ich gerade wenn du deine Pille erst vor vier Wochen abgesetzt hast braucht deine Körper noch Zeit sich wieder umzustellen.. ich drück dir die Daumen

Hallo, danke für deine Antwort. Ich hoffe das dieses Szenario schwanger trotz Pille danach bei mir nicht zutrifft 😂  glaube das wäre wirklich ein riesen Zufall wenn doch eine Schwangerschaft entsteht.. Oh man. Dieses warten macht mich irre. Ich mache Mittwoch den ersten test dann sind 10 Tage um und nächste Woche Freitag den 15. Oder 16.10 den zweiten der sollte laut Internet Recherche dann aussagekräftiger sein... Echt ätzend. Sowas ist mir auch noch nie passiert u dann ausgerechnet nach absetzen der Pille.
LG schönen Montag 

Gefällt mir
5. Oktober um 7:07
In Antwort auf wunschkind2020

Huhu das mit der Pille danach ist so eine Sache.. am Ende ist die dafür da den Eisprung zu verschieben, war der bis zur Einnahme schon also quasi zwischen Unglück und Einnahme bringt sie nix mehr. Eine Freundin ist trotzdem schwanger geworden. So häufig passiert genau dieses Szenario allerdings nicht denke ich..
Ich muss sagen ich hab bis dahin immer gedacht die Pille danach verhindert auch eine Einnistung.. tut sie aber nicht. Bei der ursprünglichen TE hätte ich deshalb gesagt ist durchaus möglich, dass sie schwanger geworden ist. Wobei die Chancen bei GV zum Eisprung mit vorhandenem Eisprung ja auch nur 25% sind. 
Bei dir denke ich gerade wenn du deine Pille erst vor vier Wochen abgesetzt hast braucht deine Körper noch Zeit sich wieder umzustellen.. ich drück dir die Daumen

Und was meinst du mit TE? LG 

Gefällt mir
5. Oktober um 14:32
In Antwort auf damian_amelie

Hallo zusammen 

Also ich weiß ich ob ich hier richtig bin ,für mich persönlich ist es etwas unangenehm, bitte keine Vorwürfe .

Zu meiner Sache , mein Lebensgefährte und ich haben miteinander geschlafen ein Tag vor meinem Eisprung und uns ist das Kondom geplatzt 
Am nächsten morgen bin ich mir die Pille danach holen gegangen , da ich kein kind mehr möchte wir haben schon 2 im Alter von 5 und 8 Jahren .

jetzt zu meinem Problem was mir ziemlich Angst macht ! 
Da ich die Pille danach genau auf meinen Eisprung genommen hab und ich unter Übergewicht leide meinte die Apothekerin zu mir das es sein kann das Sie überhaupt nicht wirkt . Seid dem weiß ich nicht ob ich es mir einbilde aber jetzt 7 Tage nach Eisprung und der Einnahme der Pille habe ich Ziehen im unterleib , mir ist relativ oft schlecht und vermehrt Ausfluss . 
Ich habe wirklich Angst schwanger zu sein, und hoffe das ich es mir wirklich nur einbilde.
Es wäre unpraktisch weil, ich habe grad eine Vertragsverlängerung für ein Jahr bekommen, meine Kinder sind in Schule und Kita , wir haben nur eine 3 Raum Wohnung und finanziell stehen wir zwar okay da aber große Sprünge können wir nicht machen ! 

Nun zu meiner Frage, hat damit jemand Erfahrung und kann mir vielleicht ein bisschen die Angst nehmen ? 

Sorry für den langen Text und falls sich Rechtschreibfehler reingeschlichen haben....

Hallo! Ich kann gut deine Angst nachvollziehen!
Diese Apothekerin sagte Dummheit. Pillen danach und Übergewicht sind gar nicht verbunden.
Wenn wie über Pille danach sprechen. dann ist es 50/50. Entweder hilft oder nicht.
Was hast du für Ausfluss?
Vielleicht ist es Einbildung. Oder auch nicht. Damit hilft der Test!
Hast du noch keinen Test gemacht?

Gefällt mir
5. Oktober um 14:40
In Antwort auf nala123

Und was meinst du mit TE? LG 

TE=Threaderstellerin

Gefällt mir