Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst schwanger zu sein

Angst schwanger zu sein

5. Dezember 2019 um 21:18 Letzte Antwort: 9. Dezember 2019 um 12:52

Hey Leute...
ich habe panische angst, schwanger zu sein.
Also: meine letzte periode kam eine woche zu spät vom 17.10-21.10
Dannach hatte ich immensen stress, da mein freund schluss gemacht hat (mir gehts psychisch immer noch schlecht) am 26.11 sowie am 30.11 hatte ich (ungeschützten)GV (ja ich weiß, ich bin dumm, ich war betrunken) meiner meinung nach hat er beim ersten mal rausgezogen und ist am 30.11 nicht gekommen, wobei ich mir eben nicht sicher bin. Ich hab am 29.11die pille dannach genommen (mit LNG) Heute habe ich ein starkes ziehen im unterbauch festgestellt, ich bin seit tagen aufgebläht und mir ist übel-wie als wurde ich meine tag bekommen. Heute war auf dedem klopapier etwas blut. NAchdem ich einen ob drin hatte und ihn nach ca einer stunde gewechselt hab hab ich gesehen dass es bräunlich-rötlicht ist und nur gaaaanz leicht ist. Ist das eine Einnistungsblutung?! Ich hab so angst schwanger zu sein...eog sollte ich meine tage erst in ca 2 Wochen bekommen und mein Eisprung sollte (theoretisch ohne pille dannach) am Montag oder Dienstag gewesen sein...
danke für eure hilfe...

P.S. bitte keine dummen kommentare dazu, dass es absolut nicht sxhlau war ungeschützten GV zu haben etc....mir gehts schon beschissen genug...

Mehr lesen

5. Dezember 2019 um 21:26

Wie lang ist dein Zyklus sonst?

Ungeschützt ist ungeschützt,  ob er nun rauszieht oder nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2019 um 21:42
In Antwort auf nadu2.0

Wie lang ist dein Zyklus sonst?

Ungeschützt ist ungeschützt,  ob er nun rauszieht oder nicht. 

Variiert...meistens 29 tage, manchmal 28 manchmal 30...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2019 um 21:44
In Antwort auf baum

Variiert...meistens 29 tage, manchmal 28 manchmal 30...

Was mache ich denn, wenn ich wirklich schwanger bin...ich kann kein Kind kriegen...ich bin 18...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2019 um 21:55

Ok...
Warum hast du die Pille danach nicht am 26/27 genommen? 

Und dann hast du nochmal nach der Pille danach ungeschützt Geschlechtsverkehr... dass war nicht sehr klug. 

Dann war der Geschlechtsverkehr noch in "der heissen Phase" um dem Eisprung...

Jetzt kannst du leider nur abwarten und ca. 19 Tage nach Geschlechtsverkehr den Schwangerschaftstest machen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2019 um 22:03
In Antwort auf nadu2.0

Ok...
Warum hast du die Pille danach nicht am 26/27 genommen? 

Und dann hast du nochmal nach der Pille danach ungeschützt Geschlechtsverkehr... dass war nicht sehr klug. 

Dann war der Geschlechtsverkehr noch in "der heissen Phase" um dem Eisprung...

Jetzt kannst du leider nur abwarten und ca. 19 Tage nach Geschlechtsverkehr den Schwangerschaftstest machen. 

Ich weiß es nicht... ehrlich...ich hatte so viel im kopf...mein Exfreund ist da gewesen, mir ging's dreckig ich hab nur geweint
und erst später ist mir dass dann aufgefallen ....dass ich evt. Die pille dannach nehmen sollte...

Kann dass theoretisch eine Ovulationsblutung sein?? Oder meine periode? Weil ich hab wie gesagt einen nicht sonderlich regelmäßigen Zyklus...hatte des öfteren schon verschiebungen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2019 um 22:15
In Antwort auf baum

Ich weiß es nicht... ehrlich...ich hatte so viel im kopf...mein Exfreund ist da gewesen, mir ging's dreckig ich hab nur geweint
und erst später ist mir dass dann aufgefallen ....dass ich evt. Die pille dannach nehmen sollte...

Kann dass theoretisch eine Ovulationsblutung sein?? Oder meine periode? Weil ich hab wie gesagt einen nicht sonderlich regelmäßigen Zyklus...hatte des öfteren schon verschiebungen...

Da die Pille danach den Zyklus durcheinander bringen kann, kann dass natürlich alles bedeuten... Zwischenblutung und Co... 

Es könnte aber auch durchaus sein,  dass du am 29. den Eisprung hattest,  bevor du die Pille danach genommen hast...
In den Fall wäre sie nutzlos,  da sie NUR den Eisprung nach hinten verschiebt und somit eine Schwangerschaft verhindern kann.  (Deswegen wäre 26/27 effektiver gewesen) 
Die Blutung könnte somit auch eine Einnistungsblutung sein (findet 5-10 Tage nach Eisprung statt) 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2019 um 10:52
In Antwort auf baum

Hey Leute...
ich habe panische angst, schwanger zu sein.
Also: meine letzte periode kam eine woche zu spät vom 17.10-21.10
Dannach hatte ich immensen stress, da mein freund schluss gemacht hat (mir gehts psychisch immer noch schlecht) am 26.11 sowie am 30.11 hatte ich (ungeschützten)GV (ja ich weiß, ich bin dumm, ich war betrunken) meiner meinung nach hat er beim ersten mal rausgezogen und ist am 30.11 nicht gekommen, wobei ich mir eben nicht sicher bin. Ich hab am 29.11die pille dannach genommen (mit LNG) Heute habe ich ein starkes ziehen im unterbauch festgestellt, ich bin seit tagen aufgebläht und mir ist übel-wie als wurde ich meine tag bekommen. Heute war auf dedem klopapier etwas blut. NAchdem ich einen ob drin hatte und ihn nach ca einer stunde gewechselt hab hab ich gesehen dass es bräunlich-rötlicht ist und nur gaaaanz leicht ist. Ist das eine Einnistungsblutung?! Ich hab so angst schwanger zu sein...eog sollte ich meine tage erst in ca 2 Wochen bekommen und mein Eisprung sollte (theoretisch ohne pille dannach) am Montag oder Dienstag gewesen sein...
danke für eure hilfe...

P.S. bitte keine dummen kommentare dazu, dass es absolut nicht sxhlau war ungeschützten GV zu haben etc....mir gehts schon beschissen genug...

Hallo liebe Baum,
ich denke, dir hilft nur ein Test, um aus dem Angstkarusell rauszukommen.  Mit Wahrscheinlichkeitsüberlegungen kommt man gar nicht weiter, weil die Pille danach einfach nicht einzuschätzen ist. Also: Man kann nicht einschätzen, was genau sie bewirkt und welche Symptome auf die Einnahme zurückzuführen sind oder nicht. FÜr einen Test sollten aber halt ca. 3 Wochen seit dem GV vergangen sein.
Ich mache mir eher Sorgen um dein Seele, dein Herz. Wenn dein Freund Schluss gemacht hat und dann ... es war ein anderer ... das kann auch echt Bauchschmerzen machen und einfach wehtun. Wer kann dich denn trösten, auffangen, in den Arm nehmen? Bei allem, was jetzt ist, ist das doch das Wichtigste.
Liebe Umarmung aus dem Netz - wenigstens das. 
Catie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2019 um 14:10
In Antwort auf baum

Hey Leute...
ich habe panische angst, schwanger zu sein.
Also: meine letzte periode kam eine woche zu spät vom 17.10-21.10
Dannach hatte ich immensen stress, da mein freund schluss gemacht hat (mir gehts psychisch immer noch schlecht) am 26.11 sowie am 30.11 hatte ich (ungeschützten)GV (ja ich weiß, ich bin dumm, ich war betrunken) meiner meinung nach hat er beim ersten mal rausgezogen und ist am 30.11 nicht gekommen, wobei ich mir eben nicht sicher bin. Ich hab am 29.11die pille dannach genommen (mit LNG) Heute habe ich ein starkes ziehen im unterbauch festgestellt, ich bin seit tagen aufgebläht und mir ist übel-wie als wurde ich meine tag bekommen. Heute war auf dedem klopapier etwas blut. NAchdem ich einen ob drin hatte und ihn nach ca einer stunde gewechselt hab hab ich gesehen dass es bräunlich-rötlicht ist und nur gaaaanz leicht ist. Ist das eine Einnistungsblutung?! Ich hab so angst schwanger zu sein...eog sollte ich meine tage erst in ca 2 Wochen bekommen und mein Eisprung sollte (theoretisch ohne pille dannach) am Montag oder Dienstag gewesen sein...
danke für eure hilfe...

P.S. bitte keine dummen kommentare dazu, dass es absolut nicht sxhlau war ungeschützten GV zu haben etc....mir gehts schon beschissen genug...

Hallo!
Oh dieses Gefühl, dass du vom falschen Mensch schwanger sein kannst, kenne ich auch. Hier kann ich nur mitleiden. 
Nur Test hilft dir in dieser Situation. Jetzt ist zu früh (6 Tage nur vorbei).
Hast du vielleicht noch andere Anzeichen des SS?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2019 um 17:34

Hey Leute
danke für alle lieben Antworten 😊
Es sind ddefinitiv meine tage, also alles gut😊
@catie09 vielen lieben Dank, ja ich hab nette freunde und eine tolle familie, die mich ablenkt und auffängt, also alles okay
umarmung zurück 😊💕

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 2:50
In Antwort auf baum

Hey Leute
danke für alle lieben Antworten 😊
Es sind ddefinitiv meine tage, also alles gut😊
@catie09 vielen lieben Dank, ja ich hab nette freunde und eine tolle familie, die mich ablenkt und auffängt, also alles okay
umarmung zurück 😊💕

sex ohne Verhütung... keine Pille danach...   

ich hoffe du verhütest in Zukunft!  Angst vor Krankheiten!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 12:34
In Antwort auf baum

Hey Leute
danke für alle lieben Antworten 😊
Es sind ddefinitiv meine tage, also alles gut😊
@catie09 vielen lieben Dank, ja ich hab nette freunde und eine tolle familie, die mich ablenkt und auffängt, also alles okay
umarmung zurück 😊💕

Dann ist ja gut!
Alles Liebe für dich, für dich und "den Richtigen" und für dich und deinen Freundeskreis und Familie - falls es doch mal "was anderes" sein sollte .... ! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2019 um 12:52
In Antwort auf lole72

Hallo!
Oh dieses Gefühl, dass du vom falschen Mensch schwanger sein kannst, kenne ich auch. Hier kann ich nur mitleiden. 
Nur Test hilft dir in dieser Situation. Jetzt ist zu früh (6 Tage nur vorbei).
Hast du vielleicht noch andere Anzeichen des SS?
 

Hallo lole72, du hast die Zeit schon hinter dir, dass du nicht wusstest, ob du schwanger bist?! Ja, da kann man mitfühlen. Das Warten auf den Tag, an dem man testen kann, kann schwer sein. Hoffe, es ging oder geht gut für dich aus.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper