Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst!!! Eure Erfahrungen

Angst!!! Eure Erfahrungen

27. Juli 2010 um 20:10 Letzte Antwort: 27. Juli 2010 um 20:22

Mein Et war der 23.07.10 bis jetz noch nichts...garnichts....auf dem ctg alles ruhig und dem kleinen gehts zu gut ....
Am Montag wollen die Einleiten im Kh davor habe ich wahnsinnige angst......wie lange dauert das dann und nicht das es hinterher in einem Nks endet.......

Den Cocktail will ich nicht nehmen...habe da zuviel angst.....
Kann ich ihn sonst noch anschieben...
Will die Einleitung echt umgehen aber meinen Krümmel bald haben.....

gruß die hibbelige southmum

Mehr lesen

27. Juli 2010 um 20:22

Hey southmum...
ich hatte auch eine einleitung vor 14 tagen...mein kleiner war am 5.7 ausgezählt,aber ihm ging es auch zu gut in meinem bauch :-P nun ja,am 13.7 morgens wurde mir eine vaginaltablette gelegt....leider ohne ergebnis.beim nächsten ctg um 15 uhr habe ich dann eine viertel tablette per mund bekommen.auch ohne ergebnis...abends um 20 uhr wurde ich nochmals am ctg gemacht,nicht eine wehe.ja am nächsten tag morgens um 9 uhr wurde ich wieder ans ctg gemacht,keine wehen.also eine halbe tablette per mund.joa dann habe ich leichte wehen bekommen,nicht schmerzhaft,trotzdem spürbar.um 15 uhr stand wieder ctg an....und keine wehen zu sehen.also nochmal ne halbe tablette.die richtig schmerzhaften wehen gingen dann um 18 uhr los.habe mein schleimpfropf verloren.aufm ctg war bis zum schluss NICHTS zu sehen!na ja um 22.45 war mein kleiner ohne probleme da.die herztöne von ihm waren durchgehend gut!

mach dich nicht so verrückt....auch wenns von alleine losgeht kanns in einem Nks enden.oder eben nicht und so ist es bei einer einleitung auch!es kann,muss aber nicht.

und es kann sein,dass die einleitung sofort klappt,aber es kann auch tage dauern...

lg meike+noah (13 tage alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Hebammengeschenk
Von: anwen_12568549
neu
|
27. Juli 2010 um 19:06
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram