Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angst baby zu verlieren!

Angst baby zu verlieren!

19. Oktober 2014 um 13:57

Hallo ihr lieben,

Ich bin 25 jahre alt und in der 12 woche schwanger (11plus2)! Erste Schwangerschaft!

Ich habe solche angst eine fehlgeburt zu erleiden! Mein mann hält mich für bescheuert!
Nächstes wochenende wollen wir es unseren familien mitteilen und ich hab große angst, dass in drei Wochen beim Ultraschall raus kommt, dass irgendwas nicht stimmt!

Keine ahnung warum ich so denke. Mein FA meint dass ich mir keine sorgen machen muss weil ich kern gesund bin.

Gibt es jemanden unter euch dem es genauso geht oder ging?

Würde mich sehr über gleichgesinnte freuen

Mehr lesen

19. Oktober 2014 um 14:05

Huhu
Ich kenne das auch. Hab in der 8woche nen Test gemacht und war in der 9ten Woche dann beim Arzt. Hatte bis zur 16ssw wirklich Angst das kleine zu verlieren oder das etwas nicht stimmt da es in meiner Familie viele Vorerkrankungen gibt von denen ich aber zum Glueck keine habe. Denoch bleibt dieses Risiko ja nie aus. Ich bin jetzt in der 22ssw und habe sogar schon total viele Klamotten gekauft. Ich denke mal wenn etwas passiert dann schon aus einem guten Grund. Freu dich einfach auf die Zeit in der das kleine waechst und du anfaengt es zu spueren

MfG

Gefällt mir

19. Oktober 2014 um 14:15

Danke fur die schnelle antwort
Ich glaube das ist mein derzeitiges problem, da ich (logischer weise) noch nichts spüre, mein bauch noch nicht wächst ich aber auch vorher nichts hatte. Bei mir sind nur die tage weg geblieben sonst nichts. Keine übelkeit, keine stimmungsscheankungen garnichts! Ich weiß ich sollte glücklich darüber sein, aber deshalb ist es fur mich alles noch sehr unreal und ich kann es einfach nicht glauben

Gefällt mir

19. Oktober 2014 um 14:19
In Antwort auf lahlehluh

Danke fur die schnelle antwort
Ich glaube das ist mein derzeitiges problem, da ich (logischer weise) noch nichts spüre, mein bauch noch nicht wächst ich aber auch vorher nichts hatte. Bei mir sind nur die tage weg geblieben sonst nichts. Keine übelkeit, keine stimmungsscheankungen garnichts! Ich weiß ich sollte glücklich darüber sein, aber deshalb ist es fur mich alles noch sehr unreal und ich kann es einfach nicht glauben


So war es bei mir auch. Keine Anzeichen und Nichts. Nur die Tage sind ausgeblieben. Ich hab den Test ja auch erst 1Monat nach dem ausbleiben gemacht, weil ich schnell auf Stress und Äußere Einwirkungen reagiere und das bei mir schonmal vorkam. Bis jetzt hatte ich eigentlich null Schwangerschafts Anzeichen außer meinem Bauch der waechst :p
Die Angst legt sich schon noch. Und wenn du Gesund bist und der Arzt das auch sagt ist ja soweit alles supi

Gefällt mir

19. Oktober 2014 um 14:23

Mir
Ging es genauso,habe vor jedem termin so ne Angst geschoben und mir etliche Sachen eingebildet.
mit der Zeit habe ich versucht locker zu denken,ich bin kerngesund,was sollte passieren?Und auch wen...so ist die Natur!
Seit dem genieße ich meine ss einfach und spüre meinen Zwerg nun auch,und das beruhigt sehr

Lg vaney +baby (22+3)

Gefällt mir

19. Oktober 2014 um 15:44

Hallo
Kenn ich, ging /geht mir genauso. Hab auch keine Schwangerschaftsanzeichen. Denk genau darum macht man sich dann ganz irre. Seit der 13. Woche ist es etwas besser aber ich freu mich auch auf den nächsten Termin und anschließend darauf dass ich es endlich spüre

Grüße Sabrina mit Zwei 15+0

Gefällt mir

19. Oktober 2014 um 15:44
In Antwort auf Sabsemausi

Hallo
Kenn ich, ging /geht mir genauso. Hab auch keine Schwangerschaftsanzeichen. Denk genau darum macht man sich dann ganz irre. Seit der 13. Woche ist es etwas besser aber ich freu mich auch auf den nächsten Termin und anschließend darauf dass ich es endlich spüre

Grüße Sabrina mit Zwei 15+0

Ups
Zwerg nicht zwei

Gefällt mir

20. Oktober 2014 um 10:14

Nur Mut.
Du das geht mir genau so. Aber setzte dich keinen Fall unter druck. Ich bin selber gerade schwanger und kenne dieses Gefühl nach der ersten Fehlgeburt sehr gut.
Wichtig ist dass du(ich weiss ist einfach gesagt ) diese schwangerschaft nicht mit der Fehlgeburt vergleichst.sag deinem Kind jeden Tag dass du dich auf ihn freust. Das gibt positive Gefühle. Ich wünsche dir alles alles alles liebe

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen