Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Angelsound ungefährlich?

21. Dezember 2010 um 8:56 Letzte Antwort: 21. Dezember 2010 um 16:43

hallo mädels,

ich hab da mal eine frage.... ich lese schon seit öfteren, dass viele werdende mamas, einen angelsound benutzen. ist dieser irgendwie schädlich fürs baby? hab mal im netz gesurft und da wa ein artikel, der beschrieb, dass es gar nicht so ungefährlich sei, zwecks den Funkwellen"

freu mich über eure antworten!!!

lg anne und ü-ei 16+1

Mehr lesen

21. Dezember 2010 um 9:50


Obs schädlich ist, weiß ich nicht. bei mir war es bei beiden Schwangerschaften so, dass meine Kinder keine Ultraschalls mochten. Bei der FÄ wurden sie immer total unuhig wenn geschallt wurde, auch beim ctg. ICh gleube, die kleinen nehmen das schon als Ruhestörung war, aber das heißt ja nicht, dass es schädlich ist.
LG Attica

Gefällt mir

21. Dezember 2010 um 16:43

Also
... ich hatte immer wieder Blutungen auch nach der 12. Woche. Es war nie etwas schlimmes, aber es konnte auch nicht festgestellt werden, woher die Blutungen kamen.

Ich war dann ein paar Mal auch deswegen im Krankenhaus und die Ärztin dort hat zu einem Angelsound geraten. Man ist ja doch immer wieder beunruhigt, wenn man ne Blutung hat (oder auch sonst ein schlechtes Gefühl, Schmerzen etc. hat). Sie war der Meinung, dass diese ständige innere Unruhe auch nicht gerade förderlich für die Schwangerschaft ist und meinte, wenn man es mit der Anwendung des Angelsounds nicht übertreibt, dann sei es ok.

Ich hab mir eins zugelegt und bin damit auch ganz zufrieden. Ist ja doch immer toll, wenn man alle paar Tage mal das Herzchen schlagen hört.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers