Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angelcare oder normales Babyphone?

Angelcare oder normales Babyphone?

24. Juni 2008 um 11:08

Die Frage steht ja schon oben - was habt Ihr gekauft bzw werdet ihr kaufen?

Ich mache mir ständig Sorgen, daß meinem Kleinen etwas passiert, weshalb das Angelcare die beste Lösung wäre. Allerdings habe ich gehört, daß es oft Fehlalarme gibt und das würde mir unnötige Herzinfarkte bescheren

Wozu würdet ihr mir raten und was sind Eure Erfahrungen?

Danke!

LG, Verusch (bald 28 SSW)

Mehr lesen

24. Juni 2008 um 11:16

...
Ich wollte mir auch das Angelcare holen. Aber meine Hebi hat mir davon abgeraten, da man sich damit noch verrückter macht. Jetzt bin ich mir auch total unsicher. Wäre wirklich was, macht man sich bestimmt Vorwürfe, wenn man es nicht hat. Ich hoffe hier auch auf Antworten mit Erfahrungen

LG Giri, 26. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 11:23
In Antwort auf agape_12638251

...
Ich wollte mir auch das Angelcare holen. Aber meine Hebi hat mir davon abgeraten, da man sich damit noch verrückter macht. Jetzt bin ich mir auch total unsicher. Wäre wirklich was, macht man sich bestimmt Vorwürfe, wenn man es nicht hat. Ich hoffe hier auch auf Antworten mit Erfahrungen

LG Giri, 26. SSW

Ich habe eins
und ich werde es auch wieder zum Einsatz bringen, wenn Baby Nr.2 da ist. Wir haben ein etwas älteres Modell und wir hatten noch nie einen Fehlalarm. Es funktioniert aber, das haben wir getestet. Ich glaube irgendwas mit 100 in der Artikelbezeichnung.
Ich möchte es nicht missen. Allerdings muss man auch Fit sein, wenn es um erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern geht. Ich habe extra einen Kurs gemacht.
Also, die Modelle, die so 3 Jahre alt sind, haben kaum Fehlalarme. Und lieber mal einen Fehlalarm als gar nichts bemerken.


Gruss Kreffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 11:56
In Antwort auf kai_12383591

Ich habe eins
und ich werde es auch wieder zum Einsatz bringen, wenn Baby Nr.2 da ist. Wir haben ein etwas älteres Modell und wir hatten noch nie einen Fehlalarm. Es funktioniert aber, das haben wir getestet. Ich glaube irgendwas mit 100 in der Artikelbezeichnung.
Ich möchte es nicht missen. Allerdings muss man auch Fit sein, wenn es um erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern geht. Ich habe extra einen Kurs gemacht.
Also, die Modelle, die so 3 Jahre alt sind, haben kaum Fehlalarme. Und lieber mal einen Fehlalarm als gar nichts bemerken.


Gruss Kreffi

...
*schieb*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 12:10

Angelcare!!!!!!
absolut klasse!!!!! es gibt keine fehlalarme wenn es richtig eingestellt ist und es beruhigt wahnsinnig!!!!!

lg
jenny+darren *6.5.08*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2008 um 15:47

Hey,
also wir haben uns das nun vor ein paar Tagen auch angeschafft. Auch wenn es Fehlalarme gibt, denke ich, ist es nicht verkehrt sowas zu haben, schon allein, weil da ein Babyphone drinne ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2008 um 17:03

Hi
also ich hab n normales babyphone.......... werde aber jetzt das angelcare kaufen.......... da ich trotz babyphone alle stunde zu ihr gehe um sie zu kontrollieren mach mir zu grosse sorgen da.........

lieber nen fehlalarm als gar keinen..........

glg leni 8ssw+angelina
5monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest