Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Angebliche keinen Eisprung mehr

Angebliche keinen Eisprung mehr

13. Juni 2012 um 19:55 Letzte Antwort: 15. Juni 2012 um 16:40

Halli hallo,

ich habe ein Problem welches hier wohl viele kennen.
Die Diagnose heißt kein Esprung

ich habe seit meiner ersten Schwangerschaft ( die ließ sich super planen...ein schuss ein treffer....)....keine regelmäßigen zyklen mehr...

letztes jahr 3 monate lange gar keine mens...

seit diesem jahr scheibe ich alles ganz ordentlich auf und habe mir ovutest gekauft....

laut meiner auswertungen hatte ich immer so um den 20-22 tag einen eisprung und dann 12 tage später die mens....

die zyklen lagen immer so bei 34 tage.....

letzten Freitag ( es hätte ca. der ES tag sein müssen) hatte ich routinekontrolle bei meiner FA...
sie meinte sie sieht keinen ES auf dem Uschall und will vorsichtshalber mal blut abnehmen.....

das haben wir dann montag früh getan....heute kam die antwort....es hat diesen monat definitiv KEIN Eisprung stattgefunden ...

ich bin total unglücklich...denn irgendwie hätte ich drauf wetten können ich wäre schwanger...

mega geruchsempfindlich von null auf gleich brustspannen wie beiom milcheinschuss....

aber schwanger ohne eisprung wohl eher unwahrscheinlich....
oder hätte sie es am mo. nicht im blut sehen können wenn ich den ES am we hatte???

ich weiß auch nicht, find grad alles ....

hat jmd damit erfahrung und will viell auch jetzt den ES auslösen lassen????

LG

Mehr lesen

14. Juni 2012 um 17:06

Womit ...
misst du denn? mit computer? oder "per hand"? manchmal löst extremer stress auch eine hormonblockade im gehirn aus. hast du dich denn mal durchchecken lassen? ansonsten kann auch oft schon einfacher mönchspfeffer nachhelfen: http://www.frauen-heilkraeuter.de/kraeuter-fuer-frauen/kinderwunsch/kinderwunsch-frauenkraeuter.php

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2012 um 18:48
In Antwort auf annawhv

Womit ...
misst du denn? mit computer? oder "per hand"? manchmal löst extremer stress auch eine hormonblockade im gehirn aus. hast du dich denn mal durchchecken lassen? ansonsten kann auch oft schon einfacher mönchspfeffer nachhelfen: http://www.frauen-heilkraeuter.de/kraeuter-fuer-frauen/kinderwunsch/kinderwunsch-frauenkraeuter.php

..
habe das agnus cactus oder so auch schon genommem...

messe mit ovulations urinstreifen....aber die sind irgendwie immer mit 2 strichen versehen diesen monat .......

ich glaube nicht wirklich an eine hormonblockade...irgendwie glaube ich mehr,.....mein es ist einfach viel viel später......

aber sicher wissen tue ich es natürlich nicht...
werde mir auf jeden fall noch eine 2. meinung einholen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2012 um 16:40
In Antwort auf mummy09

..
habe das agnus cactus oder so auch schon genommem...

messe mit ovulations urinstreifen....aber die sind irgendwie immer mit 2 strichen versehen diesen monat .......

ich glaube nicht wirklich an eine hormonblockade...irgendwie glaube ich mehr,.....mein es ist einfach viel viel später......

aber sicher wissen tue ich es natürlich nicht...
werde mir auf jeden fall noch eine 2. meinung einholen....

Hast du schon mal
... überlegt mit nem zykluscomputer zu messen? die sind genauer als die ovu-streifen u. da kannst du gegebenfalls auch viel schneller erkennen, falls da was nicht stimmt, sich verspätet etc. ich hab mir den cyclotest zugelegt (https://babyzauber.com/cyclotest), gleich mit USB-Kabel. Damit kannste die Daten auch gleich auf den PC ziehen für den FA - find ich eigentlich sehr hilfreich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club