Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Anfangs Schlafsack oder Decke?

Anfangs Schlafsack oder Decke?

25. September 2007 um 14:16

was macht Ihr wenn euer Wurm da ist...?
Benutzt Ihr in den ersten Zeit einen Schlafsack oder eine normale Bettdecke fürs Baby?
Meine Schwester sagt, man sollte unbedingt einen Schlafsack nehmen, da es mit einer Decke sehr gefäahrlich sei ( plötzlicher Kindstot). Andersrum möchte ich nicht immer auf meine Schwester hören, weil Sie in viiiielen Sachen sehr übervorsichtig und pingelig ist... Wie ist eure meinung zum Thema Schlafsack oder deckchen????

Chrissy

Mehr lesen

25. September 2007 um 14:19

Ich hatte
bei meinen beiden einen Schlafsack, denn der kann nicht über das Gesicht rutschen, wegen der Erstickungsgefahr, das hat aber nichts mit dem plötzlichen Kindstot zu tun! Das kann auch so passieren!
Ich werde auch jetzt wieder einen nehmen, allerdings mit Ärmel, der ist noch sicherer!

lg mami003, mein 3.Baby, SSW 22+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 14:19

Hallo Chrissy!
Also wir haben uns nach langem Hin und Her auch für einen Schlafsack entschieden, auch aus dem Grund, den deine SChwester dir genannt hat, den Kindstot. Ich bin nicht übervorsichtig, aber wenn man etwas optimaler lösen kann, dann mache ich das auch.

LG Sunnymummy 37. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 14:21

@sunnymummy
das hat nix mit dem Kindstot zu tun, das Kind kann ersticken, der Kindstot kann auch eintreten wenn das Kind ohne Decke und Schlafsck schläft!

lg mami003, mein 3.Baby, SSW 22+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 14:22
In Antwort auf rona_12540162

Ich hatte
bei meinen beiden einen Schlafsack, denn der kann nicht über das Gesicht rutschen, wegen der Erstickungsgefahr, das hat aber nichts mit dem plötzlichen Kindstot zu tun! Das kann auch so passieren!
Ich werde auch jetzt wieder einen nehmen, allerdings mit Ärmel, der ist noch sicherer!

lg mami003, mein 3.Baby, SSW 22+0

...
Ich weiß nicht wieso, aber ich kann mich mit einem Schlafsack nicht anfreunden, obwohl es bestimmt sicherer ist. Ich denke auch, dass ich einen benutzen werde. Werd mich schon mit anfreunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 14:22

Mein Sohn
hat sich in Schlafsäcken nicht wohl gefühlt. Er hat dann immer furchtbar geweint. Hab ziemlich schnell wieder aufgehört ihn da rein zu stopfen. Hab ihn dann immer mit der Decke zugedeckt. Passiert ist Gott sei Dank nie was aber ich hab schon immer wieder Mal nachgeschaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 14:28

Ich bin
für einen schlafsack, ist aber wirklich schwer,
jeder sagt was anderes.meine schwiemu findet es zu kalt nur mit schlafsack,
ich würde aber glaub ich nicht schlafen können mit dem gefühl mein baby liegt unter einer dicken decke...
das muss man dann entscheiden, wenn es da ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 14:31

@binimaus
ein DICKES Kissen ist wohl nicht dein Ernst?
Was ist wenn das Kind darunter rutscht, meiner Meinung nach viel zu gefährlich!
Ein Schlafsack und eine leichte Decke, die man an den Gitterbettstangen befästigt und es kann schon nix mehr passieren!!

lg mami003, mein 3.Baby, SSW 22+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 14:40

Von diesen
klammern, die man an Decke und Gitter macht habe ich noch nie was von gehört oder gesehen. Da muss ich glaub mal schauen...
Hab ja noch ein paar monate Zeit um mich zu entscheiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 15:26

@mami003
so meinte ich das auch nicht.

Hätte mich vllt. klarer ausdrücken sollen:
Meinte, dass die Decke über den Kopf rutschen kann.....
Deshalb haben wir uns für den Schlafsack entschieden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 16:28

16 Grad
finde ich ein bisschen zu kalt! 18-19 Grad ist optimal was ich weiss, aber na gut!

Und ausserdem es gibt tolle Schlafsäcke mit Ärmel, die nicht so dick sind, die sind eigentlich ganz gut geeignet!

lg mami003

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 16:33

Ok
hier steht auch 16-18 Grad, na ja !

Seht mal :

http://www.rund-ums-baby.de/gesundheit_baby/sicher-er_babyschlaf.htm

lg mami003

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 16:35

Hallo Chrissy
Wir haben im Säuglingspflegekurs gesagt bekommen, dass wir einen Schlafsack verwenden sollen, da es sicherer wäre. Dein Baby kann sich mit einer Decke ersticken, mit nem Schlafsack nicht. Falls Du doch sowas wie eine Decke verwenden willst, dann nimm einen Kopfkissenbezug und klemme diesen an einem Ende unter die Matratze vom Kinderbettchen, dann kann auch nix passieren, da das Kind nicht die Kraft hat den Kopfkissenbezug unter der Matratze hervorzuziehen.
Deine Schwester hat also recht mit ihrer Behauptung, dass das sehr gefährlich werden kann. Deshalb soll man übrigens auch darauf achten, dass, wenn ihr einen Himmel am Kinderbettchen habt, das Kind den Himmel nicht zu sich ins Bettchen hineinziehen kann - also gut befestigen.

LG

Sibylle + Marcel inside (37+2 SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 16:40

Hab noch was gefunden
Hier:

http://www.swiss-paediatrics.org/parents/sids/inde-x-ge.htm

lg mami003

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 19:03

Von loggies
gibts nen tollen frotteepullover . der war sein geld wert. wenn es nicht so kalt ist , hat meine maus immer nen langärmligen body und shirt angehabt..

ansonsten kannst du wie jemand shcon geschriebne hat, über den schlafsack ne dünnel wolldecke etc. legen und links und rechts unter ide matratze klemmen. so habe ich es lange gemacht^^...........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 20:47

Hallo Crissy!
Ich kann dir das Babymäxchen von Alvi nur empfehlen. Ist ein zweiteiliger Schlafsack. Das Teil ist zwar echt teuer (ca. 65 Euro) ist aber wirklich sein Geld wert. Decken oder Kissen sind einfach zu gefährlich wegen dem Kindstod. Die Temperatur im Kinderzimmer soll zwischen 16 und 18 grad liegen. Auch wenn einem das arg kalt erscheint, frieren die Mäuse in dem Mäxchen auf keinen Fall! Mein Sohn hatte das schon und für meine Zwillinge werde ich den Schlafsack auch holen.
LG
Trinchen+2 Krümelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 20:50

Schlafsack!
Die Kleinen werden schon in den ersten Wochen sehr aktiv und rutschen so schnell mal unter die Decke.
Meine Freundin ist auch nach 3 Wochen auf einen Schlafsack umgestiegen.

Ich denke nicht, dass das was mit Übervorsicht zu tun hat...
Ich werde auf jeden Fall einen Schlafsack nehmen.

LG, Mela (36. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 20:57

...
Ich hatte von anfang an nen Schlafsack. Das mit der Decke stimmt schon da hat Deine Schwester recht. ich hatte später noch so ein großes leichtes Babykissen. Was bei Hitze kühlt und bei Kälte wärmt. Das hatte ich dann so als "Bettdeck".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen