Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / anfang 7.ssw und nur kleine fruchthöhle sichtbar?

anfang 7.ssw und nur kleine fruchthöhle sichtbar?

2. Mai 2005 um 21:15

hallo ihr im forum,
ich mache mir so sorgen , bin anfang der 7.ssw und war heute beim FA der hat ultraschall gemacht und gemeint dass die fruchthöhle für die 7.ssw ziemlich klein ist..habe jetzt furchtbar angst, wie gross muss sie denn sein und was war bei euch im US zu sehen??bitte antwortet mir..habe nächste woche wieder einen termin aber das ist noch so lang

Mehr lesen

2. Mai 2005 um 21:22

Also..
ich hatte nen Ultraschal in der 11. Woche.. da war die fruchthöhle auch nicht gerade groß.. in der 7. Woche ist es auch schwer überhaupt etwas zu sehen-.. mach dir keine Sorge!!!
LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2005 um 21:42
In Antwort auf rosita_12362049

Also..
ich hatte nen Ultraschal in der 11. Woche.. da war die fruchthöhle auch nicht gerade groß.. in der 7. Woche ist es auch schwer überhaupt etwas zu sehen-.. mach dir keine Sorge!!!
LG

Kein embryo??
ich mach mir leider sehr sorgen, es war auch kein embryo zu erkennen sondern nur die fruchthöhle, ist das normal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2005 um 22:44
In Antwort auf jayden_12498526

Kein embryo??
ich mach mir leider sehr sorgen, es war auch kein embryo zu erkennen sondern nur die fruchthöhle, ist das normal?

Ich habe gerade die Ultraschallfotos vor mir!
Und korrigiere mich nochmal: in der 7. Woche war eine fruchthöhle zu erkennen. Die Fruchtblase war 21,5mm und "dieser andere Punkt da *g*" war 8,2 mm also wirklich nicht groß!! Ende der 9.SSw war dann schon deutlich etwas zu sehen ein kleiner Wurm *g+.. also ich würde sagen es sieht aus wie ein Herz.. klein und krumm halt... erst in der 13SSw war dann mal zu erkennen das es sich wohl um ein menschliches Wesen und nicht um ein Marsmensch oderWurm handelt schau doch mal in mein Fotoalbum da ist ein bild aus der 13SSW. Bleib ganz ruhig.. ich bin nun in der 26 SSW und alles ist okay! Es zählt am Anfang jeder Tag!! Vielleicht bist du ja auch noch gar net so weit (eher6,SSW) und es ist auch sehr unterschiedlich bei jedem!! Die Ängste sind übrigends auch normal und glaub mal nicht das die weggehen man findet immer wieder etwas worüber man sich Sorgen macht...
LG und Gute Nacht Svenja

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 9:45
In Antwort auf rosita_12362049

Ich habe gerade die Ultraschallfotos vor mir!
Und korrigiere mich nochmal: in der 7. Woche war eine fruchthöhle zu erkennen. Die Fruchtblase war 21,5mm und "dieser andere Punkt da *g*" war 8,2 mm also wirklich nicht groß!! Ende der 9.SSw war dann schon deutlich etwas zu sehen ein kleiner Wurm *g+.. also ich würde sagen es sieht aus wie ein Herz.. klein und krumm halt... erst in der 13SSw war dann mal zu erkennen das es sich wohl um ein menschliches Wesen und nicht um ein Marsmensch oderWurm handelt schau doch mal in mein Fotoalbum da ist ein bild aus der 13SSW. Bleib ganz ruhig.. ich bin nun in der 26 SSW und alles ist okay! Es zählt am Anfang jeder Tag!! Vielleicht bist du ja auch noch gar net so weit (eher6,SSW) und es ist auch sehr unterschiedlich bei jedem!! Die Ängste sind übrigends auch normal und glaub mal nicht das die weggehen man findet immer wieder etwas worüber man sich Sorgen macht...
LG und Gute Nacht Svenja

Ich wurde auch zurück datiert...
...müsste laut letzter regel in der 10. woche sein und so wurde es am anfang auch von der FA bestätigt. weil aber bei der letzten untersuchung auch nur ein kleinen wurm festgestellt wurde meinte sie das wir den ET um 2 wochen verschieben, weil es für die zeit zu klein ist. also keine sorge der eisprung ist nicht immer bei jedem gleich wurde mir erklärt. manchmal verschiebt er sich auch. jetzt bin ich also in der 8. woche und dafür ist alles normal entwickelt, herz schlägt und nun weiß ich wenigstens woran ich bin.

liebe grüße das knutschi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 10:57
In Antwort auf knutschq

Ich wurde auch zurück datiert...
...müsste laut letzter regel in der 10. woche sein und so wurde es am anfang auch von der FA bestätigt. weil aber bei der letzten untersuchung auch nur ein kleinen wurm festgestellt wurde meinte sie das wir den ET um 2 wochen verschieben, weil es für die zeit zu klein ist. also keine sorge der eisprung ist nicht immer bei jedem gleich wurde mir erklärt. manchmal verschiebt er sich auch. jetzt bin ich also in der 8. woche und dafür ist alles normal entwickelt, herz schlägt und nun weiß ich wenigstens woran ich bin.

liebe grüße das knutschi

Danke..noch ne frage
vielen dank für die lieben antworten, bin etwas beruhigter. aber ich hab da trotzdem noch ne frage, wenn der embryo abstirbt bzw.eine fehlgeburt sich ankündigt, woran kann man das erkennen? hat man dann blutungen? tut mir leid aber bin echt sehr verunsichert.oder kann essein dass man gar nichts merkt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 12:29

7.ssw...was sieht man?
was hat man denn bei euch in der 7.ssw im ultraschall gesehen?..bei mir war nur eine kleine fruchthöhle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 13:12
In Antwort auf jayden_12498526

Danke..noch ne frage
vielen dank für die lieben antworten, bin etwas beruhigter. aber ich hab da trotzdem noch ne frage, wenn der embryo abstirbt bzw.eine fehlgeburt sich ankündigt, woran kann man das erkennen? hat man dann blutungen? tut mir leid aber bin echt sehr verunsichert.oder kann essein dass man gar nichts merkt?

Blutungen oder starke Schmerzen...
können eine Fehlgeburt ankündigen, müssen aber nicht. Ich hatte auch in der 13. Woche Blutungen und habe mir gott-weiß-wie ins Hemd gemacht, aber dem Wurm gings gut.

Man sollte nur, wenn sich etwas Auffälliges zeigt, direkt zum Arzt oder ins KH, so hat es mir meine Ärztin auch gleich zu Beginn gesagt.

Ganz liebe Grüße und mach dich nicht verrückt.

ALICIA, 16. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 13:23
In Antwort auf Alicia74

Blutungen oder starke Schmerzen...
können eine Fehlgeburt ankündigen, müssen aber nicht. Ich hatte auch in der 13. Woche Blutungen und habe mir gott-weiß-wie ins Hemd gemacht, aber dem Wurm gings gut.

Man sollte nur, wenn sich etwas Auffälliges zeigt, direkt zum Arzt oder ins KH, so hat es mir meine Ärztin auch gleich zu Beginn gesagt.

Ganz liebe Grüße und mach dich nicht verrückt.

ALICIA, 16. SSW

...hoffentlich..
ich hoffe dass alles ok ist, habe auch keine starken schmerzen oder blutungen nur eben war auf dem ultraschall die fruchthöhle für die 7.ssw zu klein und noch nichts erkennbar, weiss auch nicht. kann es denn sein dss der embryo schon abgestorben ist und es deswegen so klein ist? hätte ich das bemerkt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 13:32
In Antwort auf jayden_12498526

...hoffentlich..
ich hoffe dass alles ok ist, habe auch keine starken schmerzen oder blutungen nur eben war auf dem ultraschall die fruchthöhle für die 7.ssw zu klein und noch nichts erkennbar, weiss auch nicht. kann es denn sein dss der embryo schon abgestorben ist und es deswegen so klein ist? hätte ich das bemerkt?

Hallöchen..
also wenn da was nicht stimmen sollte bekommst du schmerzlose blutungen, aber warte erst mal ab. ich hatte zweimal eine leere fruchthöhle (windmole) einmal in der 10. und einmal in der 12. woche. das heisst auch bei mir war damals kein embryo zu sehen, das sind meist genetische fehler, der körper sortiert das dann zum glück aus, besser so als ein behindertes kind. ich war damals totunglücklich.. aber jetzt bin ich in der 18. woche schwanger und alles ist ok.. also abwarten, und wenn doch was sein sollte kannst du dich gern bei mir ausheulen.. ich drück dir ganz doll die daumen

liebe grüsse mallory

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 13:52

..ein bisschen erleichterung..
danke für die lieben antworten und ich werde mich jetzt nicht mehr verrückt machen!! (versuche es zumindest) hab ja nächsten montag wieder einen termin und da wird sich dann alles zeigen und solange ich keine blutungen habe wird es schon ok sein! wie gehts euch so? wie verläuft eure schwangerschaft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 14:16

Anfang 7 ssw
hallo magic11111

also ich bin ebenfalls ende 6 anfang 7 SSW beimir sieht man auch nur ne kleine fruchthöhle. Wenn du dir solche Sorgen machst, geh doch zu einem anderen Arzt. Dort bekommst du mit Sicherheit Antwort auf deine Sicherheit. Ist es deine erste Schwangerschaft.

Gruß Cathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 14:37
In Antwort auf kaye_11957863

Anfang 7 ssw
hallo magic11111

also ich bin ebenfalls ende 6 anfang 7 SSW beimir sieht man auch nur ne kleine fruchthöhle. Wenn du dir solche Sorgen machst, geh doch zu einem anderen Arzt. Dort bekommst du mit Sicherheit Antwort auf deine Sicherheit. Ist es deine erste Schwangerschaft.

Gruß Cathrin

Erste schwangerschaft..
ja, ist meine erste schwangerschaft. war auch nicht geplant, nur einmal nicht richtig verhütet und schwups..aber jetzt freue ich mich trotzdem auf das baby und wünsche mir von ganzem herzen dass alles gut geht. war bei deiner untersuchung schon der embryo zu sehen und das herz geschlagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 18:20
In Antwort auf jayden_12498526

Danke..noch ne frage
vielen dank für die lieben antworten, bin etwas beruhigter. aber ich hab da trotzdem noch ne frage, wenn der embryo abstirbt bzw.eine fehlgeburt sich ankündigt, woran kann man das erkennen? hat man dann blutungen? tut mir leid aber bin echt sehr verunsichert.oder kann essein dass man gar nichts merkt?

Hallo!
Ich bin auch in der 6./7.SSW. Ich habe erst am Freitag einen Termin beim FA. Wieviel man am Ultraschallgerät in den ersten paar Wochen sieht, hängt allein vom Ultraschallgerät und von der Erfahrung des Arztes ab! Bei einer Freundin war wie bei dir nur Fruchthöhle sichtbar, mein Arzt hingegen müsste am Freitag schon eine Herzaktivität sehen können. Er hat auch ein sehr gutes 3D-Schallgerät!
Mach dir also bitte keine Sorgen! Ich weiss, das sagt sich so leicht, aber versuch immer nur das Beste zu hoffen, Stress und Angstgefühle schaden deinem Körper jetzt! Ich habe wegen Verkalkungen in der Gebärmutter ein erhöhtes FG Risiko, aber ich versuche, nicht daran zu denken!
Wünsche dir alles alles Gute!
Lg, ULLI

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 19:27
In Antwort auf mde_12278244

Hallo!
Ich bin auch in der 6./7.SSW. Ich habe erst am Freitag einen Termin beim FA. Wieviel man am Ultraschallgerät in den ersten paar Wochen sieht, hängt allein vom Ultraschallgerät und von der Erfahrung des Arztes ab! Bei einer Freundin war wie bei dir nur Fruchthöhle sichtbar, mein Arzt hingegen müsste am Freitag schon eine Herzaktivität sehen können. Er hat auch ein sehr gutes 3D-Schallgerät!
Mach dir also bitte keine Sorgen! Ich weiss, das sagt sich so leicht, aber versuch immer nur das Beste zu hoffen, Stress und Angstgefühle schaden deinem Körper jetzt! Ich habe wegen Verkalkungen in der Gebärmutter ein erhöhtes FG Risiko, aber ich versuche, nicht daran zu denken!
Wünsche dir alles alles Gute!
Lg, ULLI

"alles wird gut"
ich wünsche dir viel glück am freitag, klappt bestimmt alles so wie du dir es vorstellst! und ich gehe am montag nochmal zum FA. da muss dann auch mehr zu sehen sein, sonst ist was nicht ok, hatte meine letzte mens am 23.3...ja ich war halt nur deswegen so verunsichert weil der arzt meinte dass ich rechnerisch in der 7.ssw bin aber die grösse der fruchthöhle 5+5 ist. was meint ihr dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2006 um 8:38
In Antwort auf jayden_12498526

..ein bisschen erleichterung..
danke für die lieben antworten und ich werde mich jetzt nicht mehr verrückt machen!! (versuche es zumindest) hab ja nächsten montag wieder einen termin und da wird sich dann alles zeigen und solange ich keine blutungen habe wird es schon ok sein! wie gehts euch so? wie verläuft eure schwangerschaft?

Rechnerisch 7 SSW lt. Ultraschall 5 Woche
Hallo Ihr lieben, ich war gestern beim arzt und bei mir sieht es auch nicht ganz rosig aus *seufz*. Rechnerisch bin ich in der 7. SSW aber auf dem ultraschall ist nur ein kleiner Punkt zu sehen, wonach ich erst in der 5 SSW bin.

Vor 11 Tagen , wo die schwangerschaft festgestellt wurde, war auf dem ultraschall eine größe von 4 SSW und nun 11 !!!! Tage später bin ich erst in der 5. Meine Nerven liegen blank, ich hab so eine Angst das mit dem Kind, wenn es denn da ist, was nicht stimmen tut und ich überlege ernsthaft es wegmachen zu lassen. Gut, mein arzt macht jetzt erstmal ne verlaufskontrolle um zu schauen wo der "fehler" liegt und am ende der Woche bin ich auch etwas schlauer.

Weiterhin denke ich mir auch, gut, wenn die blutergebnisse zwar positiv sind und das kleine wächst (wenn auch nur langsam), wer gibt mir die die garantie das damit auch alles ok ist ? Ich denke das ist eine heikele Sache, in der 11 woche kann man erst eine fruchtwasseruntersuchung machen und wenn sich da dann rausstellt, das kind ist nicht gesund, dann abtreiben, wo es doch schon so aussieht wie ein gummibärchen *heul* *heul*, also das würde ich garantiert nicht verpacken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2006 um 10:58

Es fehlen aber zwei wochen
Nun ich glaub mit dem fruchtwasser geht schon 11-12 Woche (habs gelesen oder ich weis auch nicht mehr *seufz*)

Aber ich denke das 2 Wochen zurück und das ganz am anfang der entwicklung *seufz*, das ist schon viel...hab auch schon das internet durchforstet und natürlich nix passendes gefunden. Ich rechne einfach mit dem schlimmsten und so kann mich dann auch nix mehr umhauen *seufz*

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 11:04

Hallo
Ich war nun heute das zweite Mal beim Arzt. Hatte ca. am 27/28. April meine letzte Regel. Mein Zyklus ist eher so 26 Tage lang und der Persona-Computer zeigte den Eisprung am 11. Tag an. Es müsste somit am 9./10. Mai passiert sein mit der Befruchtung. Ich weiss gar nicht in welcher SSW ich nun bin. 3. Woche? Am Montag konnte man noch nichts erkennen, nur das die Gebärmutterschleimhaut aufgebaut war, heute Do konnte man eine schwarze Fruchthöhle erkennen. Nun muss ich am 9.06.06 wieder hin. Hoffe man sieht dann was. Da mich alle Leute drumherum so verrückt machen, dass bis zur 12. SSW noch soviel passieren kann, macht mir das Angst, aber ich sehe vielen geht es hier ähnlich. Habe auch Angst, dass irgendwas passiert, weil ich mich jetzt schon so aufs Baby freue. Bin 29 Jahre und bin auch das erste Mal in meinem Leben schwanger, also ein absoluter Laie. Vielleicht könnt ihr mich ein wenig beruhigen...LG Cordula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 11:14

Bei mir ...
ist es so,das ich rein rechnerisch heute bei 6+1 wäre... laut ultraschall am Montag war aber der Befund eher 5+0 mit Größe der Fruchthöhle 3 mm, jetzt macht mir das natürlich auch große Sorge und auch Angst, 5 Tage Unterschied liegen zwischen meiner Berechnung (laut Zyklus und letzter Regel!) und dem Befund!

Ich hoffe dass das Kleine bis zum 12.Juni das wieder alles auf holt !!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 12:07
In Antwort auf juli_12311868

Bei mir ...
ist es so,das ich rein rechnerisch heute bei 6+1 wäre... laut ultraschall am Montag war aber der Befund eher 5+0 mit Größe der Fruchthöhle 3 mm, jetzt macht mir das natürlich auch große Sorge und auch Angst, 5 Tage Unterschied liegen zwischen meiner Berechnung (laut Zyklus und letzter Regel!) und dem Befund!

Ich hoffe dass das Kleine bis zum 12.Juni das wieder alles auf holt !!

LG

Bei mir war das auch so, keine Panik!
Mach dir mal keine Sorgen, das mit dem Rechnen ist so ne Sache. Oft stimmt die Rechnung nicht, weil der Zyklus doch anders abläuft als man denkt. Beim ersten FA Besuch am 11. Mai war meine Periode über eine Woche ausgeblieben und ich nach meiner eigenen Rechnung in der 6. Woche.

Der SSTest war positiv, aber es war absolut NIX zu sehen auf dem U-Schall. Nicht mal ne Fruchthülle, rein gar nix. Ich hatte erstmal eine totale Panik wg Verdacht auf Eileiterschwangerschaft.

Nun kam heraus, ich bin jetzt (2.Juni) erst in Woche 6+2, der Schwangerschaftstest war also schon bei mir kurz nach der Einnistung positiv und der Eisprung war zu nem Zeitpunkt, an dem ich eigentlich rechnerisch meine Tage hätte haben sollen (nicht um den 14 Zyklus-Tag herum, sondern um den 30.Tag!). Rechnerisch wäre das nicht möglich, aber es kann vorkommen und laut meiner Ärztin gar nicht mal so selten. Gestern habe ich zum ersten Mal den Herzschlag gesehen.

Kopf hoch, ich drück dir die Daumen, dass bei dir auch alles gut geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2006 um 18:44
In Antwort auf juli_12311868

Bei mir ...
ist es so,das ich rein rechnerisch heute bei 6+1 wäre... laut ultraschall am Montag war aber der Befund eher 5+0 mit Größe der Fruchthöhle 3 mm, jetzt macht mir das natürlich auch große Sorge und auch Angst, 5 Tage Unterschied liegen zwischen meiner Berechnung (laut Zyklus und letzter Regel!) und dem Befund!

Ich hoffe dass das Kleine bis zum 12.Juni das wieder alles auf holt !!

LG

Bin 6 SSW...
umd hatte vor zwei Tagen nen Auffahrunfall mit ca 60 km/h. Abends war im Krankenhaus n kleiner Dottersack erkennbar, aber keine Herztätigkeit. Am nächsten Tag bei der ersten Vorsorge unt. beim FA war nichts mehr ausser ne Fruchtblase zu sehen. Sie hat mich nach Hause geschickt und gemeint ich soll abwarten aber lieber keine babysachen kaufen. In ner woche hab ich den nächsten Termin ! Soll ich mir Sorgen machen und ne zweite Meinung einholen ?
Vielen Dank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2007 um 18:46

6. SSW und auch nur Fruchthöhle zu sehen
Hallo, ich war am DIenstag bei FA und sie meinte vorm Ultraschall zu mir, dass man wahrscheinlich eh noch nichts sieht.
Es war dann die Fruchthöhle zu sehen. Und wenn sie den Ultraschall hin- und her bewegt hat, konnte man am Rand etas erahnen... Jetzt hoffe ich , dass man beim nächsten Mal mehr sieht... Ist aber erst am 10. 04 der Termin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 18:17
In Antwort auf jayden_12498526

Kein embryo??
ich mach mir leider sehr sorgen, es war auch kein embryo zu erkennen sondern nur die fruchthöhle, ist das normal?

"zu klein für die 6-7 Woche "???
Hallo zusammen kann mir eventuell jemand weiterhelfen ich bin jetzt 6 - 7Woche schwanger und war heute beim Arzt und er sagte das die chancen 50 - 50 stehen da es in 8 Tagen nur 2,2 mm gewachsen wäre es hat heute 13,3 mm gehabt er meint es wäre deutlich zu klein für 6-7 Woche wie war es bei euch meint ihr ich kann mit dem Thema schon abschließen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 14:07

Schwanger und Baby angeblich zu klein..
Ich war letztens beim Arzt und sollte eigentlich meinen Ausweis bekommen. Nach der Ultraschalluntersuchung, die allerdings nur max. 2 Minuten dauerte, und mehr rumgestocher war und wirres hin und Herirren meinte meine Ärztin, dass sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden wäre. Sie meinte, das Baby wäre zu klein und nicht ausreichend gewachsen. Auf den Ultraschallbildern von letzte Woche zu dieser Woche kann ich allerdings ein deutliches Wachstum erkennen. Meinen Ausweis habe ich nicht bekommen und verliess mit neuem Termin für kommenden Montag total verängstigt und verwirrt die Praxis. Ich kam aus dem Heulen nicht mehr raus und bin total verunsichert.

Den ersten Tag der letzten Regel kann ich nicht genau bestimmen und der kleine Krümel misst momentan 5,7mm SSL...auf dem letzten Ultraschall hat er 3,2 mm gemessen. Dazwischen lag nur eine knappe Woche.
Eine Aussage, in welcher Woche ich mich nun befinde trifft sie nicht. Auch nach mehrmaligem Nachfragen nicht.
Ich mach mir total grosse Sorgen.
habt ihr einen Rat für mich??? Liebe Grüsse Nicki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 14:14
In Antwort auf insa_12922005

"zu klein für die 6-7 Woche "???
Hallo zusammen kann mir eventuell jemand weiterhelfen ich bin jetzt 6 - 7Woche schwanger und war heute beim Arzt und er sagte das die chancen 50 - 50 stehen da es in 8 Tagen nur 2,2 mm gewachsen wäre es hat heute 13,3 mm gehabt er meint es wäre deutlich zu klein für 6-7 Woche wie war es bei euch meint ihr ich kann mit dem Thema schon abschließen.

Auch zu klein
hallochen..

ich habe eben hier mal etwas rumgestöbert, da auch ich , genau wie du, das Problem hab, dass meine Ärztin meint, das Baby wäre zu klein für diese Zeit. Dabei kann sie mir nicht einmal sagen, in welcher Woche ich eigentlich bin. Ich selbst kann den genauen ersten Tag der letzten Regel nicht genau nennen, ich habe ihn mir nicht aufgeschrieben. Leider. Ich weiss auch nicht, was ich davon halten soll und denke, dass gerade in dieser Anfangszeit und wenn man den genauen Zyklusverlauf nicht kennt, es sehr schwer zu sagen ist, wie gross es sein muss oder so...
wie sieht es denn jetzt bei dir aus? Ich habe einen regen Appetit und muss auch solche Utrogestkapsel nehmen...lg nicki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2007 um 16:43

Fruchtblase aber kein embryo
hi ihr lieben,
bin in der 6+6 ssw.hatte am mittwoch abend ein tropfen blut und donnerstag einen bräunlichen ausfluss.freitag war ich bei meiner FÄ,nach der Ultraschalluntersuchung sagte sie das die fruchtblase super gewachsen ist aber sie kein embryo sehen kann.
ich sollte das wochenende überhaupt nichts tun nur liegen kein stress haben.blut hat sie mir auch abgenommen.montag sollte ich wieder hin.
habe schreckliche angst....

lieben gruss an euch alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2007 um 13:48
In Antwort auf hekla_12111866

6. SSW und auch nur Fruchthöhle zu sehen
Hallo, ich war am DIenstag bei FA und sie meinte vorm Ultraschall zu mir, dass man wahrscheinlich eh noch nichts sieht.
Es war dann die Fruchthöhle zu sehen. Und wenn sie den Ultraschall hin- und her bewegt hat, konnte man am Rand etas erahnen... Jetzt hoffe ich , dass man beim nächsten Mal mehr sieht... Ist aber erst am 10. 04 der Termin...

SSW 6 + 3
Da bin ich ja froh dass das Deine Frauenärztin gesagt hat... Meiner hat die Fruchthöhle gesehen und den Dottersack und meinte ja, er sieht ja das Kind gar nicht also wenn er das nächste Mal nichts sieht dann hätte ich "halt eine Fehlgeburt"...
Werd jetz auf jeden Fall den Frauenarzt wechseln selbst wenn man nächste Woche mehr sieht aber dem Mann kann ich so nicht vertrauen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 11:42
In Antwort auf jayden_12498526

Danke..noch ne frage
vielen dank für die lieben antworten, bin etwas beruhigter. aber ich hab da trotzdem noch ne frage, wenn der embryo abstirbt bzw.eine fehlgeburt sich ankündigt, woran kann man das erkennen? hat man dann blutungen? tut mir leid aber bin echt sehr verunsichert.oder kann essein dass man gar nichts merkt?

Fehlgeburt merkt man
Ich hatte ende Janusr eine Fehlgeburt in der 6.ssw.
Ich hatte schreckliche Krämpfe und starke blutungen.
auch die Brüste hörten sofort auf zu spannen.
Bin im moment wieder schwanger laut berechnung in der 9.ssw, war aber gestern im Krankenhaus die meinten es wäre zu klein hätte die masse von der 7. auch herztätigkeit war keine zu erkennen. Bin natürlich auch beunruhigt aber warte mal bis montag ab, vieleicht war der eisprung einfach später.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 12:02

Bei mir...
ich war in der 4-ssw das erste mal da..man sah nix...eine woche später sag man einen punkt und die fruchthöle, noch eine woche später eine kleine bohne und dann eine woche später eine großere bohne mit herzschlag....das war in der 8 woche....hätte rechnerisch aber schon viel früher alles da sein müssen, hatte auch furchtbare angst zuerst, aber meine FÄ meinte, der ES wäre wohl einfach später gewesen und alles ist normal.....bis auf meine rechnung bis dahin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 12:28

Bei mir
also bei mir ist es in der 6+3ssw also gesternXD eine Fruchtblase von 8x14x22mm sichtbar mit ein 4,7mm kleinen embryo...
lass dich nicht unter kriegen...warte erstmal ab villeicht ist nächste woche wieder alles ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 12:39

der beitrag ist 3 jahre alt

lg nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 12:41


LOOOL 3 jahre? wer holt denn immer so alte sachen hervor?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 12:45


ich weiß auch nicht. das muss doch zig seiten gewesen sein die diejenige durchgesucht hat um den beitrag zu finden. die hat ausdauer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2008 um 20:52
In Antwort auf insa_12922005

"zu klein für die 6-7 Woche "???
Hallo zusammen kann mir eventuell jemand weiterhelfen ich bin jetzt 6 - 7Woche schwanger und war heute beim Arzt und er sagte das die chancen 50 - 50 stehen da es in 8 Tagen nur 2,2 mm gewachsen wäre es hat heute 13,3 mm gehabt er meint es wäre deutlich zu klein für 6-7 Woche wie war es bei euch meint ihr ich kann mit dem Thema schon abschließen.

7+3 auch nur Fruchthöhle
Ich war heute beim Frauenarzt, weil ich ganz leichte Schmierblutungen hatte. Man hat auch nur eine Fruchthöle gesehen. Die Ärztin meinte, dass sie zu dem Zeitpunkt garnichts sagen kann, weil es so eine Übergangszeit ist. Es kann gut sein, dass man jetzt noch nichts sieht, aber nächste Woche schon. Es könnte aber auch sein, dass das Ei nicht gewachsen ist. Also abwarten... Bei meinen letzten drei Kindern war ich immer viel später beim Arzt, deshalb habe ich keinen Vergleich. Davor hatt ich in der 12ten Woche einen "Abgang" weil sich scheinbar nichts eingenistet hat. Jetzt mache ich mir Sorgen...
Ich würde das Thema noch nicht abschließen, sondern abwarten und dir was gutes tun!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2008 um 21:02

Kannst...
...ja mal in mein Album gehen, das erste Bild ist auch nur die Fruchthöhle. Allrdings war ich da 6.Woche. Und 0,54 cm steht dort.

LG Emma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2008 um 21:03

Ups...
...zu spät gelesen... Erlaubt sich wohl jemand einen Spass hier...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2009 um 11:06

Angst!!!!
ich war heute beim fa der sagte mir das ich in der 7 woche bin aber mein baby zu klein ist und ich abwarten muß bis in 2 wochen! jetzt habe ich schreckliche angst das ich das kind verliere
kann mir jemand helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 12:33

Anfang 6.ssw und eine zu kleine Fruchthülle
Hallo magic11111
Ich habe fast so ein änlichen fall wie Du nur das bei mir schon das Herzschlagen zu sehen und ich in der 6 ssw bin ist aber die Fruchthülle um das Embrio zu klein ist!!Ich war Gestern noch beim Frauenarzt und meine Frauenärztin meint das ich mich auf eine Fehlgeburt einstellen sollte!!Soll in 14 Tage wieder kommen um zu schauen ob die Fruchthülle sich bis dahin vergrößert hat!!Habe jetzt auch große Angst davor!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest