Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Anfang 16.ssw und 4einhalb kg abgenommen

Anfang 16.ssw und 4einhalb kg abgenommen

6. April 2008 um 23:54

hey mädels,
wie schon oben beschrieben:bin jetzt anfang der 16.ssw und habe,allerdings so innerhalb der letzten monate,4einhalb kg abgenommen,und bisher leider keinen gramm zuesse WIRKLICH immer wenn ich essen kann,hungere nicht oder so,nur ist mir leider immer noch schlecht bis nachmittags meistens und da ist an essen nicht zu denken.sonst kann ich auch nicht alles essen,weil mir dann schlecht wird vom geruch schon.
habe angefangen mit:1,73m und 66kg,also normal.
weiß echt nicht weiter,esse auch ausgewogen,obst genauso wie mal ein bischen süßes,halt nur nicht soo viel
meine werte waren total super letztes mal beim arzt,da war ich allerdings auch erst 13.woche.

LG Nina

Mehr lesen

7. April 2008 um 5:15

=)
bei mir war das genauso mach dir keine Gedanken =)
Ich hab angefangen mit 65kg auf 1,73cm und bin dann runter auf 60,2kg und das war auch so in der 17 SSW dann gings aufwärts.
Jetzt bin ich in der 27 SSW und hab 71 kg drauf.

Mein Hebi hat zu mir gemeint das es selten Frauen gibt die erst abnehmen und dann zunehmen aber das gibts.

Also noch keine Gedanken machen! =)


Cindy + Leon 27SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 6:54

Keine Sorge!
Ich bin mit knapp 71kg und 1,70m in die SS gegangen, dann kam das große "kotzen" und ich hab bis zum 6. Monat nur abgenommen. War dann schon bei 63kg. Baby ging es dennoch supi, nur mir eben total beschissen. Jetzt habe ich alles wieder aufgeholt und wieg nun wieder 71kg.
Also wenn man genau bedenkt genauso viel wie vor der SS ABER bereits MIT Baby! Und der Kleinen gehts guuut.
Also alles kein Problem!

LG Coshi + Püppi (26+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 8:37

Keine Angst
Hallo Nina,

mach dir mal keine Sorgen. Ich bin 1,74m und wog bei meiner 1ten SS 60kg und habe insgesammt nur 4kg zugenommen und in der 2ten habe ich dann 8Kilo abgenommen und erst in der 24Woche angefangen zuzunehmen, insgesamt auch nur 7Kilo. Meine Werte und die des Babys waren auch immer super, teilweise habe ich in Phasen auch Infusionen mit Trinken und Essen bekommen, wenn ich garnichts bei mir behalten konnte. Macht meist der Hausarzt, Frauenarzt oder wenn es ganz schlimm ist, dann im Krankenhaus. Aber solange du gesund essen kannst würde ich mir wirklich keine Sorgen machen!
Hast du schon mal darüber nachgedacht, dich gegen die Übelkeit und das Schlechtsein akupunktieren zu lassen? Hat mir gut geholfen! Meine Hebamme hat das gemacht!

LG Denise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 9:41

Bin mit 66kg
rein...hab dann abgenommen(durch die brecherei)...dann wieder zugenommen...und bis vor einer woche war ich bei 66,5 oder so gestern war ich auf der waage und mich trifft fast der schlag: 69kg. also unsre waage spinnt auch manchmal, das sei dazugesagt...morgen ist fa termin, die haben bessere^^lg, cel.,19ssw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 19:28

Heeey...
danke für eure lieben antworten.war heute beim FA zufällig weil meine hüfte soo weh tut und habe 0,2 kg zugenommen,hehe,allerdings hatte ich auch dieses mal stiefel an,heißt also:wiege immer noch 4 1/2 kg weniger als vor der ss. der arzt hat mir so ein "sepia"oder so verschrieben,pflanzliches mittel gegen übelkeit,ich hoffe das hilft jetzt auch,langsam nervt es echt
dem baby gings aber gut,war auch gut im durchschnitt von der größe,bin echt total erleichtert.
habe nach dem geschlecht gefragt,da hat er erstmal nichts gesagt und er sähe es echt nicht gut und nachdem ich 3mal gefragt habe noch meinte er:naja also die tendenz geht nach mädchen aber ich würde noch nichts in rosa rein,aber das hier könnten vielleicht die schamlippen sein,könnte aber auch sein dass das ein "eingesenkter(???)" hoden ist.
für wie aussagekräftig haltet ihr das ganze hehe?

LG Nina 16.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club