Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Analverkehr

Analverkehr

28. Januar 2008 um 10:00

guten morgen ladies

könnt ihr mir sagen, ob analverkehr im letzten drittel auf irgenteiner weise schädlich sein kann ??

bin in der 36. ssw

besten dank und lg nicole

Mehr lesen

28. Januar 2008 um 10:06

Hi
Hallo...

Also mal ehrlich - hat eine von euch in der Schwangerschaft analpraktizierenden Frauen mal ihren Arzt danach gefragt, bevor ihr das hier so als völlig harmlos hinstellt?

Also erstens regt Analverkehr immer Darmperistaltik an, das ist wehenauslösend, deshalb macht man auch vor der Geburt einen Einlauf, hat den gleichen Effekt.
Des weiteren entstehen beim Analverkehr in den allermeisten Fällen und egal wie vorsichtig der Mann ist kleine und grössere Verletzungen mit sehr hohem Infektionsrisik - da schützt kein Kondom vor und ebenso schädigt Analverkehr den Schliessmuskel. Die Schwangerschaft und das zusätzliche Gewicht, später auch eine natürliche Geburt sind eine enorme Belastung für den Beckenboden und den Schliessmuskel, es kann zu (analer) Inkontinenz und verhäuft zu Hämorrhoiden kommen.

Wenn du mir nicht glaubst - frag deinen Frauenarzt mal direkt danach...
Nur deinem Mann zuliebe solltest du das Risiko jedenfalls nicht eingehen - vaginaler Verkehr ist immer, vor allem in der Schwangerschaft sehr viel gesünder.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 10:25
In Antwort auf cassia_12759575

Hi
Hallo...

Also mal ehrlich - hat eine von euch in der Schwangerschaft analpraktizierenden Frauen mal ihren Arzt danach gefragt, bevor ihr das hier so als völlig harmlos hinstellt?

Also erstens regt Analverkehr immer Darmperistaltik an, das ist wehenauslösend, deshalb macht man auch vor der Geburt einen Einlauf, hat den gleichen Effekt.
Des weiteren entstehen beim Analverkehr in den allermeisten Fällen und egal wie vorsichtig der Mann ist kleine und grössere Verletzungen mit sehr hohem Infektionsrisik - da schützt kein Kondom vor und ebenso schädigt Analverkehr den Schliessmuskel. Die Schwangerschaft und das zusätzliche Gewicht, später auch eine natürliche Geburt sind eine enorme Belastung für den Beckenboden und den Schliessmuskel, es kann zu (analer) Inkontinenz und verhäuft zu Hämorrhoiden kommen.

Wenn du mir nicht glaubst - frag deinen Frauenarzt mal direkt danach...
Nur deinem Mann zuliebe solltest du das Risiko jedenfalls nicht eingehen - vaginaler Verkehr ist immer, vor allem in der Schwangerschaft sehr viel gesünder.

Ooohhhh
man lernt also wirklich immer dazu!
wusste nicht, dass analverkehr wehenauslösend ist
mir wird grad echt son bischen schlecht, wo ich deinen beitrag lese
nicht nur meinen freund zuliebe praktizier ich analverkehr, sondern auch weil ich selbst drauf stehaber wenns in der ss wirklich so gefährlich ist (ist ja generell nicht ganz ohne risiken) dann werden wir drauf verzichten.

ich habe bisher meinen fa auch nicht gefragt, hatte dann doch zu viel scham davor...deshalb hatt ich auch meinen threat hier veröffentlicht.

v i e l e n v i e l e n d a n k !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 12:49
In Antwort auf cassia_12759575

Hi
Hallo...

Also mal ehrlich - hat eine von euch in der Schwangerschaft analpraktizierenden Frauen mal ihren Arzt danach gefragt, bevor ihr das hier so als völlig harmlos hinstellt?

Also erstens regt Analverkehr immer Darmperistaltik an, das ist wehenauslösend, deshalb macht man auch vor der Geburt einen Einlauf, hat den gleichen Effekt.
Des weiteren entstehen beim Analverkehr in den allermeisten Fällen und egal wie vorsichtig der Mann ist kleine und grössere Verletzungen mit sehr hohem Infektionsrisik - da schützt kein Kondom vor und ebenso schädigt Analverkehr den Schliessmuskel. Die Schwangerschaft und das zusätzliche Gewicht, später auch eine natürliche Geburt sind eine enorme Belastung für den Beckenboden und den Schliessmuskel, es kann zu (analer) Inkontinenz und verhäuft zu Hämorrhoiden kommen.

Wenn du mir nicht glaubst - frag deinen Frauenarzt mal direkt danach...
Nur deinem Mann zuliebe solltest du das Risiko jedenfalls nicht eingehen - vaginaler Verkehr ist immer, vor allem in der Schwangerschaft sehr viel gesünder.

Soso
hast den bericht von diesem link
http://www.rund-ums-baby.de/partnerschaft/mebboard-.php3?step=0&range=20&action=showMessage&message_id-=34859&forum=169
aber trotzdem vielen dank!

hatte eine von euch kugeln schon mal euren arzt gefragt ob analsex in der ss gefährlich ist ???

lieben gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 14:06

Thema Analverkehr
Also warum kann man nicht normalen Sex haben auch wenn man Schwanger ist. ICh finde (will keinen verurteilen) Analverkehr ekelig. Als Frau ist das doch total unbefriedigend, oder? hab es noch nie ausprobiert.

Ich meine man(n) kann auch andere schöne Dinge machen...muss ja kein (entschuldigung) "rein-und-raus" sein.

Weiß gar nicht, ob ich hochschwanger überhaupt lust auf Sex habe. Aber erstmal schauen wie es wird. Meine Kugel wächst ja langsam heran.

Lg Bianca 22+1 SSW

P.S.: @likeadiva: War nicht böse gemeint

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 14:16
In Antwort auf ilinca_11935957

Thema Analverkehr
Also warum kann man nicht normalen Sex haben auch wenn man Schwanger ist. ICh finde (will keinen verurteilen) Analverkehr ekelig. Als Frau ist das doch total unbefriedigend, oder? hab es noch nie ausprobiert.

Ich meine man(n) kann auch andere schöne Dinge machen...muss ja kein (entschuldigung) "rein-und-raus" sein.

Weiß gar nicht, ob ich hochschwanger überhaupt lust auf Sex habe. Aber erstmal schauen wie es wird. Meine Kugel wächst ja langsam heran.

Lg Bianca 22+1 SSW

P.S.: @likeadiva: War nicht böse gemeint

Ist doch kein ding
@bonnyundpaul

warum findest du analverkehr ekelig? also mir gefällts echt voll hammer
und es ist auch für die frau befriedigend
musst du einfach mal ausprobieren, aber nicht nur einmal...um eine meinung bilden zu können...

wir haben ja auch normalen sex aber wenn wir BEIDE lust auf anal haben dann machen wir das...wenns mir nicht selbst gefallen würde, würde ichs auch nicht machen, ganz klar

das war mein statement dazu

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 14:19
In Antwort auf alayna_12516183

Ist doch kein ding
@bonnyundpaul

warum findest du analverkehr ekelig? also mir gefällts echt voll hammer
und es ist auch für die frau befriedigend
musst du einfach mal ausprobieren, aber nicht nur einmal...um eine meinung bilden zu können...

wir haben ja auch normalen sex aber wenn wir BEIDE lust auf anal haben dann machen wir das...wenns mir nicht selbst gefallen würde, würde ichs auch nicht machen, ganz klar

das war mein statement dazu

Ich find's auch nicht eklig
ganz im Gegenteil...man muss es ausprobiert haben um zu wissen wie toll das ist. Ich würd's auch nicht machen,wenn ich es nicht gut finden würde...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 14:21
In Antwort auf alayna_12516183

Ist doch kein ding
@bonnyundpaul

warum findest du analverkehr ekelig? also mir gefällts echt voll hammer
und es ist auch für die frau befriedigend
musst du einfach mal ausprobieren, aber nicht nur einmal...um eine meinung bilden zu können...

wir haben ja auch normalen sex aber wenn wir BEIDE lust auf anal haben dann machen wir das...wenns mir nicht selbst gefallen würde, würde ichs auch nicht machen, ganz klar

das war mein statement dazu

Habe gedacht...
du machst das, um deinen Freund zu befriedigen.

Also meine Meinung: Jeden das, was einen gefällt! Wie bereits gesagt, wollte hier keinen Verurteilen.

Werde das aber nicht ausprobieren...

LG Bianca


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 14:22

Und wer weiss obs
gefährlich ist ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 15:03

Also...
... wenn Analsex wehenfördernd ist und man es deswegen in den letzten Wochen lassen soll, wieso soll man dann Vaginalsex haben dürfen, der doch angeblich den Muttermund weich macht? Das wurde zumindest in diversen Threads erwähnt. Verstehe ich nicht. Die Beckenboden-Dehnung kann ich mir jetzt auch nicht so dramatisch vorstellen, soo riesig ist ein Penis ja nun nicht. Jedenfalls nicht so wahnsinnig viel größer, als das, was da sonst so durchgeht.
Wenn's so wahnsinnig gefährlich wäre, wär's bestimmt in diversen Büchern verboten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 15:54
In Antwort auf alayna_12516183

Ooohhhh
man lernt also wirklich immer dazu!
wusste nicht, dass analverkehr wehenauslösend ist
mir wird grad echt son bischen schlecht, wo ich deinen beitrag lese
nicht nur meinen freund zuliebe praktizier ich analverkehr, sondern auch weil ich selbst drauf stehaber wenns in der ss wirklich so gefährlich ist (ist ja generell nicht ganz ohne risiken) dann werden wir drauf verzichten.

ich habe bisher meinen fa auch nicht gefragt, hatte dann doch zu viel scham davor...deshalb hatt ich auch meinen threat hier veröffentlicht.

v i e l e n v i e l e n d a n k !!!!

Hmmm...
...also ich finds auch ekelig....wenn schwanger ist hat man doch eh so kleine problemchen (brustschmerzen,bauchziehen usw) und dann noch so experimente???
habe bei domian (das ist hier in NRW so eine show wo leute anrufen und sachen erzählen) gesehen,dass eine frau von analsex schäden hatte.da ist irgendwie der schließmuskel gerissen oder verletzt worden,die konnte jetzt nur noch windeln tragen,bääääh....also so ein risiko würde ich echt nicht auf mich nehmen,sorry....
...aber wer es mag

LG Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 17:32

Aber....
vaginalverkehr erfüllt von der natur aus einen zweck,und der lautet ja -ursprünglich natürlich nur- kinder machen
abgesehen davon haben frauen auch ein "lustzentrum" an der vagina und am hintern nicht,haha,also scheint diese öffnung wohl nicht dafür gemacht zu sein
mit "nicht ohne risiken",was meinste genau?? AIDS ist im analloch viel ansteckender, und ähm sonst was soll es da für "risiken" geben????hab noch NIE gehört dass ne frau nur analverkehr und keinen vaginalverkehr praktiziert wegen den RISIKEN haha,aber andersrum hört man es häufig,komisch,wieso nur???

LG Nina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 17:45
In Antwort auf idelle_12379516

Aber....
vaginalverkehr erfüllt von der natur aus einen zweck,und der lautet ja -ursprünglich natürlich nur- kinder machen
abgesehen davon haben frauen auch ein "lustzentrum" an der vagina und am hintern nicht,haha,also scheint diese öffnung wohl nicht dafür gemacht zu sein
mit "nicht ohne risiken",was meinste genau?? AIDS ist im analloch viel ansteckender, und ähm sonst was soll es da für "risiken" geben????hab noch NIE gehört dass ne frau nur analverkehr und keinen vaginalverkehr praktiziert wegen den RISIKEN haha,aber andersrum hört man es häufig,komisch,wieso nur???

LG Nina

Ha ha
und den Oralverkehr lassen wir dann auch schön bleiben

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 17:59

Hahaha....
...ja genau,habe ich nur um kinder zu bekommeneigentlich finde ich das richtig scheiße,aber muss ja sein hahahahaha...
hmmmm analverkehr,ich finde das irgendwie nur voll komisch,weiß nicht,tut doch voll weh und so....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 18:12

Also
ich bin jetzt fast 28 Jahre alt und hab mir beim Analsex noch nie irgendwelche Verletzungen zugezogen. In der Schwangerschaft kann ich mir schon vorstellen das es wehenfördernd ist das ist Vaginaler Geschlechtsverkehr aber auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 19:07

Na...
....weil ich doch zumindest mal erfahrungen mache um etwas beurteilen zu können und muss sagen: ich mag es einfach nicht,ich finds echt ekelig,sorry,also für mich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 19:09

Wenn Nicole
die Frage ernst meint, dann sollte sie auch ernstgemeinte Antworten bekommen.

Ich kann dir da nicht weiterhelfen sorry

PS: Mein ... bleibt Jungfrau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 21:25
In Antwort auf idelle_12379516

Hahaha....
...ja genau,habe ich nur um kinder zu bekommeneigentlich finde ich das richtig scheiße,aber muss ja sein hahahahaha...
hmmmm analverkehr,ich finde das irgendwie nur voll komisch,weiß nicht,tut doch voll weh und so....

Hallo!
bin auch fan von den besagten praktiken...

habs meinem ex zu liebe (obwohl ich den gedanken schon eklig fand) aber mal probiert, da er sagte, ich sollte ja nicht so ein vorurteil gegen etwas haben, was ich noch nie erlebt habe. naja schön und gut...

kann also auch im nachhinein sagen, dass ich (für mich, was die anderen finden ist mir ziemlich egal) schmerzen dabei hatte und es eklig fand, dass da was reingeht wo normalerweise nur was rauskommt...musste dauernd daran denken dabei...könnt mich jetzt für verkorkst halten, aber finde den gedanken, dass mein freund mit seinem ding mit dem inhalt meines a**** in berührung kommt...möchte es von daher nicht mehr machen wollen.

eine freundin hat mal erzählt, sie kannte einen typen, der mit seiner freundin analsex hatte und als er ihn wieder rausgezogen hat, war da die haut von ner tomate dran hängen...iiiiihhhh

aber nun zum thema: ob es an sich wehenauslösend ist, wusste ich auch nicht, kann mir aber denken, dass die körperliche aktivität an sich gegen ende der schwangerschaft die wehen auslösen könnte...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 21:42

Dani
du bist selber diskriminierend und dein Sexualleben interessiert mich nicht sonst bekomme ich wirklich noch Albträume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 0:07
In Antwort auf idelle_12379516

Na...
....weil ich doch zumindest mal erfahrungen mache um etwas beurteilen zu können und muss sagen: ich mag es einfach nicht,ich finds echt ekelig,sorry,also für mich....

Es ist echt lächerlich
wie hier durch eine einfache Frage wieder eine Diskussion ausgelöst wird,ob und wie ekelig Analverkehr ist.Wie wäre es mit ein wenig Toleranz? Wollt ihr euren Kindern sicher auch mal vermitteln (hoffe ich mal)
Im Schlafzimmer kann doch jeder machen bzw. nicht machen was er möchte! Wer drauf steht,steht eben drauf und wer es nicht ausprobieren möchte solls lassen.Und die,die es noch nie probiert haben,sollten überhaupt nicht mitreden à la "das tut ja auch weh..." oder so einen Schwachsinn reden "das machst du doch nur deinem Freund zu liebe".Akzeptiert einfach,dass es den Frauen gefällt und sie sich selbst dafür entschieden haben bzw. entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 2:36
In Antwort auf baby29087

Es ist echt lächerlich
wie hier durch eine einfache Frage wieder eine Diskussion ausgelöst wird,ob und wie ekelig Analverkehr ist.Wie wäre es mit ein wenig Toleranz? Wollt ihr euren Kindern sicher auch mal vermitteln (hoffe ich mal)
Im Schlafzimmer kann doch jeder machen bzw. nicht machen was er möchte! Wer drauf steht,steht eben drauf und wer es nicht ausprobieren möchte solls lassen.Und die,die es noch nie probiert haben,sollten überhaupt nicht mitreden à la "das tut ja auch weh..." oder so einen Schwachsinn reden "das machst du doch nur deinem Freund zu liebe".Akzeptiert einfach,dass es den Frauen gefällt und sie sich selbst dafür entschieden haben bzw. entscheiden.

@baby29087
...äh...hab diesen thread jetzt mal so überflogen und stelle fest, dass "analverkehr eklig finden" etwas mit der eigenen empfindung zutun hat (egal ob mans schon gemacht hat oder nicht) und nicht zu verwechseln ist mit "ich finde die leute, die sowas machen ekelig"
letzteren satz finde ich genauso blöd wie du, aber entweder hatte ich jetzt tomaten auf den augen oder konnte äußerungen dieser art irgendwie nicht wirklich eindeutig feststellen. falls das doch jetzt hier vorgekommen ist, gebe ich dir mit deiner meinung natürlich recht!

gut, gebe aber zu, die disskussion darüber, wems gefällt und wem nicht hat nicht hier her gehört und hat der verfasserin des beitrages nicht wirklich wietergeholfen...


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 6:35

Naja...
wenn dich der analverkehr befriedigt dann mach ihn weiterhin und fvrage lieber mal deinen Arzt...denke nicht, dass die Mädels hier dir einen ... guten Rat geben können. (oder gehe gleich am besten zu einem Spezialarzt). Ich allerdings stehe nicht auf "hardcore und bin froh, dass ich damit verschont bleibe. Finds persönlich in der ss etwas grauenhaft und schäbig ...kannst nicht die paar wochen noch ohne analverkehr aushalten??? denk doch an dein baby...also dein sextrieb möchte ich gerne haben...ne ne.

Andrea 27 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 6:49

Das
ist dein broplem wenn du aufsowas sthest können wir auch nigs dafür und ob das für dein baby gut ist klaube ich nicht das ist ja deine sache jedem seins aber bitte behalte das für dich das geht hir keinem was an was du und dein freund wie auch immer im bette macht ps es ist nicht böse gemeint mfg trine82

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 6:56

Das
ist an dani2420 gerichtet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 7:04

Ich
klaube nicht das must du selber wissen ob es dir weh tut oder nicht aber nicht übertreiben für mich wehere das nigs mfg trine82

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 9:28

Jedem das seine
Also, ich finde es schon krass, wie hier manche urteilen.

Wenn man mit sexuellen Fantasien oder Praktiken nicht umgehen kann, sollte man das Kinderkriegen wohl auch sein lassen.

Ob Oral, Vaginal oder Anal ist doch jedem sich selbst überlassen, oder?

Mein Arzt hat mir gesagt, dass beim Sex alles erlaubt ist, was mir nicht wehtut etc. und dazu gehört auch der Analsex. Ich selber praktiziere ihn, habe es aber in der SS noch nicht versucht, was daran liegt, dass ich keinen Bock drauf habe.

Würde allerdings vorsichtshalber ein Kondi benutzen, zwecks Verletzungen usw.

Wirst ja dann merken, ob es klappt oder nicht. Man merkt das ja schon beim normalen GV, da funktionieren ja auch nicht mehr alle Stellungen, weil der Bauch einfach im Weg ist

Hauptsache du fühlst dich gut dabei und kannst es genießen...es ist schön, wenn man eine risikolose SS hat und bis zum Schluss Sex haben kann. Bei meiner ersten Tochter hat es leider Frühwehen ausgelöst, so dass ich darauf verzichten musste und bei der zweiten SS werde ich auch ab dem 8. Monat kürzer treten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 9:40
In Antwort auf baby29087

Es ist echt lächerlich
wie hier durch eine einfache Frage wieder eine Diskussion ausgelöst wird,ob und wie ekelig Analverkehr ist.Wie wäre es mit ein wenig Toleranz? Wollt ihr euren Kindern sicher auch mal vermitteln (hoffe ich mal)
Im Schlafzimmer kann doch jeder machen bzw. nicht machen was er möchte! Wer drauf steht,steht eben drauf und wer es nicht ausprobieren möchte solls lassen.Und die,die es noch nie probiert haben,sollten überhaupt nicht mitreden à la "das tut ja auch weh..." oder so einen Schwachsinn reden "das machst du doch nur deinem Freund zu liebe".Akzeptiert einfach,dass es den Frauen gefällt und sie sich selbst dafür entschieden haben bzw. entscheiden.

Dieses Forum
ist doch dafür das um zu diskutieren. Wenn dir die Diskussion nicht gefällt halt dich eben rauch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 9:41
In Antwort auf karina_12296906

Dieses Forum
ist doch dafür das um zu diskutieren. Wenn dir die Diskussion nicht gefällt halt dich eben rauch.

Entschuldigung
ich meinte "raus" und nicht "rauch".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 9:47

Also ich glaube nicht
das es gefährlich ist. Solange es dir Spass macht wird es schon in Ordnung sein. Auch wenn manche hier behaupten das man sich durch Analverkehr leichter mit Krankheiten ansteckt, du machst das ja schließlich mit deinem Partner und da kann man davon ausgehen das er wohl keine ansteckenden Krankheiten hat sonst hättest du sie wohl auch durch normalen Verkehr bekommen.

LG

Jenny 25. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen