Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / An die schon Mamis-Geburt

An die schon Mamis-Geburt

6. Oktober 2012 um 17:54 Letzte Antwort: 7. Oktober 2012 um 20:49

Hallo

Ich wollte mal fragen wie lange eure Geburt gedauert hat und ob ihr die Wehen im liegen veratmet habt oder ob ihr gestanden seid,umher geloffen? Oder sonst was...

Bei meiner ersten Geburt war ich in der Badwanne und im Bett. Ich hatte solche schmerzen das ich gar nicht umher laufen konnte...

Freue mich auf eure Erfahrungen.

Mehr lesen

6. Oktober 2012 um 18:04

Hi
Also ich wurde am 28.04 eingeleitet gegen 17:30 Uhr (es waren aber 1 mal Rizinuscocktail und 3 mal Gel nötig) und am 30.04 ging es dann 12:30 Uhr los mit den Wehen und 21:26 Uhr war dann mein kleiner Prinz da ! Ich habe die Geburt die meiste Zeit im Liegen verbracht, da ich nicht anders konnte .

Gefällt mir
6. Oktober 2012 um 19:26

Wauuu
das ging aber schnell....

hoffe meine zweite Geburt geht auch etwas schneller als die erste

Gefällt mir
6. Oktober 2012 um 20:59

Herumlaufen unter Wehen....
das war sooo schlimm!!
Bei mir ist die Fruchtblase geplatzt und kurz darauf setzten schon die Wehen ein! Dann gaben sie mir noch einen Einlauf und ich sollte dann auf die Toilette! Hin ging es noch ganz gut, weswegen ich auch gleich meinte, dass ich keine Hilfe mehr benötige und ich den Weg zurück ja kenne!

Dolles Ding - ich habe zehn Minuten bis zu meinem Zimmer zurück gebraucht (im Nachhinein war mir klar - hätte wohl mal an die Klingel denken können )

Gefällt mir
6. Oktober 2012 um 21:03

Achja,
Ich war (dann) nur auf der Seite gelegen!!

10 Stunden hat die Geburt gedauert!!

Gefällt mir
6. Oktober 2012 um 22:32

3,5 h
Im liegen auf der seite

Gefällt mir
6. Oktober 2012 um 22:57

Ich will
so fern es möglich und auszuhalten ist auch etwas mehr in Bewegung bleiben. Habe in letzter Zeit häufiger gelesen so soll es etwas schneller gehen.

Mal abwarten und sehen nach was mir schlussendlich zumute ist

Sind ja nur noch gute zwei Wochen

Gefällt mir
7. Oktober 2012 um 17:34


Von den ersten richtig gemeinen wehen bis zur geburt 6 std. erste Geburt.

Ich hab gestanden und bin gelaufen, er kam auch im Stehen. Liegen wäre absolut garnicht gegangen, lieber tot umfallen

Gefällt mir
7. Oktober 2012 um 18:23

Ich wünsche
mir so sehr, das die zweite Geburt etwas schneller und weniger schmerzhaft verlàuft.

Ich freue mich total auf die Geburt und hab mir auch vorgenommen mich etwas mehr zu bewegen als bei meiner ersten.

ET ist schon in 11 Tagen

Gefällt mir
7. Oktober 2012 um 18:56


Bin um 11Uhr morgens in den Kreißsaal und um 00.36 Uhr war der kleine da.

Ich war aufm peziball, in der Wanne, im stehen und im Bett. Am besten konnte ich die Wehen im stehen und aufm Ball veratmen.

Bin gespannt wie es beim 2. wird, aber bis Ende März habe ich noch nen bissl zeit.

Gefällt mir
7. Oktober 2012 um 19:41


Beim ersten Mal wurde mittags eingeleitet (ET+14), bin rumgelaufen, Badewanne, Beckenkreisen im stehen und Austreibung dann auf der Seite liegend vor lauter Erschöpfung. Nach insgesamt 7,5 Std war er dann da.

Beim zweiten haben die regelmäßigen Wehen seit Mittags noch gar nicht wehgetan, erst nach ca. 5 oder 6 Std wurde es unangenehm. bin dann viel rumgelaufen, im Stehen veratmet. Als ich im Geburtshaus ankam war Muttermund schon bei 8 cm. Ne Std später kam die Kleine in der Hocke. Von den ersten schmerzhaften Wehen gerechnet hat alles etwa 2-3 Std gedauert.

Gefällt mir
7. Oktober 2012 um 20:49

Meine Geburt
war sehr kurz - nur 2 Stunden also hab ich die Wehen erst beim fertigmachen zuhause im Stehen veratmet, dann im auto im Sitzen, dann im Sitzen auf der blöden CTG-Liege und dann kam auch schon die erste Presswehe .... aber im Stehen fand ichs am angenehmsten!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers