Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / An die Kaiserschnitt Mamas

An die Kaiserschnitt Mamas

8. Juli 2012 um 8:12 Letzte Antwort: 6. August 2012 um 19:09

Hatte Mittwoch einen Kaiserschnitt und muß sagen die Schmerzen danach sind ja die Hölle. Kann bis heute nicht auf der Seite liegen nur auf dem Rücken und beim laufen schmerzt es auch noch so sehr.
Wie lange dauert es bis es wieder einigermaßen normal ist. Bin vielleicht zu verwöhnt von der 1. Geburt die war spontan.

Lg

Mehr lesen

8. Juli 2012 um 8:35

Hallo
Also,ich hatte zwei kaiserschnitte und kann dir sagen,dass es bei mir am vierten,fünften tag so besser wurde. Aber das schmerzempfinden ist ja auch bei jedem anders. Meine zimmernachbarin hat sich den blasenkatheter schon nach einem tag ziehen lassen, während ich drei tage damit im bett lag. Du darfst ja nicht vergessen,dass das eine richtige Op ist und dein bauch,die Muskeln usw alles aufgeschnitten wurde. Bis du gar nichts mehr davon merkst werden noch ein paar Wochen vergehen müssen. Mir hat immer geholfen mir zu sagen dass es ja mit jedem tag besser wird. Also Kopf hoch und auf die Zähne beissen. Es wird besser!

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 7:00

Danke
für die Antworten. Bin auch gleich abends aufgestanden und habe mir den Katheter ziehen lassen. Aber ich komme z.B. nicht alleine hoch wenn ich im Bett liege und das ist schon echt doof da ich mich auch nicht auf die Seite drehen kann ist es echt ein Akt wenn ich nachts stillen muß.

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 17:01


ich habe zwe Kaiserschnitte hinter mir und ich kann nur sagen, daß ich das nicht so empfunden hab...bin ein paar Stunden später wieder auf den beinen gewesen und am nächsten Morgen immer wieder im Schneidersitz im Bett gesessen und mein Baby versorgt. Aber meine Freundin hat auch so empfunden...also wie du siehst, das empfindet jeder anders. alles Gute. Lg Petra

Gefällt mir
27. Juli 2012 um 16:16

Nach meinem Kaiserschnitt
hatte ich keinerlei physische Schmerzen (ohne Schmerzmittel!), nur seelische, weil er unerwartet war und ich lange nicht damit klar kam.

Da sind die Frauen wohl unterschiedlich empfindlich - die einen haben keine Schmerzen, die anderen haben schon so ein-zwei Wochen Beschwerden...

Wichtig ist, dich zu schonen so gut es geht, damit alles verheilen kann. Ich habe 3 Mopnate (die Ärzte raten "nur" zu 8 Wochen) nichts schweres getragen... Hat man früher so zu den Frauen gesagt, da sich sonst leicht narbenschwülste bilden etc.

Gute Besserung!!!

Gefällt mir
27. Juli 2012 um 17:14

Nur
Das aufstehen aus dem bett war schmerzhaft. Da hielt ich immer meine narbe fest. Wenn ich dann mal stand ging es. Etwa ne woche später konnte ich wieder auf dem bauch schlafen.

Gefällt mir
6. August 2012 um 18:38


Habe bis heute noch probleme mit meiner Narbe, und am Mittwoch ist das alles schon 1 Jahr her...allerdings ist es nicht die Narbe die mir so zu schaffen macht...bei mir hat das psychisch ganz doll was ausgelöst

Gefällt mir
6. August 2012 um 19:09

Beim ersten KS war ich etwa 10 Tage spaeter wieder tanzen, beim Zweiten zog sich die Sache
da ich mich ueberanstrengt habe und eine Entzuendung davongetragen habe.
Es ist individuell, aber es wird langsam aber sicher besser.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers