Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / An die, die im Sommer hochschwanger waren Krampfadern!

An die, die im Sommer hochschwanger waren Krampfadern!

14. November 2008 um 9:40

Ich will nächsten Monat die Pille absetzen und wenn alles so klappt wie ich es plane (man kann ja viel planen :lol wäre ich dann ab Februar/März schwanger, also den Sommer über schwanger und würde Ende Oktober/November mein Baby bekommen. Nun meine Frage: Ich habe zwei leichte Krampfadern an den Beinen. Diese sind seit Jahren unverändert (u.a. wohl, weil ich nach jeder Dusche meine Beine eiskalt abbrause). Mein Frauenarzt meinte aber, dass ich besser nicht den Sommer über hochschwanger sein soll, wegen den Krampfadern. Ich meine ich wäre ja erst im August/September hochschwanger. Muss ich mir wirklich Gedanken wegen den Krampfadern machen. Wie war das bei Euch als im den Sommer über schwanger (hochschwanger) wart? Habt Ihr starke und viele Krampfadern bekommen?

Mehr lesen

14. November 2008 um 10:11

Hallo!
Also ich hatte auch schon vor der Schwangerschaft diese blöden Krampfadern
Hätte sie mir auch eigentlich diesen Herbst/Winter ziehen lassen sollen.Naja das ist durch die Schwangerschaft nicht möglich
Wenn es draussen arg Heiss war,waren meine krampfadern schon sehr geschwollen und haben je nach dem auch weh getan.
Durch die Schwangerschaft allgemein sind sie natürlich schlimmer geworden und ich habe noch ein paar schöne neue Besenreißer dazu bekommen
Aber ich würde deine Pläne persönlich jetzt nicht verschieben,aber dir raten dir direkt in der Schwangerschaft Kompressionsstrümpfe(ist zwar nicht so angenehm wenn es heiss ist,aber was man nicht alles tut ) zu zulegen und diese auch regelmäßig zu tragen und die Beine so oft wie möglich hoch lagern.
Liebe Grüße,Julia+Quentin35ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2008 um 13:26
In Antwort auf frieda_12320262

Hallo!
Also ich hatte auch schon vor der Schwangerschaft diese blöden Krampfadern
Hätte sie mir auch eigentlich diesen Herbst/Winter ziehen lassen sollen.Naja das ist durch die Schwangerschaft nicht möglich
Wenn es draussen arg Heiss war,waren meine krampfadern schon sehr geschwollen und haben je nach dem auch weh getan.
Durch die Schwangerschaft allgemein sind sie natürlich schlimmer geworden und ich habe noch ein paar schöne neue Besenreißer dazu bekommen
Aber ich würde deine Pläne persönlich jetzt nicht verschieben,aber dir raten dir direkt in der Schwangerschaft Kompressionsstrümpfe(ist zwar nicht so angenehm wenn es heiss ist,aber was man nicht alles tut ) zu zulegen und diese auch regelmäßig zu tragen und die Beine so oft wie möglich hoch lagern.
Liebe Grüße,Julia+Quentin35ssw

*anschieb*
Kann mir sonst niemand mehr ne Antwort hierauf geben???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2008 um 14:12

Hallo,
ich habe letzten Sommer August meine kleine Maus bekommen, habe auch eine schlimme Krampfader, aber ich habe glück gehabt sie sind unverändert geblieben. Da ich genauso wie vorher die Krampfader behandelt habe. Also mach dir keinen so großen gedanken um sie, das Baby ist ja wichtiger

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2008 um 14:18
In Antwort auf meena_12327043

*anschieb*
Kann mir sonst niemand mehr ne Antwort hierauf geben???


huhu,

ich finde, du brauchst dir nicht solche riesen sorgen machen. meine krampfadern sind in der ss doller geworden und ich hab auch besenreiser bekommen (gehört ja im grunde beides zusammen, weil beides zeigt, dass du schwache venen hast) aber: heute ist mein Mäusi gut 1 Jahr alt und die krampfadern sehen wieder aus wie vorher und auch von den besenreisern ist nicht mehr viel zu sehen. hat sich, seit ich mein altes gewicht zurückhabe, super entwickelt. also: 1. nicht fett werden in der ss! und 2. kompressionsstrümpfe und allgemein mal beine öfter hochlegen etc... aber gewicht halten ist das a u o !

liebe grüße und natürlich: viel spaß in der ss, das ist so aufregend, dass dir deine krampfader sch. egal sein werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club