Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / An alles die RHESUSF.NEGATIV sind, wann habt ihr die Spritze bekommen?

An alles die RHESUSF.NEGATIV sind, wann habt ihr die Spritze bekommen?

13. März 2007 um 15:05

Bin nun in der 27 ssw und bin Rhesusfaktor negativ und mein Mann ist positiv. Letztes Jahr im Mai hatte ich eine Eileiterschw. und da haben die mir im Krankenhaus die Spritze gegeben und nun bin ich in der 27 ssw und frage mich wann mein Arzt die Spritze wohl machen wird. Gesagt hatte er mal ganz am Anfang der Schwangerschaft dass er die Spritze machen muss aber seitdem leider nichts mehr.
Ich mache mir echt Sorgen dass er die Spritze spät macht und daraus sich dann Komplikationen ergeben, wann habt Ihr die Spritzen bekommen?
Bei meinem FA ist halt auch das Problem dass er seit 8 Wochen kein Ultraschall mehr gemacht hat, er macht immer nur CTG und dass ohne Herztonaufzeichnung, nur um die Wehen zu überprüfen!
Wie soll ich mir da denn bitte sicher gehen wie es meinem Krümel geht? Manchmal strampelt sie aber halt auch nicht regelmäßig...
Denke schon über FA-Wechseln nach bin echt ratlos.

Was würdet Ihr mir raten?

Danke fürs lesen.

Eure Sweeety mit baby 26+2

Mehr lesen

13. März 2007 um 15:12

He sweeety
ich war am freitag im krankenhaus wegen blutungen und da ich auch negativ bin ,fragte mich die ärztin ob mein doc mir schon die spritze gegeben hätte und ich sagte nein .Sie hat sich mit dem oberarzt in kontakt gesetzt und ihn gefragt ob man das jetzt noch bei mir machen dürfte ,ich hatte glück ,bin jetzt 15+2 ssw .Aber die ärztin sagte mir normalerweiße sollte man das schon in der 12 ssw machen .
Wünsch dir weiterhin viel glück in derine Schwangerschaft .


lg : jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2007 um 15:19

Ich
bin auch Negativ und zum zweiten mal schwanger. Beim der ersten SS hab ich die AntiD Spritze in der 26 SSW bekommen und nach einen Tag nach der Geburt nochmal weil mein Sohn auch Positiv ,wie mein Mann ist.
Jetzt in dieser SS hab ich diese Spritze in der 24 SSW. bekommen und bekomme auch wieder eine nach der Geburt! (Hat meine FA gesagt)
Ich würde mich bei einem anderen FA erkundigen!

LG Wiebke
(35+6 SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2007 um 15:24
In Antwort auf ulyssa_12296607

He sweeety
ich war am freitag im krankenhaus wegen blutungen und da ich auch negativ bin ,fragte mich die ärztin ob mein doc mir schon die spritze gegeben hätte und ich sagte nein .Sie hat sich mit dem oberarzt in kontakt gesetzt und ihn gefragt ob man das jetzt noch bei mir machen dürfte ,ich hatte glück ,bin jetzt 15+2 ssw .Aber die ärztin sagte mir normalerweiße sollte man das schon in der 12 ssw machen .
Wünsch dir weiterhin viel glück in derine Schwangerschaft .


lg : jenny

27.SSW
wurde mir die Spritze verabreicht mußte zum Glück nach der Geburt keine bekommen da unsere Tochter die selbe Blutgruppe hat wie ich.

Alles gute

LG Pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2007 um 15:24

Hallo Sweety
ich bin auch Rhesus negativ und meine FÄ meinte, ich müsste deshalb "später in der SS" geimpft werden und nach der Geburt auch nochmal (bin jetzt 13. SSW).

Habe dann danach gegoogelt und folgendes gefunden:

"Die Rhesus-negative Mutter wird während der 28. bis 30. Schwangerschaftswoche (aber auch nach einer Fehlgeburt und nach einem Schwangerschaftsabbruch) mit einem speziellen Serum geimpft."

Die Zeitspanne habe ich noch auf einigen anderen Seiten bestätigt gefunden. Es wäre bei dir also bald der Fall.

Der US wird ja auch offiziell nur 3x in der gesamten SS bezahlt/durchgeführt, insofern handelt dein FA wahrscheinlich korrekt. Wenn du dich aber nicht gut aufgehoben oder beraten fühlst, würde ich trotzdem wechseln, ist doch wichtig, dass man mit dem FA gut auskommt!

Alles Gute
Sari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2007 um 15:53
In Antwort auf yvonne_12841739

27.SSW
wurde mir die Spritze verabreicht mußte zum Glück nach der Geburt keine bekommen da unsere Tochter die selbe Blutgruppe hat wie ich.

Alles gute

LG Pia

Hallo
also ich hab sie in der 30 ssw bekommen und dann nochmal dann nach der geburt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2007 um 17:02
In Antwort auf linnet_12708618

Hallo
also ich hab sie in der 30 ssw bekommen und dann nochmal dann nach der geburt.

Stimmt alles gar nicht...
das man die Spritze schon so früh in der SS bekommen muß.Ich bekomme sie definitiv zwischen der 28.und 30.SSW.Und das reicht auch von der Zeit her. Meine Mama arbeitet auf Gyn und muss es ja wissen.

LG Dani
23+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2007 um 20:04

Hallo Bea
mein Arzt hat nichtmal gefragt, was der Papa für eine Blutgruppe hat, da es nicht von Bedeutung ist. Es geht um Dich!

LG Dani
23+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper