Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / An alle werdenden 2-fach mamis: was werdet ihr beim 2. kind anders machen?

An alle werdenden 2-fach mamis: was werdet ihr beim 2. kind anders machen?

20. August 2008 um 16:01

ich werde auf jeden fall:

1. keinen wickeltisch mehr kaufen (diente nur als ablage)
2. werde VOR der geburt ein notfallpaket zuhause haben (sab simplex ect.)
3. werde keine eigene babywäsche mit ins krankenhaus nehmen, außer bei der entlassung (waschen muss ich zuhause noch genug)
4. werde mir keinen kinderwagen mit lufträdern kaufen (hab für den ersten mehr fürs neue reifen draufziehen bezahlt als für den wagen selbst)
5. werde mir diesmal eine bauchtrage zulegen

naja, hinterher ist man immer schlauer

Mehr lesen

20. August 2008 um 16:07

Ich werde nur eins nicht mehr machen:
Ich werde mich in der SS nicht mit unnötigen Untersuchungen belasten!!!

Und alle anderen Erfahrungen muss ich auch erst mit meinem Kleinen machen, der ist nämlich erst 9 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 16:11

Hallo,
1. Das Notfallpaket werde ich auch zuhause haben.
2. Das mit dem Kinderwagen kann ich dir nur zustimmen war der Horror.
3. Keine Unnötigen Untersuchungen machen, ich will die Schwangerschaft ja geniessen


Naja ich werde viele Dinge anders machen ich seh das wenn das kleine dann da ist.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 16:15

Stimmt, ich war auch so ein ,untersuchungsjunkie"
insgesamt 23 vorsorgeuntersuchungen beim FA, plus die untersuchungen von der hebamme. hatte ständig angst dass was nicht stimmt. jetzt geh ich nur noch hin wenn ich muss, oder wenn ich schmerzen hätte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 16:21

Wegen den Lufträdern???
Könnt ihr mal bitte rüberschauen in den

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 16:23
In Antwort auf rei_12855373

Wegen den Lufträdern???
Könnt ihr mal bitte rüberschauen in den

...da fehlt die Hälfte...
in den Kinderwagen-Thread.

Ich hab zu den Lufträdern ne Frage.

Danke!!!

LG
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 16:24

Ja
sobalb ich in eine scherbe oder einen reißnagel gefahren bin konnte ich mit plattem reifen nachhause schieben (echt ein kraftakt) und dann 1-2 tage warten bis die mir da nen neuen reifen drauf gezogen haben. und jedes mal waren 12 euro fällig *ggrr*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 19:35

Da fällt mir einiges ein...
1. klar der wickelttisch
2. einen Sterilisator
3. einen nasensekretsauer
4. ein schnullerthermometer
5. ein Stillkissen
(85,-- und gar nicht gestillt)
6. kleidung in größe 50
7. Babykaputzenhandtücher (hab ich aber noch 2)
8. einen Laufstall
(meine Tochter hat ihn gehaßt)
9. und der absolute kracher,
Rasselspaßwinniepuh und
Schlummerliedwinniepuh, beides viel zu teuer
und viel zu laut. Meine Tochter fand die
weder lustig, noch beruhigend.

Mir würde bestimmt noch mehr einfallen

LG Ninusch 16 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2008 um 11:04

Super
hey, das ist mal ein klasse Thread.

Ich krieg allerdings "erst" mein erstes Kind.. kann also leider noch keine Liste vorlegen, dafür hab ich aber gleich zwei Fragen...

1. Wie sieht das denn mit dem Wickeltisch aus? Wo habt ihr oder wie habt ihr stattdessen gewickelt?

Ich habe nämlich auch keinen direkten Wickeltisch. Ich dachte, wenn wir oben sind (Schlafzimmer usw.) dann kann ich so ne wasserdichte Unterlage nehmen oder halt nochmal so eine Wickelauflage.
Und für's Erdgeschoss besorge ich mir eine Holzauflage für's Bad.. die kann ich dann auf ein Badregal montieren und somit ist Platz für Wanne (für den Anfang) und eine Wickelauflage...


2. Das Notfallpaket interessiert mich sehr!!
Was habt ihr da alles?

lg, Alamea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2008 um 11:16

...
Alles Spielzeugsschnullikram mit Kunstmusik, Lichtern und Trallalla fällt weg (war bei meiner Großen schon nicht nötig, weil es mich nervt, Mama trällert dann einfach selber oder schöne CDS tuns auch )
Vieles wurde auch schon genannt ...
Wenn ich so in die Babykataloge schaue, muss ich mich ständig wundern, was da alles als sinnvoll und notwendig angeprisen wird
Wer braucht schon einen Temperaturgürtel fürs Fläschchen ?
oder den Angelcarewindeleimer? (einfach jeden Tag Stinkbeutel zur Tonne bringen)
...vieles Geldmacherei
DAS EINZIGE WAS ICH TOLL FAND/FINDE:
Den Badeeimer
ein schön gefederter Kinderwagen
und
Netzlaufgitter
(ist aber alles Ansichtssache)


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2008 um 12:17

Ich hab jetzt
nix neues gekauft fürs 2. Baby und das kommt in 4 Wochen.

ABER:
-den Wickeltisch will ich auf keinen Fall missen, ist ne tolle Höhe für mich und entlastet somit den Rücken.
-Bauchtrage hab ich zwar, hab ich glaub ich beim Großen 3mal benutzt, da er mir zu schwer war...scheiß Anschaffung!!
-der alte Kinderwagen war total blöde (Hauck), hab jetzt einen gebrauchten gekauft und der ist super.
-Laufgitter aus Holz find ich hilfreich, wenns mal klingelt oder ich kurz in den Keller muß.
-Spielebogen!!! hat den Großen gar nicht interessiert...
-Angelcare-Mülleimer haben wir, ist nicht zwingend nötig, aber nett.

Nur die Flaschen und Sauger kaufe ich neu.

Sooo viele unnötige Sachen haben wir damals gar nicht gekauft, weil wir abwarten wollten, ob und was wir noch brauchen könnten, dann kann man immernoch los und das besorgen.
Und so kann ich das nur jedem empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2008 um 16:30

*schieb mal hoch...*
Wo habt ihr denn alle gewickelt? Könnte auch aus Platzmangel auf einen Wickeltisch verzichten, aber wo wickelt man dann am bequemsten? Wollte mir den WT von Roba zulegen, so ein schmaler mit integrierter Badewanne und Körben?! Aber wenn man ganz drauf verzichten kann...

Und was ist denn nun dieses Notfallpaket?

LG Emma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2008 um 17:09

Huhu!
Ich hatte zum Wickeln nur ne Decke auf der Waschmaschine. Später (vor allem im Sommer) macht man das eh auf der Decke am Boden oder so...

Praktisch fand ich das Türgitter. So konnte ich einzelne Räume abteilen z.B. die Küche, wenn der Braten geköchelt hat... oder das Kinderzimmer.
Von Laufstall halt ich nämlich nix.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2008 um 18:04

Nie mehr stundenlang...
neben dem Bett knien bis das Kind schläft.
Habe mir damit den Rücken und die Nerven kaputt gemacht,dachte die arme kleine darf nie im Bettchen liegen und ein bischen knatschen.

Keinen Sress mehr machen wenn das Kind nicht essen will,
habe vor Sorgen geheult beim Kinderarzt

Nicht tausende Babyklamotten kaufen,wurden nochnicht mal alle getragen

Keine besch.. Bauchtrage mehr

Das sind zumindest meine schlauen Vorhersagen,wie ich es diesmal besser machen möchte,aber ....hoffe ich halte
es auch ein

Yvi (11+0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2008 um 18:45


- einen Kinderwagen (Bauchtragen sind ja soooo praktisch)
- ein Kinderbettchen (das Kleine schläft da, wo es meiner Meinung nach hingehört: bei Mama)
- Autositzdecke fürs Baby
- Krabbeldecke (kein Baby bleibt im Krabbelalter auf 2x3m sitzen)
- Lätzchen

PS: ach ja, und liebe Verwandte, bitte KEINE Schnuffeltücher mehr schenken. Hab von meiner 1. jetzt schon Kiloweise zu Hause.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2008 um 10:19

...
Statt dem Babybett hab ich jetzt ein Beistellbett

Ich möchte ja wieder stillen und muss dann nicht dauernd raus. Ich hol das Baby einfach zu mir rüber!

Liebe Grüße
Diane
(die den Thread nochmal schiebt, weil sie den so klasse findet )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
24. ssw... darf ich aprikosensaft trinken?
Von: bindy_11854559
neu
10. Oktober 2008 um 15:14
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen