Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / An alle Schon-Mamis: Notfallkit?

An alle Schon-Mamis: Notfallkit?

21. Dezember 2007 um 7:21

Da ja jetzt die kalte Jahreszeit da ist, kann man doch damit rechnen, das Babies sich eventuell eine Erkältung einfangen. Hat einer von euch so eine Art Notfallapotheke, falls Baby sich erkältet? Falls ja, was enthält diese und ist es für die Kleinsten auch geeignet? Mein Kleiner ist jetzt acht Wochen. Und da ich selbst recht anfällig bin, rechne ich damit, ihn anzstecken, wenn es mich erwischt. Wäre gerne gerüstet.

Mehr lesen

21. Dezember 2007 um 9:52

Lieber zum Arzt gehen
Hallo,

ich würde mit so einem kleinen Wurm lieber zum Arzt gehen. Selbstmedikation und Hausmittelchen sind eher was für später (so ab 1 Jahr). Bei einem Säugling kann nur der Arzt einschätzen, welche Medizin sinnvoll und notwendig ist.

LG Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2007 um 10:57

Zur Selbstmedikation...
...würde ich bei solch kleinen Kindern auch nicht raten, aber grundsätzlich empfehlen

- Paracetamol-Zäpfchen
- Meersalz-Nasenspray
- Prospan-Hustenzäpfchen und
- Soledum Balsam (zum ins Zimmer stellen oder einreiben)

"für bald"im Haus zu haben.
Meersalz und Soledum (ins Zimmer stellen) kannst Du allerdings bereits ab Geburt anwenden. "Muttermilch in die Nase" hat meine Hebamme immer gesagt, irgendwie war da aber meine Grenze, deshalb das Meersalz...

Vera

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook