Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome und tests

An alle Neu-Schwangeren - wie fühlt ihr euch so ???

9. Januar 2009 um 16:59 Letzte Antwort: 14. Januar 2009 um 18:36

Hallo,

erstmal allen Schwangeren: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Wow ihr habt es geschafft! Hab von vielen die letzten Wochen hier verfolgt und das is ja echt wahnsinn, is ja fast ne regelrechte Epedemie ausgebrochen, hoffe ich bin auch schon angesteckt!!!
Mal ein richtit toller Virus, wünsche euch alles alles Gute und nun angenehme Monate mit wenig Anzeichen

Ich hab mal an euch ne Frage, wie ihr euch so fühlt ? Was habt ihr für Anzeichen, woran habt ihr, abgesehen von der ausbleibenden roten Pest gemerkt, ihr seid Schwanger ?

Eildieweil

Hatte Anfang Oktober Pille abgesetzt, hatte dann aber nur eine leichte Periode um den 19.November herum, war dann beim FA Ende November, der meinte nicht SS aber ein Follikel mit 10mm Größe, der wäre dann so also in der 1. Dezember Woche gesprungen, in der wir auch herzelten. Zur Zeit um Einnistung hatte ich auch schmerzen, meine nächsten Tage hätten dann ca. 18.Dezember sein sollen, da aber nur Schmierblutung und ganz leichte Blutung das ganze Schmierige 4 Tage, leichte Blutung nur 1Tag. Also hab ich die Hoffnung schon aufgegeben. Seid 23.12. habe ich aber immer wieder mal starkes Ziehen im Bauch, leichte bis starke schmerzen immer wieder, leichte Brustschmerzen. Auch leichte Übelkeit und Schwindel. Mein Gesicht und mein Dekollete ist auch extrem mit Pickeln besäht, das hatte ich bisher auch noch nie.
Mein nächster NMT wäre nächsten Mittwoch!
Diese Bauchschmerzen hatte ich so echt noch nie sind voll stark, mal ziehen, mal stechen dann wieder wie ein Blähbauch, jeden Tag und Nachts, links und mittig und rechts. Und ich bin seid über einer Woche sowas von Müde, bis zum 6. Jan (wir hatten noch Feiertag) hab ich echt fast den ganzen Tag geschlafen, jetzt auf Arbeit kämpfe ich mich durch, bin heut aber schon angesprochen wurden ich säheso müde und kaputt aus.

Wäre so toll, theoretisch wäre ich heut 7+2
Hatte um Silvester getestet, da war der test aber negativ, jetzt wollte ich eigentlich bis nächsten Mittwoch zum nächsten NMT mind. warten.

Und jetzt da ich all eure positiv Meldungen höre, bin ich noch neugieriger und gespannt was da in meinem Bauch abgeht und würde so gern hören wie es euch denn so geht und was für "Symptome" ihr so habt ?!?

Mehr lesen

11. Januar 2009 um 11:18

Hallo .....bin ganz neu

habe hier schon viel gelesen und mich auch so manches mal verrückt gemacht ...
das es auch immer soaufregend ist......
also ich wäre dieses we drann, habe einen eher unregelmäßigen zyklus.
habe seit einer woche starke brustschmerzen die ich sonst nur ganz gering habe heute geht es auch.da dies so ungewöhnlich ist habe ich gestern einen pregnafix schnelltest von schlecker gemacht der wurde nach genau 11 min posetiv bin echt verwirrt habe schon so viele test durch (da ich keine Pille vertrage)aber wenn negativ war hatt sich da nie was getan was meint ihr und bitte nicht schimpfen
liebe grüße anni und fest die daumen gedrückt für alle anderen die hoffen und eine schöne schwangerschaft

Gefällt mir

12. Januar 2009 um 12:04

...
Also bei mir war das so.

Ich habe im November meine Pille abgesetzt, bekam dann auch die Abbruchblutung. Am 6. Dezember bekam ich dann auf den Tag genau meine Tage. Am 31. Dezember bekam ich dann solch ein Ziehen und Stechen im Unterleib, dass ich total deprimiert war und dachte ich würde jeden Moment meine Tage bekommen, obwohl die eigentlich erst am 3. hätten kommen sollen. Bekam sie dann allerdings nicht. Am 3. hatte ich das Gefühl, dass es noch schlimmer geworden ist mit dem Ziehen. War dann wirklich überzeugt, jetzt ist es soweit und bin andauernd aufs Klo weil ich meine Tag erwartet habe. Ich war so niedergeschlagen, das sag ich euch. Ich habe nicht mal gewusst, ob ich einen Eisprung hatte, da es ja erst so kurz nach dem Absetzen der Pille war. Und der Ovulationstest hat bei mir auch negativ angezeigt (habe ich aber vermutlich einfach am falschen Tag gemacht). Eigentlich wollte ich warten bis ich eine Woche über NMT war, da ich solche Angst vor einem negativen Ergebnis hatte. Habe dann auch lauter Pickel bekommen. Was ich eigentlich seit jahren nicht mehr hatte, vorallem nicht auf den Schultern. Auf jeden Fall konnte ich nicht mehr so lange warten und habe dann am 7. einen Test gemacht. Was für eine Überraschung, der wurde sofort positiv, ich war nicht mal richtig vom Klo runter. Ich konnte es fast nicht glauben, habe dann am Mittag noch einen gemacht, aber auch dieser wurde sofort positiv.

Also Symptome habe ich nicht sehr viele. Habe einfach immer noch das Ziehen im Bauch und irgendwie hat sich meine Verdauung verändert. Meine Haut ist etwas fettiger und ich bin auch ziemlich müde. Aber das bin ich auch sonst sehr viel. Sonst geht es mir eigentlich gut. Manchmal habe ich Angst, dass es mir schon fast zu gut geht. Irgendwie irritiert mich das schon ein bisschen, weil sich ja viele Schwangere über Übelkeit beklagen. Hmm ja am 27. weiss ich dann mehr, da geh ich zum Frauenarzt

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

LG

Gefällt mir

12. Januar 2009 um 12:42

Vielen Dank schonmal - bin noch am hibbeln
Hallöche,

erstmal vielen Dank euch bis jetzt für eure Schilderungen, hilft ganz gut und es macht einen wirklich Hoffnung zu lesen , wieviele von euch jetzt mittlerweile Schwanger sind!
Vor Weihnachten hatten hier noch so viele gezittert und nun, ich muss sagen, das Christkind war sehr fleißig dieses Jahr )

Also bei mir ist der Stand wie folgt: noch immer Pickel, noch immer Bauchweh mit ziepen, zippen und stechen, tierisch müde, fettige Haare, leicht Brustweh, Sodbrennen, Übelkeitsgefühl aber kein Wiedersehen mit dem Essen, hab ich schon müde erwähnt?, achja und seid gestern verstärkt Ausfluss so milchig. und Rückenschmerzen, und Nachts kann ich trotz wahnsinniger Müdigkeit nicht einschlafen, und auch nicht mehr auf dem Bauch

Hmm, wollte eigentlich noch bis Mittwoch warten mit dem test, bzw, schauen ob die Pest kommt
aber irgendwie, ich glaub ich steuer heut nach der Arbeit doch mal die Apotheke an, wäre echt zu schön!!!

Keep U informed ) !!

Gefällt mir

12. Januar 2009 um 20:12

Habt ihr denn
auc alle Brustschmerzen oder so? Mich würd mal interessieren ob dies eins der frühen Anzeichen ist oder aber ob man die auch erst später in der Ss oder gar nicht bekommt?

LG Kathi

Gefällt mir

13. Januar 2009 um 12:53

Eigentlich recht unspektakulär
Hallo alle miteinander,

dann möchte ich hier auch mal meinen Senf dazu geben

Ich nehme die Pille seit Ende Juni nicht mehr. Habe mich dann Monat für Monat verrückt gemacht und die fruchtbaren Tage ausgerechnet. Die Zeit bis zum NMT waren immer ganz furchtbar lang - aber das wißt Ihr ja auch selbst.

Im Dezember habe ich über nichts nachgedacht und auch nicht wirklich die Tage gezählt - man hat rund um Weihnachten und Jahreswechsel ja auch so den Kopf voll. Am 05.01. hätte dann meine Mens kommen sollen. Da die immer auf den Tag pünktlich ist, habe ich mir schon so meine Gedanken gemacht, als sie nicht kam. Also habe ich ihr noch einen Tag Zeit gelassen ... aber auch am 06.01. kam nix. Am 07.01. habe ich dann einen Test gemacht, der ganz schwach positiv war. An den darauf folgenden Tagen habe ich noch ein paar Tests gemacht, die aber alle das gleiche sagten: POSITIV.

Am 23.01. habe ich nun meinen Termin beim Doc, um das ganze dann auch offiziell bestätigen zu lassen.

Bislang fühlt sich "mein Zustand" recht unspektakulär an. Beine Brust spannt ziemlich und ich schlafe ein, sobald ich mich in die Horizontale begebe. Ich bekomme ganz fiese Pickel und auch meinen Haaren kann ich dabei zusehen, wie sie fettig werden. Ich muß aber dazu sagen, daß ich seit meiner Jugend schon Probleme mit Akne und fettigen Haaren habe. Die Pille hat das erfolgreich unterdrückt, aber seit ich sie abgesetzt habe, wurde es wieder schlimmer. Nur im Moment ist es echt extrem. Aber ich will mich nicht beklagen - schließlich könnte es wirklich schlimmer sein *malaufholzklopf*

LG
Dondra29

Gefällt mir

14. Januar 2009 um 18:36

Hallo
Ich hatte ca. am 6. meinen Eisprung und schon nach 3 Tagen hab ich gemerkt, dass meine Brüste anders sind. Die Nippel sind viel besser ausgepägt und hervorstehend als vorher und auch rot/brauner. Nach 6 Tagen hatte ich die ersten Übelkeitsanfälle, die vor allem früh, nachmittag und am frühen Abend da sind. Da hab ich auch gemerkt, dass mein Bauch sich nicht mehr schwabbelig sondern fest anfühlt. Heute ist der 8. Tag danach und ich hab fettigere Haare, Übelkeit unverändert, kaum Hunger (bin ganz schnell satt), Kreislaufprobleme, immer wieder Kopfweh (sonst nie) und immer wieder Bauchziehen, wie wenn die Tage kommen (erst in 1 Woche sollen sie das). Ich hab keine Ahnung, ob ich wirklich schwanger bin, aber ich hatte schon Anfang Jan das Gefühl, dass es diesmal klappt und bin mir 95% sicher, dass es so ist. Ich hatte starke Beschwerden als ich die Pille vor 2,5 MOnaten abgesetzt ha (nach 15 Jahren), doch dsa fühlt sich nun ganz anders an. Ich spür es einfach, dass ich schwanger bin....mal sehen...
Grüße

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers