Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / An alle mamis die schonmal eine fehlgeburt hatten

An alle mamis die schonmal eine fehlgeburt hatten

24. März 2009 um 15:33

bin seit heute in der 9.ssw und hatte gestern leichten bräunlichen ausfluss.bin gleich zum fa.der meinte die ss sei intakt,das herzchen schlägt schon und es sieht alles bestens aus.da es braunes blut war,meinte er es wäre eigentlich kein anzeichen für eine fehlgeburt.ich meine aber schon des öfteren gelesen zu haben dass fraune auch diesen braunen ausfluß vor der fehlgeburt hatten.habe auch ein leichtes ziehen im unterleib und rücken.fühlt sich wie leichte mensschmerzen an,ist aber sehr gut zu ertragen.blutungen habe ich zum glück keine.nur so komischen ausfluß(sorry)abber der ist so fädenziehend wie am eisprung...mache mir irgendwie total die sorgen,obwohl der arzt mich gestern eigentlich beruhigte....wie hat sich eure fg angekündigt?waren es plötzlich auftretende schmerzen/blutungen?danke für eure antworten
besorgte grüße

Mehr lesen

24. März 2009 um 15:44



Hallo,

so nun hör aber mal auf, Dir über soetwas Gedanken zu machen! Wenn es so kommen sollte, kannst Du es ohnehin nicht ändern. Eine FG hat man nur, wenn mit dem Baby etwas nicht in Ordnung ist. Und es bringt gar nichts, sich von anderen, die eine FG hatten jetzt noch ausführlich berichten zu lassen wie das war. Das macht Dir nur noch mehr Angst. Also Schluss damit! Schon Dich ein wenig, leg Dich viel hin, hör auf Deinen Arzt und dann wird schon alles gut!!! Und vor allem keine Sorgen machen! Das ist nämlich nicht gut fürs Baby!!!

Ich wünsche Dir alles Gute, wird schon werden!

LG
M.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2009 um 15:47
In Antwort auf aglea_12434746



Hallo,

so nun hör aber mal auf, Dir über soetwas Gedanken zu machen! Wenn es so kommen sollte, kannst Du es ohnehin nicht ändern. Eine FG hat man nur, wenn mit dem Baby etwas nicht in Ordnung ist. Und es bringt gar nichts, sich von anderen, die eine FG hatten jetzt noch ausführlich berichten zu lassen wie das war. Das macht Dir nur noch mehr Angst. Also Schluss damit! Schon Dich ein wenig, leg Dich viel hin, hör auf Deinen Arzt und dann wird schon alles gut!!! Und vor allem keine Sorgen machen! Das ist nämlich nicht gut fürs Baby!!!

Ich wünsche Dir alles Gute, wird schon werden!

LG
M.

Ich weiß...
so eine antwort habe ich glaub ich mal gebraucht.ich will doch mein engelchen nur nicht verlieren aber du hast recht ich sollte positiv denken
danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2009 um 15:52
In Antwort auf dieliebe09

Ich weiß...
so eine antwort habe ich glaub ich mal gebraucht.ich will doch mein engelchen nur nicht verlieren aber du hast recht ich sollte positiv denken
danke

Gerne!

Na geht doch! Das hört sich schon viel besser an! Also von nun an wird positiv gedacht! Ausserdem kündigt nicht jede kleine Blutung eine Fehlgeburt an. Also immer schön den Kopf hoch!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2009 um 16:53

Also ich hatte selbst erst eine Fehlgeburt...
....ich hatte im Dezember letzten Jahres eine Fehlgeburt und bei mir war es so, dass nicht erst eine bräunliche Blutung kam, sondern gleich ganz stark und mir tat alles weh. Man merkt da den Unterschied und wenn der Arzt sagt, es ist alles ok, dann ist das auch so. Ich bin gleich wieder schwanger geworden und jetzt in der 13.Woche. Hatte zwischendurch auch einmal leicht bräunlichen Ausfluss und ein Ziehen, aber das war nur einen TAg und da kam es daher, weil ich kurz zuvor mit meinem Freund geschlafen hatte. Also mach dir keinen Kopf...ok?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2009 um 17:38

Mach dir keine Gedanken
ich hatte im Nov eine FG und kann nur bestätigen, dass das nix braunes, sondern ein Schwall frischen Blutes kam... Jetzt bin ich wieder schwanger (in der 20. Woche, hat also gleich im nächsten Monat geklappt In der 8. oder 9. Woche hatte ich auch bräunlichen Ausfluss und war total panisch. Mein FA meinte kann an vielem liegen: a) vaginale Untersuchung b) GV c) leichter Ausfluss zum Zeitpunkt der normalen Periode.
Schau mal wie lange du den Ausfluss hast, wenn's länger als ne Woche dauert solltest du zum FA gehen, sonst ist alles in Ordnung (ich hatte ca 5 Tage den Ausfluss, war aber alles ok)

Drück dir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2009 um 18:00

Hallo du!
Bei mir wars genauso hatte anfang der schwangerschaft auch bräunlichen Ausfluss. Bin direkt ins KH gefahren, aber siehe da. Dort hab ich zum ersten mal das herzchen schlagen hören. Das war Musik in meinen Ohren. Also mach dir nicht so viele Gedanken. Ruh dich aus. Stress dich nicht so (das merkt das baby auch).

Lg Sandra + Noah o5.11.2oo8 (der trotz bräunlichem Ausfluss gesund zur welt kam)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper