Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / An alle die schon kinder haben, wann habt ihr eure mäuse bekommen? Vor oder nach dem et?

An alle die schon kinder haben, wann habt ihr eure mäuse bekommen? Vor oder nach dem et?

11. Januar 2007 um 15:55 Letzte Antwort: 11. Januar 2007 um 23:58

Hallo ihr mitschwangeren,

ich erwarte in kürze meine dritte tochter, der et ist der 31.01.2007 demnach bin ich jetzt bei 37+1 also 38ssw.

Meine grosse habe ich genau am et bekommen, weil ich fruchtwasser verloren habe und die geburt dann direkt eingeleitet werden musste.

Meine noch kleine habe ich genau 9 tage übertragen, nach einem belastungs-ctg gingen die künstlichen wehen in echte wehen über und die geburt liess nicht mehr lange auf sich warten.

Kann es sein, dass es frauen gibt, die eher zum übertragen neigen und andere wiederum bekommen ihre kleinen eher ein bis zwei wochen vorm termin?

Wie war es bei euch denn so?

Vielen dank im voraus,

lg silke

Mehr lesen

11. Januar 2007 um 16:34

Huhu
mein Kleiner kam 2 Wochen vor dem ET. Er war aber schon richtig fertig. Hatte keine Käseschmiere mehr und war auch schon ganz schön kräftig. )
Ich wünsche dir alles gute für die Geburt!!!!

LG
Jessi

Gefällt mir
11. Januar 2007 um 18:27

Hi Silke!
Mein Kleiner kam 9 Tage NACH dem errechneten ET. In meinem Bekanntenkreis gibt es eindeutig mehr Frauen, die nach dem errechneten ET entbunden haben.

Viele Grüße!
---
Findus mit Jonah (*8.1.06)

Gefällt mir
11. Januar 2007 um 18:35
In Antwort auf cenga_11902921

Hi Silke!
Mein Kleiner kam 9 Tage NACH dem errechneten ET. In meinem Bekanntenkreis gibt es eindeutig mehr Frauen, die nach dem errechneten ET entbunden haben.

Viele Grüße!
---
Findus mit Jonah (*8.1.06)

P.S.:
Ja, ich glaube, dass das Veranlagung ist. Die Frauen in meinem Bekanntenkreis, sie bereits mehrere Kinder haben sehr oft entweder alle ihre Kinder vor oder nach dem errechneten ET bekommen. (Ist so klar wie ich es meine?!) Natürlich gibt es hier und da Ausnahmen, aber für die meisten stimmt's.
Meine FA hat das auch bestätigt! Sie sagte damals zu mir: 'Wenn das erste Kind nach dem errechneten ET auf die Welt kommt ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich das zweite auch ein paar Tage mehr Zeit lässt.'
Eine Freundin von mir hat vor kurzem ihren zweiten Sohn geboren. Der erste kam 9 Tag nach errechnetem ET, der zweite 13!

So long!
---
Findus

Gefällt mir
11. Januar 2007 um 19:43

Hallo
Habe meine Tochter 7 wochen zu früh bekommen. Denn ab der 23SSW war mein Muttermund ca 2 cm offen. Obwohl ich dann ca 8 wochen im KH liegen musste kam sie trotz allem zu früh. Mittlerweile ist sie 7 jahre alt und es ist alles ok mit ihr.
Nun bin ich zum 2 mal Schwanger und muss jede woche zu meiner FÄ da es auch jetzt wieder zu 50% ein Frühchen werden kann meinte meine FÄ.

LG Darky 31+1

Gefällt mir
11. Januar 2007 um 20:23

Hey,
meine Tochter kam 5 Tage vor dem errechneten ET,ich selber kam 3 Tage eher.Vielleicht ist es ja wirklich Veranlagung.

LG jessife

Gefällt mir
11. Januar 2007 um 20:23

Bei mir wars durcheinander:
1. Kind 8 Wochen zu früh,
2. Kind 14 Tage nach ET,
3. Kind 15 Tage vor ET

Generell glaube ich aber, dass das mit dem "dazu neigen" schon auch mal stimmen kann. Der ET wird ja (wenn du den Tag des Eisprungs nicht genau weißt, was ja die Regel ist) als "Durchschnittsdatum" festgelegt. Wenn du nun im Zyklus generell einen späten Eisprung hast, dann kommt der errechnete ET selbstverständlich immer VOR dem "natürlichen" ET raus... Diese ganze Rechnerei ist ohnehin nie auf den Tag genau.

Gruß, Tiny

Gefällt mir
11. Januar 2007 um 22:09
In Antwort auf an0N_1229932799z

Huhu
mein Kleiner kam 2 Wochen vor dem ET. Er war aber schon richtig fertig. Hatte keine Käseschmiere mehr und war auch schon ganz schön kräftig. )
Ich wünsche dir alles gute für die Geburt!!!!

LG
Jessi

Hi!
Meine Kleine (hi, hi, mittlerweile schon 3 Jahre alt) kam 14 Tage nach dem ET. In meinem Bekanntenkreis gibt es mehr Frauen die nach dem ET entbunden haben.

Liebe Grüße
Fran

Gefällt mir
11. Januar 2007 um 22:19
In Antwort auf latoya_12140109

Hi!
Meine Kleine (hi, hi, mittlerweile schon 3 Jahre alt) kam 14 Tage nach dem ET. In meinem Bekanntenkreis gibt es mehr Frauen die nach dem ET entbunden haben.

Liebe Grüße
Fran

Später
Der Große war 6 Tage drüber und die Kleine nur 1 Tag. Dafür hatte sie es umso eiliger. Von der ersten bis zu letzten Wehe gerade mal anderthalb Stunden. Sie wäre fast eine Sturzgeburt geworden, und ist mir bei nur 6 CM Öffnung des MM durchgeknallt.

lg
mama4210

Gefällt mir
11. Januar 2007 um 23:58

Hi
Mein Sohn kam 4 Tage nach dem Termin auf die Welt. Er hätte sich sicher noch länger Zeit gelassen aber das CTG war nicht OK (hat sich nicht mehr bewegt, Herztöne jedoch normal) somit hat man die Geburt mittels Wehentropf eingeleitet und nach 7 Stunden war er da

Viel Glück für dich

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers