Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / An alle die schon Entbunden haben

An alle die schon Entbunden haben

22. Januar 2009 um 19:39 Letzte Antwort: 22. Januar 2009 um 21:33

war heute beim Arzt da ich ET+1 bin.
(korrigierter Termin in der 9SSW, sonst wäre es der 28.1)
heute warenas leichte wehen auf dem CTG und der Mumu ist 1 cm offen, die Ärztin hat etwas gepoppelt, was nicht angenehm war, finde das abtasten schon nicht sehr angenehm weil irgendwie alles gerezeitst wirkt. doch
Vor ein paar Tageb hat ich schon mal gedacht das der Schleimpfropf abgegangen wäre, bin mir aber nicht sicher.

Jetzt sind leichte Blutspuren (älteres) in der Einlage, durch die Untersuchung bestimmt oder heißt es das er sich weiter öffnet ?Hab seit vorhin zeitweise wehen und ziehen, ich weis das es noch lange dauern kann wenn der MUMU nur 1cm offen ist.......................aber wie war es bei euch bei wem ging es schnell??

Freu mich über Antworten

Mehr lesen

22. Januar 2009 um 20:26

Heut darf es nicht losgehen
mein Schatz arbeitet heute nochmal 3 Schicht merke vereinzelt wehen aber nichts konkretes..........die kleine ist sehr aktiv..........bin echt mal gespannt .
Aber danke für eure Antworten

Gefällt mir
22. Januar 2009 um 20:27

Bei mir
war der Mumu ein paar Tage ca 2 cm offen. Als ich mit Wehen ins Krankenhaus kam wurde ich an das CTG angeschlossen. Nach einer halben Stunde hat mich die Ärztin untersucht und gemeint der MUMU wäre 4 cm offen, das würde noch ne Weile dauern. Sie würden mich jetzt auf ein Zimmre bringen. Ich bin aufgestanden und meine Fruchtblase ist geplatzt. Daraufhin hat mich die Hebamme sofort in den Kreissaal gebracht. Das hat vielleicht 10 min gedauert. Ich wurde auf das Bett gelegt und die Hebamme meinte sie würde gleich wiederkommen. Ich hatte zu dem Zeitpunkt so Wehen dass ich gar keine Luft mehr bekam. Ich meinte zu meinem Mann, er solle die Hebamme fragen ob sie mir ein leichtes Schmerzmittel geben könne, wenn das jetzt noch Stunden geht. Ich bekäme keine Luft. Nach fünf Minuten kam die Hebi und mein Mann fragte ob sie mir was geben könne. Hebi hat geschaut und gemeint, "Nee, sie können anfangen zu pressen. Der MUMU ist ganz offen." Deshalb hab ich auch keine Luft bekommen. Hatte schon Presswehen. Ich also angefangen zu pressen, da kam die Ärztin. "Was zum Kuckuck machen Sie da?" Die Hebi: "Pressen", die Ärztin "Aber doch nicht bei 4 cm offenem MUMU". Die Hebi: "Nee, der ist ganz offen." Die Ärztin: "Oh Mann, na dann los. Das ging ja flott." Eine Stunde später war mein Sohn da. Der MUMU ist bei mir in 15 min 6 cm aufgegangen. Hab als Erstgebärende in dieser Nache vier Zweitgebärende abgehängt. Die Ärztin war echt beeindruckt.

LG

Gefällt mir
22. Januar 2009 um 20:31

Das stimmt
ja das werde ich dann machn, mich in die Wanne flaggen jeder hofft ja das es auch schnell geht wenn es soweit ist, hab schon ne rießen Angst was da auf mich zukommt, bin da eh etwas Schießig

Gefällt mir
22. Januar 2009 um 21:33

Hallo
Die Ärztin hat wohl deinen Muttermund ein bisschen stimuliert. Auch wenn die Ärztin nach dem Muttermund fühlt, kann es zu Blutungen kommen. So war es jedenfalls bei mir. Das ist völlig normal.

Ich würde dir auch den "Wannentest" empfehlen. Allerdings nicht, wenn du nicht willst, dass es heute losgeht. Dann schone dich so gut wie möglich. Wenn es aber soweit ist, dann wirst du die Geburt leider nicht aufhalten können.

Viele liebe Grüße,
Darkangel0707 + babyboy inside (32. SSW) + babyboy outside (15 Monate)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers