Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / An alle die ihren Mut verloren haben!

An alle die ihren Mut verloren haben!

28. Mai 2009 um 17:35

hallo mädels,

ich bin nun nach 3 jahren endlich schwanger geworden , habe es heute erfahren , ich bin in der 6. woche. alle wirklich alle ärtze sagten mir so auf natürlichem wege wird das nix mehr. also habe ich mich für die nächsten jahre davon verabschiedet mama zu werden, einfach losgelassen. und genau jetzt im ersten monat -zack schwanger ich freu mich so. ich habe nie nie geglaubt das es wirklich kopfsache ist , ich kann es mir bis jetzt auch nicht erklären, aber anscheinend ist das echt so.

ich wünsch euch alles erdenklich gute

liebe grüße

Mehr lesen

29. Mai 2009 um 3:46

Danke
ja ich sag es ja ich habe innerlich richtig abgeschlosssen gehabt mit dem thema, ich wusste nicht mal wann meine fruchtbaren tage waren, hatte nur sex wenn ich lust hatte , und siehe da- das hätte ich im leben nie gedacht.anscheinend ist tatsächlich etwas dran mit dem nicht rein steigern und so - aber ich weiß ganz genau - leichter gesagt wie getan leider.wahrscheinlich war das bei mir auch nur so weil dieses ständige gehibbel uns sex nach plan, fast meine ganze beziehung kaputt gemacht hat, wir haben uns grad noch so gefangen , und dann das ganze einfach vergessen.ich bin mir sicher bei euch wird es früher oder später auch klappen.ich bin das beste beispiel, sagte sogar meine FA gestern das dass ja fast unglaublich ist

Gefällt mir

25. Juni 2009 um 16:22

Das freut mich für dich

mir ging es genauso ich habe angefangen mit einem clomiphen zyklus ohne erfolg und dann metformin genommen und zack schwanger .. bin nun in der 6. woche und überglücklich was mich nur beunruhigt ist ein Eintrag den ich hier gelesen habe wo die frau ne fehgeburt hatte und keine herztöne da waren .. davor habe ich soo große angst ..

Gefällt mir

26. Juni 2009 um 9:41

Hey Sweet
herzlichen Glückwunsch,
ich freue mich für Dich. Ich nehme dich als Vorbild. Das es eine Kopfsache ist weiß ich auch, ich kann immer noch nicht loslassen. Versuchen auch über zwei Jahre. Wie hast du loslassen können.
Liebe grüße

Gefällt mir

30. Juni 2009 um 17:38

Leider auch mutlos..
Hallo...

Ich habe gerade die verschiedenen Einträge gelesen und habe in vielen mein eigenes Seelenleben erkannt. Wir üben jetzt seit 2 Jahren, nachdem ich 2006 eine Fehlgeburt hatte und 1 Jahr Pause (wegen Hochzeit) gemacht habe.
Man wartet und hibbelt jeden Monat da rum und dann?
Die blöde Mens.
Um mich herum wird alles schwanger, so dass ich oft total verzweifelt bin und mir denke: Warum immer die anderen und nicht wir?

Dir Sweet wünsch ich alles Gute und versuche Deinen Rat zu beherzigen...

lg Ayleen

Gefällt mir

1. Juli 2009 um 0:43
In Antwort auf ayleen47

Leider auch mutlos..
Hallo...

Ich habe gerade die verschiedenen Einträge gelesen und habe in vielen mein eigenes Seelenleben erkannt. Wir üben jetzt seit 2 Jahren, nachdem ich 2006 eine Fehlgeburt hatte und 1 Jahr Pause (wegen Hochzeit) gemacht habe.
Man wartet und hibbelt jeden Monat da rum und dann?
Die blöde Mens.
Um mich herum wird alles schwanger, so dass ich oft total verzweifelt bin und mir denke: Warum immer die anderen und nicht wir?

Dir Sweet wünsch ich alles Gute und versuche Deinen Rat zu beherzigen...

lg Ayleen


Halli Hallo,

erstmal Herzlichen Glückwunsch das es geklappt hat

Ich habe mir auch in letzter Zeit viel in den Foren durchgelesen und bin auch ziemlich fertig weil es bei uns auch nicht klappt.
Mir geht es wohl ähnlich wie ayleen47 ... um mich herum... alle Schwanger... das ist wirklich hart...
Ich frage mich ob ich es nicht verdiene weil ich mit 15 Jahren eine Abtreibung hatte....

Mein Mann sagt mir jedesmal wenn ich wieder so ein tief habe... das ich nicht so daran denken soll...so krampfhaft... er hat ja auch
recht Aber wie soll man loslassen...nicht daran denken? Hat jemand ein paar Tipps?

Ich versuche mir schon einzureden das ich nicht dran denke...dabei belüge ich mich nur selber irgendwie schon idiotisch

Würde mich über Antworten total freuen... wem geht es ähnlich?

Liebste Grüße aus dem schönen Hamburch

Gefällt mir

8. Juli 2009 um 23:56

Brauche dringend Trost von Euch, die einzigen, die einen verstehen können
Hallo,
ich bin hier ganz neu und hoffe, dass ich hier ein wenig Trost bekomme.
Ich gratuliere erst einmal Dir zu Deiner Schwangerschaft. Ich habe gerade meine 2.ICSI hinter mir, wie ich gestern erfuhr, NEGATIV! Ich kann dieses Wort nicht mehr hören, bin seit gestern völlig am Ende mit den Nerven. Ich weine und weine... Ich bete für alle, die all das durchmachen, von ganzen Herzen, dass wir auch unser/e Babies auf unseren Armen nehmen können. Das Leben geht an mir vorbei voller Schmerz und Trauer seit fast drei Jahren muss ich mir Freunde Familienangehörige anschauen, wie sie schwanger werden mit Ihren Babies liebevoll umgehen und ich stehe wie das fünfte Rad am Wagen einfach dabei und weine innerlich, so dass mir fast das Herz aufhört weiterzuschlagen.
Hoffe, dass ich nicht Euch hiermit belästige, aber das war gerade nötig, vor allem mein "lieber" Partner macht jetzt Urlaub und hat mich hier alleine gelassen...
Das Leben ist einfach manchmal hart...
Bussi

Gefällt mir

28. Juli 2009 um 12:32
In Antwort auf sinyiehh


Halli Hallo,

erstmal Herzlichen Glückwunsch das es geklappt hat

Ich habe mir auch in letzter Zeit viel in den Foren durchgelesen und bin auch ziemlich fertig weil es bei uns auch nicht klappt.
Mir geht es wohl ähnlich wie ayleen47 ... um mich herum... alle Schwanger... das ist wirklich hart...
Ich frage mich ob ich es nicht verdiene weil ich mit 15 Jahren eine Abtreibung hatte....

Mein Mann sagt mir jedesmal wenn ich wieder so ein tief habe... das ich nicht so daran denken soll...so krampfhaft... er hat ja auch
recht Aber wie soll man loslassen...nicht daran denken? Hat jemand ein paar Tipps?

Ich versuche mir schon einzureden das ich nicht dran denke...dabei belüge ich mich nur selber irgendwie schon idiotisch

Würde mich über Antworten total freuen... wem geht es ähnlich?

Liebste Grüße aus dem schönen Hamburch

Hallo
bei mir ist die gleiche Situation, hatte auch vor ca. 9 jahren eine Abtreibung
und jetzt klappt es nicht mit dem schwanger werden.
Habe totale Angst das meine Eileiter von der Abtreibung verklebt oder vernarbt sind, habe übermorgen eine BS wegen Eileiterprüfung usw. Habe totale Angst.
Hast Du schon mal deine Eileiter prüfen lassen.

Gruß Paula

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
weißer schleim statt SB kurz vor Mens, schwanger
Von: butterblume80
neu
28. Juli 2009 um 12:20
Diskussionen dieses Nutzers
ich schon wieder ..........
Von: sweet1002
neu
21. Dezember 2009 um 19:03
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen