Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / An alle die eine FG hatten!

An alle die eine FG hatten!

4. September 2009 um 22:12


Hallo Ihr Lieben,

Ich möchte allen hier meine Geschichte erzählen, weil ich hoffe, dass ich Euch damit ein wenig Mut machen kann. Als ich nach 1 1/2 Jahren "üben" endlich einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen hielt, konnte ich es erst gar nicht glauben. In den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft habe ich es nur meinem Mann erzählt, da mir bekannt war, dass die ersten 12 Wochen die kritischen sind und in der Zeit oft noch etwas schief gehen kann. Nachdem aber die kritische Phase überstanden war, haben wir es allen erzählt und uns einfach nur noch schrecklich auf unser Kind gefreut. In der 19. Woche hatte ich dann eine FG. Das kleine Herz meiner Tochter hat einfach aufgehört zu schlagen.
Ich musste ins KH, es wurden Wehen eingeleitet und nachdem mein kleiner Spatz geboren wurde bekam ich eine Ausschabung.
Nach der OP wurde uns gesagt, dass wir auf Grund der Infektionsgefahr 6 Wochen keinen ungeschützen Sex haben sollen. Ich war aber so unglücklich, dass ich sowieso keinen Gedanken daran verschwendet habe. Hier im Forum habe ich dann zwei Frauen kennengelernt, die auch eine FG hatten, und innerhalb der ersten drei Monate danach sofort wieder schwanger wurden. Das hat mir damals unheimlich Mut gemacht. Wir haben also keinen Tag länger als die sechs Wochen abgewartet und ich bin, kaum zu glauben aber wahr, sofort wieder schwanger geworden. Und nun halte ich ein glückliches, gesundes Baby in den Armen und bin der glücklichste Mensch auf Erden. Wir hatten eine wunderschöne Geburt uns es war längst nicht so schmerzhaft, wie immer alle sagen. Ich habe noch im Kreissal gesagt: Na, das war jetzt aber nicht so schlimm, das können wir ruhig noch einmal machen.
Ich habe nach der FG gedacht, dass ich nie wieder glücklich werden könnte, aber eines weiß ich heute ganz sicher:
Die erneute Schwangerschaft war die beste Therapie der Welt. Ich würde es immer wieder so machen.

Ganz liebe Grüße an Euch alle,
Mondschein

Mehr lesen

5. September 2009 um 0:59

Danke,
die Geschichte macht wirklich Mut. Ich hatte in der 16. Woche eine Fehlgeburt mit AS u. wir sind wieder am hibbeln u. ich wünsche mir auch nichts sehnliche als so schnell wie möglich wieder schwanger zu werden u. daß ich diesmal auch eine schöne Schwangerschaft erleben darf.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2009 um 11:26


danke, das hilft wirklich. ich hoffe, dass es bei uns auch gleich wiedr klappt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 20:19

DANKE!
Das macht Mut. Ich hatte in der 17. Woche eine Fehlgeburt, wünsche nichts sehnlicher als so schnell wie möglich wieder schwanger zu werden.
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2009 um 18:18

Vielen Dank
Danke Mondschein für Deinen Bericht,mit dem Du mir viel Mut gemacht hast.
Ich hatte im August eine FG in der 9 SSW.
Mein Freund und ich sind sehr traurig darüber,für uns brach eine Welt zusammen.
Es war ein Wunschkind und noch dazu die 1.Schwangerschaft.
Eigentlich wollte ich nicht mehr schwanger werden,aus Angst das mir sowas noch einmal passiert!Aber nach Deinem Bericht sehe ich das schon etwas anders.
Ich danke Dir ganz herzlich und wüsche Dir alles Gute.

klhexe76

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2009 um 12:48

Nicht verrückt machen!

Hallo,

ich habe mir immer gesagt, dass ich mich nicht verrückt machen darf und mir keine Sorgen machen darf, weil der kleine Wurm in mir das ja auch alles mitbekommt und spürt. Das hat mir ganz gut geholfen, weil ich ja für mein Baby nur das Beste wollte. Und wenn das kleine Herz erst mal schlägt, ist das schon die halbe Miete!
Ich wünsche Dir alles Gute!

LG
Mondschein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2009 um 12:50

Hallo,

ich freu mich, dass ich Euch allen ein wenig Mut machen konnte und drücke Euch ganz doll die Daumen, dass es bei Euch auch so schnell wieder klappt, wie bei mir.

Ganz viel Glück,

Mondschein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2009 um 13:25

Vor einer Woche Fehlgeburt mit AS
Hallo...
ich hatte vor einer woche eine fehlgeburt mit AS...hatte heute meine nachuntersuchung und mein fa meinte ich solle einen zyklus abwarten bis sich die gebärmutter wieder regeneriert hat.
wann habe ich dann wieder einen eisprung???
wer kann mir helfen???
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2009 um 17:56

Ich kann Mondschein nur zustimmen!
Ich hatte zwar eine frühe FG in der 9.ssw mit Ausschabung, aber wir haben es dann auch gleich wieder versucht. Und entgegen aller Befürchtungen ging es sehr schnell. Nun bin ich schon in der 33.ssw und natürlich ist da immer wieder auch etwas Angst, dass doch noch etwas schief laufen könnte, aber mit ein bischen Optimismus wird die einfach bei Seite geschoben
Also ihr lieben, auch wenns schwer fällt: immer optimistisch bleiben
Ich wünsche euch auf jeden Fall alles gute und viel Kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2009 um 18:03

@mondschein
hattest du eine periode abgewartet...habe leider keine abgewartet..bin jetzt 8 ssw..
habe nicht abgewartet und habe jetzt angst das es mir nochmal passiert ,mir ist das in der 12 ssw passiert Herzstillstand...
AS gehabt.und gleich wieder sex gehabt..mir wurde gesagt vom FA es sieht alles gut aus..könnte wieder los legen..also habe ich mir dabei nix gedacht.und gedacht dazu das es ey nicht schnell wieder geht..und dann kam der test =)
natürlich gefreut aber auch sehr viel angst dabei...gemischte gefühle
kann mich noch nciht wirklich freuen...aber das kommt bestimmt irgendwann wenn ich weiß das alles gut verläuft =)
lieben gruß nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 14:17
In Antwort auf gale_12181162

@mondschein
hattest du eine periode abgewartet...habe leider keine abgewartet..bin jetzt 8 ssw..
habe nicht abgewartet und habe jetzt angst das es mir nochmal passiert ,mir ist das in der 12 ssw passiert Herzstillstand...
AS gehabt.und gleich wieder sex gehabt..mir wurde gesagt vom FA es sieht alles gut aus..könnte wieder los legen..also habe ich mir dabei nix gedacht.und gedacht dazu das es ey nicht schnell wieder geht..und dann kam der test =)
natürlich gefreut aber auch sehr viel angst dabei...gemischte gefühle
kann mich noch nciht wirklich freuen...aber das kommt bestimmt irgendwann wenn ich weiß das alles gut verläuft =)
lieben gruß nicole

@nicole21hst

Hallo,

ich habe nur die sechs Wochen gewartet, hatte allerdings vier Wochen nach der AS meine Periode und weiter zwei Wochen später das erst mal Sex. Davon bin ich dann auch direkt schwanger geworden.
Es ist aber ganz egal, ob Du die Periode abwartest, oder nicht. Wenn Dein Körper noch nicht bereit ist, um wieder schwanger zu werden, wirst Du es auch nicht. Und da Dein Körper bereit war, brauchst Du Dir auch keine Sorgen machen. Das ist nämlich nicht gut fürs Baby! Also immer positiv denken, dann freut sich auch Dein Zwerg! Ich drück ganz fest die Daumen für Dich!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 14:21
In Antwort auf vita_12761944

Vor einer Woche Fehlgeburt mit AS
Hallo...
ich hatte vor einer woche eine fehlgeburt mit AS...hatte heute meine nachuntersuchung und mein fa meinte ich solle einen zyklus abwarten bis sich die gebärmutter wieder regeneriert hat.
wann habe ich dann wieder einen eisprung???
wer kann mir helfen???
lg

@sonnenschein

Hallo,

google einfach mal Eisprungrechner. So einen hab ich auch benutzt und es hat super geklappt. Dein ES ist immer genau zwei Wochen vor der nächsten Periode. Du kannst allerdings auch Teststreifen von Rossmann oder aus der Apotheke holen, dann weißt Du ganz genau, wann der ES ist.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club