Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / AN ALLE,DIE ABGETRIEBEN HABEN UND DENEN ES SCHLECHT GEHT...

AN ALLE,DIE ABGETRIEBEN HABEN UND DENEN ES SCHLECHT GEHT...

4. Februar 2008 um 20:57

Ich habe diesen Brief in einem anderen Forum gefunden.
Mir hat er sehr geholfen und ich trage ihn immer mit mir rum:

Liebe Mama!

Ich weiß, wie sehr du mich liebst!
Und ich weiß auch, dass du mir niemals weh tun wolltest.
Wir hatten keine Chance uns kennenzulernen.

Aber jetzt musst du mich loslassen und dafür sorgen,
dass es dir gut geht.
Ich will dich nicht leiden sehen!

Ich möchte dich sehen, wie du mit einem Lächeln an mich denkst!
Und ich möchte sehen, dass es dir gut geht,
dass du deine Ziele erreichst und Frieden mit dir hast.

Verziehen habe ich dir schon lange,
habe doch gespürt, wie sehr es dich zerreißt!

Bitte, verzeih du dir auch!
Sonst wäre alles umsonst gewesen.........................

(http://www.nachabtreibung.de)

Schaut mal da vorbei. Das ist ein geschütztes Forum für Frauen wie wir!

Liebe Grüße
mamadeen (thosa)

Mehr lesen

4. Februar 2008 um 21:26

::::::::::::
DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2008 um 22:03
In Antwort auf zisel_12556843

::::::::::::
DANKE

Diese
Seite ist sehr schön. Diese Seite empfehle ich auch gerne weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 8:09

Damit das Ganze nicht
zu gefühlslastig wird , noch ein Link , den ich sehr nützlich finde :

http://www.svss-uspda.ch/index.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2008 um 19:09

Ohh endlich
ich habe auch schon lange nach so einem brief gesucht leider fand ich immer nur die anderen wo man als naja hingestellt wird
aber der brief hat mich so berühert
echt denn werde ich jeden tag lesen damit ich wieder kraft bekomme danke das du ihn hier rein gestellt hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2008 um 16:28

Wenn...
man keine Ahnung hat, wovon man redet, sollte man besser einfach nur den Mund halten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2008 um 16:30
In Antwort auf ladygirl441

Ohh endlich
ich habe auch schon lange nach so einem brief gesucht leider fand ich immer nur die anderen wo man als naja hingestellt wird
aber der brief hat mich so berühert
echt denn werde ich jeden tag lesen damit ich wieder kraft bekomme danke das du ihn hier rein gestellt hast

Laß...
...dich nicht unterkriegen! Wir sind keine schlechten Menschen. Jedenfalls nicht schlechter als die "anderen".
Und laß Dir bloß nichts anderes einreden.

Ganz liebe Grüße
mamadeen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2008 um 17:46

Xxx
...du mit deinen postings machst den frauen mut, dass ein abbruch positiv ist und es für alles eine rechtfertigung gibt...

ICH HABE NIE GESAGT ODER GESCHRIEBEN EIN AB SEI WAS POSITIVES!!!!

Lese richtig, bevor du mir hier irgendetwas unterstellst.
Ich habe bereits mehrmals hier erwähnt, dass es mir um die Frauen geht, die aus einer Not heraus und aus Verzweiflung so entscheiden mußten.
Und für genau diese Frauen ist dieser Brief bestimmt...

Du glaubst zu wissen, oder zu verstehen, weil du früh und ungewollt schwanger geworden bist???
Nein! Tust du nicht und es gehen nicht immer wieder Türen auf... Leider!!!

Es geht hier auch nicht um Vergebung. Es geht um Trost! Vergeben wird man sich selber niemals!
Einem Menschen, der am Boden liegt und der Verzweifelt ist, den Tritt man nicht mit Füßen. Egal aus welchem Grund er gefallen ist. Man hilft ihm wieder auf!

Liebe Grüße
mamadeen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 8:46

...
Danke schön...
Das ist ein wirklich schönes Gedicht...

Schicke Dir ganz viel Kraft
mamadeen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2008 um 18:14

Also so was finde ich FRECH
bist du normal im kopf irgentwie hängen geblieben war????
so was kannst du in einem anderen forum schreiben dieses forum ist extra für ABTREIBUNGEN und nicht GEGEN ABTREIBUNG also echt dein gedicht finde ich echt menschensverachtend schäm dich mal es gibst immer gründe und so wird sicher kein baby denken soll man es behalten und dann im heim mit dem kind wohnen echt schöne aussicht also du spinnst in meinen augen naja ich hoffe mal das du auch in so einer situation steckst du würdest nicht anders reagieren und ich finde es echt gemein hier schauen junge mütter vorbei die abgetrieben haben wie ich und die müssen sich so einen schwachsin angucken findest du es nicht gemein es gibst immer ein grund okay vllt ist es ein falscher grund aber glaub mir wir leiden genug egal aus welchen grund man abgetrieben hat da brauchen wir hier nicht noch so ein dummes gedicht wie angeblich das baby denk!!!!!!


an alle die abgetrieben haben
lasst euch von dem "gedanken vom baby" nicht beeinflussen auch wenn ihr es auch einem falschen grund abgetrieben habt euer baby versteht euch mit sicher heit zu 90%

liebe grüße von ladygirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2008 um 20:13
In Antwort auf ladygirl441

Also so was finde ich FRECH
bist du normal im kopf irgentwie hängen geblieben war????
so was kannst du in einem anderen forum schreiben dieses forum ist extra für ABTREIBUNGEN und nicht GEGEN ABTREIBUNG also echt dein gedicht finde ich echt menschensverachtend schäm dich mal es gibst immer gründe und so wird sicher kein baby denken soll man es behalten und dann im heim mit dem kind wohnen echt schöne aussicht also du spinnst in meinen augen naja ich hoffe mal das du auch in so einer situation steckst du würdest nicht anders reagieren und ich finde es echt gemein hier schauen junge mütter vorbei die abgetrieben haben wie ich und die müssen sich so einen schwachsin angucken findest du es nicht gemein es gibst immer ein grund okay vllt ist es ein falscher grund aber glaub mir wir leiden genug egal aus welchen grund man abgetrieben hat da brauchen wir hier nicht noch so ein dummes gedicht wie angeblich das baby denk!!!!!!


an alle die abgetrieben haben
lasst euch von dem "gedanken vom baby" nicht beeinflussen auch wenn ihr es auch einem falschen grund abgetrieben habt euer baby versteht euch mit sicher heit zu 90%

liebe grüße von ladygirl

Klar
die abgetriebenen Babys sitzen bestimmt auf einer Wolke und freuen sich ihres " Lebens " ironie/off.
Dies ist also ein Forum FÜR Abtreibungen? Ja was denn nun, leidest du oder bist du FÜR Abtreibungen? Beides geht irgendwie nicht ohne sich zu widersprechen. Fakt ist: Diese Babys die ja vollstes Verständnis haben werden niemals leben. Du hättest wahrscheinlich auch vollstes Verständnis wenn man dir dein Leben nehmen würde. Wahrscheinlich hättest du Mitleid für den Täter.Und sagst dir auf deiner Wolke " Man hatte bestimmt seinen Grund...." Ne ist klar!!! Um eines klar zu stellen, manche Frauen sehen bestimmt keinen anderen Ausweg, aber viele werfen dieses Leben achtlos weg. Bei einer Abtreibung wird ein Leben ausgelöscht das kann man sich schönreden wie man will, es ist aber nunmal so. Und nochmal: Dies ist ein DISKUSSIONSFORUM und kein PRO-Abtreibungs-Forum.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2008 um 12:27
In Antwort auf romy_12636946

Klar
die abgetriebenen Babys sitzen bestimmt auf einer Wolke und freuen sich ihres " Lebens " ironie/off.
Dies ist also ein Forum FÜR Abtreibungen? Ja was denn nun, leidest du oder bist du FÜR Abtreibungen? Beides geht irgendwie nicht ohne sich zu widersprechen. Fakt ist: Diese Babys die ja vollstes Verständnis haben werden niemals leben. Du hättest wahrscheinlich auch vollstes Verständnis wenn man dir dein Leben nehmen würde. Wahrscheinlich hättest du Mitleid für den Täter.Und sagst dir auf deiner Wolke " Man hatte bestimmt seinen Grund...." Ne ist klar!!! Um eines klar zu stellen, manche Frauen sehen bestimmt keinen anderen Ausweg, aber viele werfen dieses Leben achtlos weg. Bei einer Abtreibung wird ein Leben ausgelöscht das kann man sich schönreden wie man will, es ist aber nunmal so. Und nochmal: Dies ist ein DISKUSSIONSFORUM und kein PRO-Abtreibungs-Forum.

Eumelchen10
ich habe gesagt es ist ein forum FÜR ABTREIBUNG und nicht GEGEN ABTREIBUNG
na klar es ist immer falsch ein kind abzutreiben !!!
hast du meins nicht richtig gelesen oder was da steht drinne das er verschiedene gründe gibt auch wenn die nicht richtig waren haben wir genug schuldgefühle und da kommt so einer wie oben ganz richtig denn denkst du es ist einfach ein kind abzutreiben??
nein ist es nicht erst mal richtig lesen danach hier rum motzen wäre vllt besser angebracht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2008 um 13:26
In Antwort auf ladygirl441

Eumelchen10
ich habe gesagt es ist ein forum FÜR ABTREIBUNG und nicht GEGEN ABTREIBUNG
na klar es ist immer falsch ein kind abzutreiben !!!
hast du meins nicht richtig gelesen oder was da steht drinne das er verschiedene gründe gibt auch wenn die nicht richtig waren haben wir genug schuldgefühle und da kommt so einer wie oben ganz richtig denn denkst du es ist einfach ein kind abzutreiben??
nein ist es nicht erst mal richtig lesen danach hier rum motzen wäre vllt besser angebracht

@ladygirl441
Reg dich nicht auf. Das gewisse Leute hier nicht richtig lesen können, fällt hier immer mehr auf. Denen geht es nur darum mal rum zu meckern und ungefragte Kommentare von sich zu geben...
Hier will keiner der "Gegner" verstehen, dass es Frauen gibt, die einfach nur Rat und Trost suchen und nicht gleich beschimpft werden müssen.

Forum FÜR ABTREIBUNG: FÜR Frauen im Konflikt mit einer ABTREIBUNG.

Keiner sagt hier: Ihr müsst abtreiben. Wir, die Betroffenen, sagen lediglich, dass wir anderen helfen wollen, oder Rat suchen.

Aber das will hier keiner verstehen. Die denken alle, weil wir abgetrieben haben, finden wir das gut.
Kleingeister eben. Nicht fähig den eigenen Horizont zu erweitern und Verständnis aufzubringen.

Also liebe ladygirl: NICHT AUFREGEN!!! MANCHE MENSCHEN SIND EINFACH ZU DUMM UM ZU VERSTEHEN!!!

Wünsche Dir alles Gute..
Ganz liebe Grüße
mamadeen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2008 um 13:39

Sowas finde ich zu frech !!
So Gedichte gehen ja mal gar nicht,das zieht einen doch noch mehr runter!!
Ok das man ein schlechtes Gewissen hat ist klar,das Kind hatte einen Herzschlag aber doch noch keinen richtigen Gedanken und Verstand,oder wisst ihr noch was ihr im Bauch eurer Mutter gedacht habt?
Naja an alle die Abgetrieben haben ich wünsche euch viel Kraft das es euch besser geht.
Was meint ihr zu dem Gedicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2008 um 20:44
In Antwort auf izile_12488393

@ladygirl441
Reg dich nicht auf. Das gewisse Leute hier nicht richtig lesen können, fällt hier immer mehr auf. Denen geht es nur darum mal rum zu meckern und ungefragte Kommentare von sich zu geben...
Hier will keiner der "Gegner" verstehen, dass es Frauen gibt, die einfach nur Rat und Trost suchen und nicht gleich beschimpft werden müssen.

Forum FÜR ABTREIBUNG: FÜR Frauen im Konflikt mit einer ABTREIBUNG.

Keiner sagt hier: Ihr müsst abtreiben. Wir, die Betroffenen, sagen lediglich, dass wir anderen helfen wollen, oder Rat suchen.

Aber das will hier keiner verstehen. Die denken alle, weil wir abgetrieben haben, finden wir das gut.
Kleingeister eben. Nicht fähig den eigenen Horizont zu erweitern und Verständnis aufzubringen.

Also liebe ladygirl: NICHT AUFREGEN!!! MANCHE MENSCHEN SIND EINFACH ZU DUMM UM ZU VERSTEHEN!!!

Wünsche Dir alles Gute..
Ganz liebe Grüße
mamadeen

Stimmt mamadeen
naja ich mag es nur nicht wenn die hier so einen scheiß reinschreiben wie "du bist eine ...."
naja das will ich nicht aussprechen weil es ja sowieso nicht stimmt
stimmt du hast vollig recht,
naja ich setze mich ein für mädchen und frauen weil es ist echt schwer zu verkraften und wenn dann noch so ne sachen kommen...!
naja hab halt meine meinung gesagt zu der ich auch stehe und wenn EINIGE hier nicht lesen können naja noch mal die schulbank drücken würd ich sagen

lg ladygirl441

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 12:58

Das kann nicht euer ernst sein!!!!!!
Ich selbst hab schon zwei Sternkinder und weiß wie weh das tut!
Aber hier hört der gute Geschmack auf!!!!!!!!!
Ihr könnt doch nicht abtreiben und euer Gewissen so beruhigen!!!!
Da zieht es mir die Schuhe aus!
Es gibt in anderen Foren Frauen die um ihr Kind trauern, weil sie es unverschuldet verloren haben und sich nicht sehnlicher wünschen!!
Ihr habt doch selbst Schicksal gespielt und gemeint es sei der leichtere Weg!Dann tragt auch euer Schicksal ohne es zu verniedlichen!!!!! Oh man was läuft hier nur schief! Man muß mit den Konzequenzen seines Handelns leben!!!
Erst hattet ihr Sex, seit davon schwanger geworden, die Konzequenz war für euch nciht tragbar, dann treibt ihr ab und gebt ein leben her und dann könnt ihr mit der Konzequenz auch nicht leben????
Das soll mal einer verstehen!!!
wenn ihr solche Gedichte hier verwendet ist das für Frauen mit Fehl- und Totgeburten ein Schlag ins Gesicht!!!!! Und einfach unfassbar!!!

Ach ja zu noch eine Anmerkung in den ersten Wochen ist es kein Fötus sondern ein Embryo! Erst ab der 12.SSW ist ein Fötus!!!!
Und wenn es kein Mensch ist was ist es dann?????


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 13:11
In Antwort auf myf_12040402

Das kann nicht euer ernst sein!!!!!!
Ich selbst hab schon zwei Sternkinder und weiß wie weh das tut!
Aber hier hört der gute Geschmack auf!!!!!!!!!
Ihr könnt doch nicht abtreiben und euer Gewissen so beruhigen!!!!
Da zieht es mir die Schuhe aus!
Es gibt in anderen Foren Frauen die um ihr Kind trauern, weil sie es unverschuldet verloren haben und sich nicht sehnlicher wünschen!!
Ihr habt doch selbst Schicksal gespielt und gemeint es sei der leichtere Weg!Dann tragt auch euer Schicksal ohne es zu verniedlichen!!!!! Oh man was läuft hier nur schief! Man muß mit den Konzequenzen seines Handelns leben!!!
Erst hattet ihr Sex, seit davon schwanger geworden, die Konzequenz war für euch nciht tragbar, dann treibt ihr ab und gebt ein leben her und dann könnt ihr mit der Konzequenz auch nicht leben????
Das soll mal einer verstehen!!!
wenn ihr solche Gedichte hier verwendet ist das für Frauen mit Fehl- und Totgeburten ein Schlag ins Gesicht!!!!! Und einfach unfassbar!!!

Ach ja zu noch eine Anmerkung in den ersten Wochen ist es kein Fötus sondern ein Embryo! Erst ab der 12.SSW ist ein Fötus!!!!
Und wenn es kein Mensch ist was ist es dann?????


@cloudy30
Liebe cloudy.
Erstmal mein tiefstes Beileid.
Da ich dieses Gedicht hier rein gesetzt habe, fühle ich mich verantwortlich, für den Schmerz, den es Dir bereitet hat und versuche Dir hier zu antworten.

Ich habe nicht den leichteren Weg "gewählt". Ich habe gar nicht gewählt. Meine Ärtze haben diese Entscheidung für mich getroffen, da es um meine Gesundheit ging.
Und ich habe ein Recht zu trauern. Und für Frauen wie mich habe ich dieses Gedicht hier hinein gesetzt.

Es tut mir wirklich leid für Dich und deine Babys. Ich kann mir durchaus vorstellen, wie es Dir geht und was in Dir vorgeht.

Es tut mir leid, wenn ich Dir mit diesen Zeilen weh getan habe. Das war nicht meine Absicht und ich möchte mich hiermit auch gleich bei allen anderen Sternenmamas in aller Form dafür entschuldigen.

Aber auch wenn Du das vielleicht nicht verstehen magst:
Mein Baby ist auch ein Sternenkind und ich leide auch.
Ich hatte genausowenig eine Wahl, wie Du.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft
mamadeen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 13:23
In Antwort auf myf_12040402

Das kann nicht euer ernst sein!!!!!!
Ich selbst hab schon zwei Sternkinder und weiß wie weh das tut!
Aber hier hört der gute Geschmack auf!!!!!!!!!
Ihr könnt doch nicht abtreiben und euer Gewissen so beruhigen!!!!
Da zieht es mir die Schuhe aus!
Es gibt in anderen Foren Frauen die um ihr Kind trauern, weil sie es unverschuldet verloren haben und sich nicht sehnlicher wünschen!!
Ihr habt doch selbst Schicksal gespielt und gemeint es sei der leichtere Weg!Dann tragt auch euer Schicksal ohne es zu verniedlichen!!!!! Oh man was läuft hier nur schief! Man muß mit den Konzequenzen seines Handelns leben!!!
Erst hattet ihr Sex, seit davon schwanger geworden, die Konzequenz war für euch nciht tragbar, dann treibt ihr ab und gebt ein leben her und dann könnt ihr mit der Konzequenz auch nicht leben????
Das soll mal einer verstehen!!!
wenn ihr solche Gedichte hier verwendet ist das für Frauen mit Fehl- und Totgeburten ein Schlag ins Gesicht!!!!! Und einfach unfassbar!!!

Ach ja zu noch eine Anmerkung in den ersten Wochen ist es kein Fötus sondern ein Embryo! Erst ab der 12.SSW ist ein Fötus!!!!
Und wenn es kein Mensch ist was ist es dann?????


Cloudy30
ohne dich persönlich angreifen zu wollen, aber sollen deine Zeilen wirklich ernst sein? Unfassbar. Wie kannst du bitte Frauen angreifen, die einen Abbruch hinter sich haben?! Warst du in deren Situation? Bist du schonmal ungewollt schwanger geworden und hast an Abtreibung gedacht? Es ist gar nicht leicht für eine Frau. Manchmal gibt es aber keine andere Möglichkeit. Ich habe noch nicht abgetrieben und werde es auch nie, aber ich kann Frauen verstehen, die keinen anderen Ausweg sehen. Sind die Kinder lieber, die nicht gewollt sind und kurz nach der Geburt getötet werden. Das kann doch echt nicht dein ernst sein. Du verfolgst doch bestimmt die Medien? Wieviele Frau oder junge Mädchen bringen ihre Babies nach der Geburt um, weil sie keinen anderen Weg sehen?! Fürchtbar ist sowas und bevor diese Frauen die Babies auf die Welt bringen, wäre es besser wenn sie einen Abbruch vornehmen würden. Es ist wohl auch jedem bewusst, dass man durch Sex schwanger werden kann, aber denkt wirklich jeder in der Situation daran? Es gibt natürlich auch Frauen und Mädchen die nicht verhüten und danach jammern, weil sie schwanger sind. Kann das auch nicht verstehen, aber bevor ein neugeborenes Baby qualvoll sterben muss ziehe ich eine Abtreibung vor.
Ich will dich wirlich nicht persönlich angreifen, aber man kann seine Meinung auch netter mitteilen. Du kennst die Frauen nicht und deren Situation auch nicht. Oder willst du einer Schwangeren sagen, die durch z.B. eine Vergewaltigung schwanger wurde, das sie das Baby bekommen sollte? Das hätte ich fast vergessen. Meine Freundin (hat ihre Tochter leider kurz nach der Geburt verloren) kann damit leben, dass Frauen abtreiben. JEder muss es selber entscheiden und man kann niemanden zum austragen zwingen. Sie ist auch der Meinung, dass die Frauen schon genug leiden müssen und genauso viel Mitleid verdient haben, wie Frauen die ihre Babies verloren haben.
Noch eins. Eigentlich müsste ich mich über Frauen aufregen, die abtreiben, weil ich gerade selber schwanger bin und schon eine kleine süße Tochter habe, aber ich kann die Frauen verstehen. Man entscheidet sich nicht einfach so gegen eine SChwangerschaft.
lg JEnny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 13:55

Liebe Jenny,
also wieviel von den Frauen hier die abtreiben wurden vergewaltigt???????
Ich schreibe nicht hart sondern nur meine Gedanken!!!!!!Dafür ist ein Forum da!!!!!
Und ich kann es nicht mehr hören, daß es sich diese Frauen (Vergewaltigung oder gesundheitlichen problemen ausgenommen) nicht leicht mit dieser Entscheidung machen!
Warum verhüten sie nicht richtig???? Lassen sich meinetwegen sterilisieren usw.!
Bestimmt bin ich nicht für Babymord nach der Geburt! Aber mit Verhütung von mir aus auch doppelt würde es garnicht soweit kommen!

Das ist was ich meine jeder muß mit den Konzequenzen seines Handelns leben!!!!!
Und selbst wenn abgetrieben wird was ich nicht zu verbieten vermag, was soll dann das rumgejammere?????? Es ist meist aus freien Stücken!
Ach ich weiß die daß viele das finanzielle als Grund angeben, aber man wird in diesem Land unterstützt und man kann auch mit Kind arbeiten, werde ich auch müssen!
Ich denke viele machen es sich schon zu einfach! Die paar jenigen die es sich sehr zu Herzen nehmen sind meines wissens schwindend gering!!!!
Sorry ich Abtreibung ist für mich einfach ein rotes Tuch!!!
Und viele Beiträge hier im Forum machen mich Fassungslos!
Ich kann verstehen, daß bei mamamee aus geundheitlich Gründen es so gelaufen ist, und kann es verstehen. Aber andere Abtreibung nur weil man die Verhütungsmittel falsch angewandt hat, und dann die Abtreibung als letztes Verhütungsmittel anwendet, weil es mir gerde nicht passt ein Kind zu bekommen verurteile ich zu tiefst!
Ich weiß daß hier viele andere Meinungen haben, aber das sit halt meine!

@mamamee (Hoffe den Namen richtig geschrieben zu haben!)
Ich kenne deine Geschichte nicht, aber nehme deine Entschuldigung gerne an!
Ich bin jetzt wieder schwanger und hoffe daß diesesmal alles gut geht!
Wollt dich auch nicht verletzten, aber mit mir gingen die Pferde durch!

Bis denne
Cloudy 30

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 13:59
In Antwort auf myf_12040402

Liebe Jenny,
also wieviel von den Frauen hier die abtreiben wurden vergewaltigt???????
Ich schreibe nicht hart sondern nur meine Gedanken!!!!!!Dafür ist ein Forum da!!!!!
Und ich kann es nicht mehr hören, daß es sich diese Frauen (Vergewaltigung oder gesundheitlichen problemen ausgenommen) nicht leicht mit dieser Entscheidung machen!
Warum verhüten sie nicht richtig???? Lassen sich meinetwegen sterilisieren usw.!
Bestimmt bin ich nicht für Babymord nach der Geburt! Aber mit Verhütung von mir aus auch doppelt würde es garnicht soweit kommen!

Das ist was ich meine jeder muß mit den Konzequenzen seines Handelns leben!!!!!
Und selbst wenn abgetrieben wird was ich nicht zu verbieten vermag, was soll dann das rumgejammere?????? Es ist meist aus freien Stücken!
Ach ich weiß die daß viele das finanzielle als Grund angeben, aber man wird in diesem Land unterstützt und man kann auch mit Kind arbeiten, werde ich auch müssen!
Ich denke viele machen es sich schon zu einfach! Die paar jenigen die es sich sehr zu Herzen nehmen sind meines wissens schwindend gering!!!!
Sorry ich Abtreibung ist für mich einfach ein rotes Tuch!!!
Und viele Beiträge hier im Forum machen mich Fassungslos!
Ich kann verstehen, daß bei mamamee aus geundheitlich Gründen es so gelaufen ist, und kann es verstehen. Aber andere Abtreibung nur weil man die Verhütungsmittel falsch angewandt hat, und dann die Abtreibung als letztes Verhütungsmittel anwendet, weil es mir gerde nicht passt ein Kind zu bekommen verurteile ich zu tiefst!
Ich weiß daß hier viele andere Meinungen haben, aber das sit halt meine!

@mamamee (Hoffe den Namen richtig geschrieben zu haben!)
Ich kenne deine Geschichte nicht, aber nehme deine Entschuldigung gerne an!
Ich bin jetzt wieder schwanger und hoffe daß diesesmal alles gut geht!
Wollt dich auch nicht verletzten, aber mit mir gingen die Pferde durch!

Bis denne
Cloudy 30

@cloudy30
Liebe Cloudy
Ich wünsche Dir für Deine SS von Herzen alles Gute und das Du ein gesundes Baby bekommst....
Es ist das Schönste, was es auf der Welt gibt...
Hab selber drei davon!!!!

mamadeen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 14:09
In Antwort auf myf_12040402

Liebe Jenny,
also wieviel von den Frauen hier die abtreiben wurden vergewaltigt???????
Ich schreibe nicht hart sondern nur meine Gedanken!!!!!!Dafür ist ein Forum da!!!!!
Und ich kann es nicht mehr hören, daß es sich diese Frauen (Vergewaltigung oder gesundheitlichen problemen ausgenommen) nicht leicht mit dieser Entscheidung machen!
Warum verhüten sie nicht richtig???? Lassen sich meinetwegen sterilisieren usw.!
Bestimmt bin ich nicht für Babymord nach der Geburt! Aber mit Verhütung von mir aus auch doppelt würde es garnicht soweit kommen!

Das ist was ich meine jeder muß mit den Konzequenzen seines Handelns leben!!!!!
Und selbst wenn abgetrieben wird was ich nicht zu verbieten vermag, was soll dann das rumgejammere?????? Es ist meist aus freien Stücken!
Ach ich weiß die daß viele das finanzielle als Grund angeben, aber man wird in diesem Land unterstützt und man kann auch mit Kind arbeiten, werde ich auch müssen!
Ich denke viele machen es sich schon zu einfach! Die paar jenigen die es sich sehr zu Herzen nehmen sind meines wissens schwindend gering!!!!
Sorry ich Abtreibung ist für mich einfach ein rotes Tuch!!!
Und viele Beiträge hier im Forum machen mich Fassungslos!
Ich kann verstehen, daß bei mamamee aus geundheitlich Gründen es so gelaufen ist, und kann es verstehen. Aber andere Abtreibung nur weil man die Verhütungsmittel falsch angewandt hat, und dann die Abtreibung als letztes Verhütungsmittel anwendet, weil es mir gerde nicht passt ein Kind zu bekommen verurteile ich zu tiefst!
Ich weiß daß hier viele andere Meinungen haben, aber das sit halt meine!

@mamamee (Hoffe den Namen richtig geschrieben zu haben!)
Ich kenne deine Geschichte nicht, aber nehme deine Entschuldigung gerne an!
Ich bin jetzt wieder schwanger und hoffe daß diesesmal alles gut geht!
Wollt dich auch nicht verletzten, aber mit mir gingen die Pferde durch!

Bis denne
Cloudy 30

Deine Antwort...
klang aber leider etwas anders. Ich bin auch deiner Meinung, dass Abtreibung nicht als Verhütung genutzt werden sollte. Ich kann trotzdem Frauen verstehen, die sich gegen ein Baby entscheiden. Klar sollten die Frauen richtig verhüten. Ich bin auch der Meinung, wenn eine Frau nicht schwanger werden will, dann wird sie es auch nicht. Es gibt genug Verhütungsmittel, aber leider werden es manche trotzdem. Die Frauen haben doch aber trotzdem ein Recht zum trauern. Das Gedicht finde ich aber total übel. Die Zeilen passen hier einfach nicht, da könnte ich mich auch aufregen.
Wünsche dir für deine Schwangerschaft wirklich alles gute.
lg Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2008 um 15:25
In Antwort auf myf_12040402

Liebe Jenny,
also wieviel von den Frauen hier die abtreiben wurden vergewaltigt???????
Ich schreibe nicht hart sondern nur meine Gedanken!!!!!!Dafür ist ein Forum da!!!!!
Und ich kann es nicht mehr hören, daß es sich diese Frauen (Vergewaltigung oder gesundheitlichen problemen ausgenommen) nicht leicht mit dieser Entscheidung machen!
Warum verhüten sie nicht richtig???? Lassen sich meinetwegen sterilisieren usw.!
Bestimmt bin ich nicht für Babymord nach der Geburt! Aber mit Verhütung von mir aus auch doppelt würde es garnicht soweit kommen!

Das ist was ich meine jeder muß mit den Konzequenzen seines Handelns leben!!!!!
Und selbst wenn abgetrieben wird was ich nicht zu verbieten vermag, was soll dann das rumgejammere?????? Es ist meist aus freien Stücken!
Ach ich weiß die daß viele das finanzielle als Grund angeben, aber man wird in diesem Land unterstützt und man kann auch mit Kind arbeiten, werde ich auch müssen!
Ich denke viele machen es sich schon zu einfach! Die paar jenigen die es sich sehr zu Herzen nehmen sind meines wissens schwindend gering!!!!
Sorry ich Abtreibung ist für mich einfach ein rotes Tuch!!!
Und viele Beiträge hier im Forum machen mich Fassungslos!
Ich kann verstehen, daß bei mamamee aus geundheitlich Gründen es so gelaufen ist, und kann es verstehen. Aber andere Abtreibung nur weil man die Verhütungsmittel falsch angewandt hat, und dann die Abtreibung als letztes Verhütungsmittel anwendet, weil es mir gerde nicht passt ein Kind zu bekommen verurteile ich zu tiefst!
Ich weiß daß hier viele andere Meinungen haben, aber das sit halt meine!

@mamamee (Hoffe den Namen richtig geschrieben zu haben!)
Ich kenne deine Geschichte nicht, aber nehme deine Entschuldigung gerne an!
Ich bin jetzt wieder schwanger und hoffe daß diesesmal alles gut geht!
Wollt dich auch nicht verletzten, aber mit mir gingen die Pferde durch!

Bis denne
Cloudy 30

Abtreibungen haben sehr oft ihre gründe...
ich denke das es nicht ganz richtig ist so über andere zu urteilen wie du es tust denn du bist nicht in diesen situationen.
ich bin 20 habe keine ausbildung weil ich sie aus gesundheitlichen gründen abbrechen musste und bin nun auf der suche.
mein freund und ich lieben uns sehr und ich habe mich gegen das kind entschieden, es ist mir mehr als schwer gefallen und ich fühle mich schlecht aber oft denke ich auch das es einfach besser ist sich gegen das kind zu entscheiden denn wie soll man ein kind aufziehen dem man kein vorbild sein kann und dem man nichts bieten kann, klar gibt es staatliche unterstützungen aber wenn es jeder so machen würde würden die unterstützungen gekürzt werden und auch so reichen sie oftmals nicht aus.
ich bereue meine abtreibung aber ich weiß auch das es auch richtig war.
ich hatte schon die meissten schwangerschaftssymptome mit übelkeit und erbrechen und habe mein kind irgendwie geliebt aber bevor ich es weggeben muss lasse ich es rechtzeitig wegmachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2008 um 22:48
In Antwort auf myf_12040402

Liebe Jenny,
also wieviel von den Frauen hier die abtreiben wurden vergewaltigt???????
Ich schreibe nicht hart sondern nur meine Gedanken!!!!!!Dafür ist ein Forum da!!!!!
Und ich kann es nicht mehr hören, daß es sich diese Frauen (Vergewaltigung oder gesundheitlichen problemen ausgenommen) nicht leicht mit dieser Entscheidung machen!
Warum verhüten sie nicht richtig???? Lassen sich meinetwegen sterilisieren usw.!
Bestimmt bin ich nicht für Babymord nach der Geburt! Aber mit Verhütung von mir aus auch doppelt würde es garnicht soweit kommen!

Das ist was ich meine jeder muß mit den Konzequenzen seines Handelns leben!!!!!
Und selbst wenn abgetrieben wird was ich nicht zu verbieten vermag, was soll dann das rumgejammere?????? Es ist meist aus freien Stücken!
Ach ich weiß die daß viele das finanzielle als Grund angeben, aber man wird in diesem Land unterstützt und man kann auch mit Kind arbeiten, werde ich auch müssen!
Ich denke viele machen es sich schon zu einfach! Die paar jenigen die es sich sehr zu Herzen nehmen sind meines wissens schwindend gering!!!!
Sorry ich Abtreibung ist für mich einfach ein rotes Tuch!!!
Und viele Beiträge hier im Forum machen mich Fassungslos!
Ich kann verstehen, daß bei mamamee aus geundheitlich Gründen es so gelaufen ist, und kann es verstehen. Aber andere Abtreibung nur weil man die Verhütungsmittel falsch angewandt hat, und dann die Abtreibung als letztes Verhütungsmittel anwendet, weil es mir gerde nicht passt ein Kind zu bekommen verurteile ich zu tiefst!
Ich weiß daß hier viele andere Meinungen haben, aber das sit halt meine!

@mamamee (Hoffe den Namen richtig geschrieben zu haben!)
Ich kenne deine Geschichte nicht, aber nehme deine Entschuldigung gerne an!
Ich bin jetzt wieder schwanger und hoffe daß diesesmal alles gut geht!
Wollt dich auch nicht verletzten, aber mit mir gingen die Pferde durch!

Bis denne
Cloudy 30

Hi Cloudy 30
stimme dir zu .habe auch die gleich einstellung zu den thema habe selber im juli 07 eine fehlgeburt in der 11 woche erlitten und kann nicht verstehen wie man ein lebendiges wesén abtreiben kann !
sorry für alle die anderer meinung sind aber das ist meine meinung.

also cloudy 30

schönen abend noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 12:59

Danke!
Dieser Brief hat mich zu Tränen gerührt, denn ich habe vor gut 10 Jahren schon einmal einen Abbruch gehabt und der war nicht ganz freiwillig. Habe auch nach 3 Kindern immer noch damit zu kämpfen, vorallem, weil es mir bald wieder bevorsteht, aber diesmal ist es überwiegend meine entscheidung. Ich weiß, das ich damit schwer zu kämpfen haben werde, aber dieser Brief wird mir bestimmt etwas helfen, es besser zu verkraften! DANKE!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2008 um 22:16

Ahja
Würde mich wundern, wenn ein abgetriebenes Baby überhaupt eine Meinung haben kann, aufgrund biologischer Voraussetzungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wenn ihr Hilfe sucht
Von: izile_12488393
neu
3. Februar 2008 um 15:16
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen