Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / :amour girly und dschessi :fou

:amour girly und dschessi :fou

15. November 2006 um 21:41 Letzte Antwort: 16. November 2006 um 20:39

Hallo meine Süßen,

ich hoffe,ihr könnt euch noch an mich erinnern. War leider seit Mai nicht mehr online,hatte leider kein Internet u aucßerdem ist wahnsinnig viel passiert in der doch kurzen Zeit.

Ihr werdet es nicht glauben,aber meine kleine Tochter ist schon auf der Welt.

Ja,ich weiß ihr werdet jetzt sicher denken,soweit ihr euch daran erinner könnt,dass sie doch erst im Dezember Termin hatte...

Ja, das ist auch richtig,aber ich muss euch die ganze Geschichte erzählen...ich hoffe ihr habt ein paar Minuten Zeit zum

Also,ihr wisst ja,das ich damals in USA war,weil es mir so schlecht ging (Dauerübelkeit,Dauerkotzen,Dauerinfusion...usw..) u ich dann nach Deutschland zurückgeflogen bin.

Da war ich dann noch 1 Woche im KKH u dann wurde ich entlassen,mir gings soweit ganz gut.
Schön dachte ich, dann kann ich ja jetzt die Schwangerschaft genießen.

Leider kam alles anders,ich bekam eine Schwangerschaftsvergiftung,zum Glück bemerkte mein Frauenarzt das u wies mich ins KKH ein. Dort lag ich dann ganze 4 Wochen.

Ich kann euch sagen,das war die schlimmste Zeit ,meines Lebens. Jeden Tag Ultraschall und jeden Tag wird dir gesagt,dass dein Kind im Bauch noch sterben kann...
Gesundheitlich gings mir selber auch schlecht,meine Leberwerte waren schlecht,mein Blutdruck in ungeahnten Höhen,starke Wassereinlagerungen auch an den inneren Organen..

Die Dopplerwerte waren schlecht,aber tolerierbar,bis zum 19.9.06
Da waren sie so schlecht,dass sie meine kleine Maus per Notkaiserschnitt geholt habern.

Sie war 33 cm groß,wog 740g und der Kopfumfang betrug 24 cm!Sie kam ungehend in die Kinderklinik auf die Frühchenstation/Intensivstation und ich lag weiterhin noch im KKH ebenfalls auf der Intensivstation,ganze 5 Tage,in denen ich 10!! kg nur an Wasser ausgeschieden habe.

Mittlerweile gehts mir wieder richtig gut,meine Werte haben sich wieder von selbst normalisiert.
Ich will auch gar nicht so weit ausholen,aber wenn ihr euch Schwangerschaftsvergiftung interessiert,dann googelt mal nach "Gestose"

Ich kann sagen,ich kann froh sein,es überlebt zu haben,ich wäre an der Gestose fast gestorben u nur den Ärzten ist es zu verdanken,dass ich UND meine kleine überlebt haben!

So,ich hoffe,bald von euch zu lesen!!Ich hoffe euch gehts gut!!

Seid lieb gedrückt!!!

Dickes Bussi

Janine

Mehr lesen

15. November 2006 um 22:33

Hallo Nadine,
danke für die Glückwünsche!

Sie heisst Emily.

Viele Grüße

Gefällt mir
16. November 2006 um 13:25

HI,
wir kennen uns zwar noch nicht(bin bei den lieben Mäusen) und möchte dir auch ganz herzlichst zu deiner kleinen Emily gratulieren!!!

Da hast du echt was durchgemacht, habe noch nie von ner Schwangerschaftsvergiftung gehört. Bin Krankenschwester, werd mal unter gestose nachsehen.

Ich wünsch dir eine schöne Zeit und geniesse sie, denn sie ist so schnell vorbei und die Kinder sind gross!!!

Liebe Grüsse kerstin

Gefällt mir
16. November 2006 um 14:02

Hallo
Da habt Ihr beiden ja schon ganz schön was durchgemacht! Gott sei Dank hat sich alles für Euch beide zum Guten gewendet!
Ich wünsche Euch für die Zukunft alles Gute. Genieß die Zeit mit Deiner Tochter.

alles Gute, Penny

Gefällt mir
16. November 2006 um 14:14

Hallo Tici,
superschön, mal wieder von dir zu lesen, habe schon so oft unter deinem alten Profil nachgeschaut, aber da war nichts.
Gut, dass du das alles überstanden hast, und meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu deiner kleinen Maus!!!
Wie groß bzw. schwer ist sie denn jetzt?
Bei dir auch wieder alles richtig ok? Das liest sich ja wirklich schlimm, ich habe gedacht, dass du nach deiner ewigen Spuckerei endlich eine schöne Schwangerschaft erleben darfst...
Aber die Hauptsache ist ja, dass ihr beide so weit fit seid, und dass sich dein Traum vom eigenen Kind letztlich doch erfüllt hat.
Bei mir, wie bei Girly-Schnecke nix neues, wir können bald den Club der ewig-übenden Mäuse eröffnen (oder so) .
Wenn dir die kleine Emily Zeit lässt, lass mal wieder was von dir hören, allerdings bin ich auch im Moment nicht soo oft hier. Werde dich aber finden.
Ganz lieben Gruß,
dschessie

Gefällt mir
16. November 2006 um 20:39

Hallo ihr Lieben,
erst mal vielen Dank für die Glückwünsche.
Unsere kleine Maus wiegt jetzt 1432g u ist 39,6 cm groß.Es geht bergauf,sie entwickelt sich gut.Wenn alles gut geht,haben wir sie vielleicht Ende Dezember,Anfang Januar endlich daheim. Wäre jedenfalls schön,wir freuen uns schon sehr auf die Zeit,wenn sie endlich bei uns ist.

LG und Bussi

Gefällt mir