Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ammenmärchen Urin

Ammenmärchen Urin

5. Oktober 2006 um 13:29 Letzte Antwort: 5. Oktober 2006 um 13:35

Hi ihr lieben,

auch wenn es kein appetliches Thema ist, lach, mich würde das schon mal interessieren, ob da was dran ist.
Bei den jungen hell und klarer Urin und bei den Mädchen dunkel und trüb.
Ich hatte das ja schon in der letzten SS ausprobiert, hab da aber ein altes Glas genommen, denn in der Toilette kann man das nicht so wirklich sehen. Er war hell und klar, allerdings war er auch ab und zu trüb. Ausschlaggebend solj ja hier die Farbe sein, und weniger das klar oder trüb. Bin mir ja sicher, das es ein kleiner Louis war, deswegen wäre da schon was dran gewesen. Denn ich hatte leider eine FG in der neunten Woche.
Ich hab in dieser SS am NMT getestet und da war der Urin total dunkel, zwar nicht so trüb, aber sehr dunkelorange.
Seit ein paar Tagen, ich denke das wird auch mit dem HCG Anstieg zu tun haben, also dieses Ammenmärchen, ist der Urin wieder sehr hell und klar. Grins hatte da in der letzten SS meinen Mann auch immer belästigt er solle mal gucken, auch wenn ihr mich für verrückt haltet, aber man klammert sich doch an den noch so kleinen Strohhalm. Jedenfalls meinte er gestern, er ist dieses Mal noch heller und noch klarer, lach ich sagte, ja dann sind es doch Zwillinge, zwei Jung, grins.
Ne im Ernst würde mich mal interessieren, eigentlich glaub ich ja nicht an die Ammenmärchen, aber manchmal treffen sie ja auch zu.
Mein Gefühl sagt mir ja immer noch Junge und ich hab Angst mich da so sicher zu sein und dann wird es noch schlimmer, wenn es dann nicht das Outing gibt, was ich mir erhoffe. Aber dieses Gefühl ist schon sehr stark, hoffe es ist nicht nur Wunschdenken.
Bis jetzt hab ich noch keine richtigen Anzeichen, also so wie es in den ersten 3 SSen war, bei der letzten hatte ich ja gar keine, nur ab und zu Übelkeit und es war ein schlechtes Zeichen. Nun hab ich bis jetzt außer ab und zu flau im Magen auch keine Anzeichen, ich hoffe es ist kein schlechtes Zeichen und liegt vielleicht an dem kleinen Franzosen im Bäuchlein, lach.
So wieder viel gequatscht, aber wen beschäftigt das Gefühl nicht, was man wohl in seinem Bäuchlein trägt. Ich hatte ja immer schon ein Gefühl und war bei meinen drei Mädchen immer richtig, aber Gefühle können sich auch täuschen und der Wunsch kann natürlich auch Überhand genommen haben.

Danke fürs Lesen, tut immer gut.

Liebe Grüße

slightly

Mehr lesen

5. Oktober 2006 um 13:35

Ganz klar: AMMENMÄRCHEN!!!!!
Die Farbe des Urins beeinflußt nur eines: ob Du viel oder wenig getrunken hast - mit Junge oder Mädel hat das genauso viel oder wenig zu tun wie die Bauchform, ob die Mutter gut oder schlecht aussieht, ob sie behaarte Beine hat oder nicht (lacht nicht, hab ich auch schon gehört) und eben diese ganzen Geschichten....

Wenn Du einen erfahrenen Ultraschaller als Arzt hast, würde ich lieber den mal befragen!!!

LG Kessa

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers