Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ammenmärchen in der Schwangerschaft

Ammenmärchen in der Schwangerschaft

28. April 2009 um 11:12 Letzte Antwort: 27. Mai 2009 um 22:41

da es gerade in einem thread um ammenmärchen bezüglich des essens in der SS ging, hab icvh beim googlen ein paar nette ammenmärchen zum thema SS gefunden...

viel spass beim lachen...und bitte nicht ernst nehmen




Wer kennt sie nicht, die "klugen" Ratschläge von allen möglichen Leuten, sobald sie von Eurer Schwangerschaft oder
dem Baby erfahren. Oftmals handelt es sich dabei auch um überholtes Wissen oder reinen Aberglaube. Wir wollten
von Euch wissen, was Ihr Euch so alles anhören musstet. Hier ist das Ergebnis:


Ergänzungen sind natürlich jederzeit willkommen!

- Im letzten Drittel der Schwangerschaft war wunderbarerweise Erdbeerzeit ...ich habe tonnenweise Erdbeeren
gegessen. Dann sagte mir so eine Omi: "Essen Sie nicht so viel Erdbeeren, das arme Kind bekommt rote Haare!" Da
habe ich noch viel mehr Erdbeeren gegessen ))

- Wenn sich eine Schwangere verbrennt, bekommt das Baby ein Feuermal
- Wenn das Baby nachts im Bauch viel strampelt, wird es auch später nie durchschlafen.

- Nach der Geburt nicht die Haare waschen, sonst verblutet man.
(Allerdings, wenn heisses Wasser auf die Hypophyse kommt, kann man für ein-zwei Tage stärker bluten; das
gleiche gilt, wenn man seine Periode hat. Ist aber normal und hat mit Verbluten nichts zu tun!)

- Immer Kleingeld in der Tasche haben, dann wird das Baby mal ein reicher Mensch.

- Wenn eine Schwangere ihren Gelüsten nicht nachkommen kann, bekommt das Baby einen Schaden! (Weil
meine Schwima davon Überzeugt ist, habe ich sie auf Trapp gehalten. So hat sie mir mitten im Winter Kaktusfeigen
besorgt...)

- Viel Lesen macht das Baby intelligent.

- Das Kind darf keine Grimassen ziehen, denn wenn es plötzlich erschrickt, bleibt das Gesicht für immer so
entstellt!

- Man darf nicht schielen, wenn man nämlich erschrickt bleiben die Augen für immer so stehen.

- Babys dürfen nicht gekitzelt werden, sonst fangen sie später an zu stottern!!!!!!!

- Die Haare der Kinder sollen nicht geschnitten werden bevor sie 1 Jahr alt sind. Das bringt Unglück.

- Auch einen Kinderwagen zu kaufen, bevor das Kind geboren ist, bringt angeblich Unglück

- Wenn Eltern mit Ihrem Kind zusammen in den Spiegel schauen, dann gibt es noch mehr Kinder....

- Wenn sich eine Schwangere beim Anblick eines wilden Tieres erschreckt bekommt das Kind einen Wolfsrachen.

- Viel Wein und Bier während der Schwangerschaft machen reine Haut und schöne Locken bei Mädchen.

- Es wird ein Junge wenn der Vater während der Zeugung an Eisen denkt.

- Wenn in der Schwangerschaft viel Honig gegessen wird, ist das Immunsystem des Kindes doppelt gestärkt.

- Die Mutter darf nur 4 mal über den Bauch des Kindes massieren (Kolliken), weil sich der Darm des Kindes noch
legt

- Ein spitzer Bauch und eine problemlose Schwangerschaft beweisen ganz klar, dass die Schwangere einen Jungen
bekommt
.
- Man darf nicht über das Baby drübersteigen, sonst wächst es nicht mehr.

- Laßt das Kind schreien, kräftigt die Lungen!

- Früh Schuhe anziehen, damit das Kind schneller laufen lernt.

- Mädchen nehmen in der Schwangerschaft ihrer Mutter die Schönheit und kommen spter zur Welt, da sie sich
noch putzen.

- "Du hast so viel Sodbrennen? Das Kind bekommt bestimmt ganz viel Haare!"

- Der Hammer war der Ratschlag meiner Schwiegermutter an meine Schwgerin kurz nach der Geburt:"jetzt darfst
Du 8 Wochen lang die Haare nicht waschen".

- Nicht zu vergessen, daß jedes Neugeborene an den Füssen nach unten gehängt werden sollte, damit sich
die Wirbelsäule streckt.

Mehr lesen

28. April 2009 um 11:21

Ach wie geil....
alles kannte ich noch nicht...aber den größten Teil...mein armes Kind wird ja aussehen wie ein Feuermelder...esse seit Tagen haufenweise Erdbeeren...

Und es wird Haare haben wie Rapunzel..bei dem Sodrennen...

Gefällt mir
28. April 2009 um 11:28


Saustark..
Das druck ich meiner Schwiemu aus!!!
Die glaubt an so nen Mist!!!

Gefällt mir
28. April 2009 um 11:42

Mein mann sagt:
"Wenn eine Schwangere ihren Gelüsten nicht nachkommen kann und die Mutter sich an einer Körperstelle kratz, bekommt das Baby einen Leberfleck" (in der Form des Gelüstes z.B. Colaflasche)

Angeblich wäre das wahr und er schwört drauf !!!!!
Ich glaubs nicht

Gefällt mir
28. April 2009 um 12:09

Hab noch was gefunden
1. Eine schwangere Frau sollte sich keine Schals und Tücher um den Hals binden, denn das Baby möchte Mama imitieren und so wickelt sich die Nabelschnur um den Hals des Kindes...

oder

2. Niemals sollte eine Schwangere die Beine übereinander schlagen, denn dann geht ja das Loch zu und das Kleine erstickt...

oder

3. Wenn man als Schwangere bauchfrei in der Sonne herumläuft, wird das Kind später kurzsichtig, weil es zu hell wird im Bauch...

oder

4. Wenn man Babys die Füße massiert, tendieren diese später zum stottern...

Gefällt mir
28. April 2009 um 12:15

Der hammer für mich
war am Freitag, die neue Frau meines Schwiegervaters war bei uns zum Grillen... Sie meinte zu meinem Mann, deine Frau trinkt Cola.... Kind löst sich auf, nix gut. So einen Schwachsinn habe ich noch nie gehört!!

Gefällt mir
27. Mai 2009 um 22:41

Zum Thema Feuermal...
" Wenn sich eine Schwangere verbrennt, bekommt das Baby ein Feuermal"

Das stimmt tatsächlich. Meiner Bekannten ist das passiert (mit kochendem Wasser am Fuß verbrannt). Sie selbst wollte auch nicht daran glauben...
Ihre Tochter hatte 3 dieser Brandmäler... Mittlerweile sieht man nur noch eins (aber immernoch sehr, sehr deutlich), da die anderen im Laufe der Jahre zurückgingen.

Keine tolle Sache...
Die Dinger sind auch noch reichlich groß und rot also immer schön aufpassen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers