Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ambulante Geburt beim ersten Kind

Ambulante Geburt beim ersten Kind

15. April 2011 um 6:12


Guten Morgen!

Habe heute ET , spiele seit längerem mit dem Gedanken wegen einer ambulanten Geburt, da ich totale Panik vor dem Krankenhaus habe und eigentlich gar nicht dort bleiben will...

Habt ihr da Erfahrungen gemacht, besonders weil es das erste Kind ist (zwecks Stillen etc,)?

Vielen Dank für eure Antworten!
Liebe Grüsse
Leni

Mehr lesen

15. April 2011 um 6:31

Eine Freundin
von mir ist hatte beim ersten Kind eine ambulante Geburt. Also warum nicht?!

Wenn du dich in einem KKH nicht wohl fühlst, dann bist du doch zu Hause viel entspannter und deine Hebamme solltest du auch immer anrufen können!

Ich hoffe du musst nicht mehr so lange warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 6:36
In Antwort auf elnora_12521611

Eine Freundin
von mir ist hatte beim ersten Kind eine ambulante Geburt. Also warum nicht?!

Wenn du dich in einem KKH nicht wohl fühlst, dann bist du doch zu Hause viel entspannter und deine Hebamme solltest du auch immer anrufen können!

Ich hoffe du musst nicht mehr so lange warten

Hoff ich auch...
Vielen Dank für deine Antwort...

Mit der Hebamme werd ich nachher mal reden. Wie das so läuft. Denk aber auch, dass es kein Problem sein dürfte, wenns dem Zwerg gut geht nach Hause zu gehen.

Mal schauen, wie lang ich noch warten darf. Hab heut mittag wieder Termin beim FA...

Liebe Grüsse
leni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 6:43

Kann
...man in jedem Kh amublant entbinden?
Kenn mich da ja nicht aus

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 6:47

So dacht ich auch...
Hab mir es auch so überlegt. Würd dann im KH entbinden und nach paar Std. dann heehen, wenn alles ok ist. wenn nicht., dann bleib ich halt....

Danke für eure Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 8:11

Also
Ich würde auch empfehlen, die 2 Tage im KKH zu bleiben...So hast du nochmal die möglichkeit, die ans Kleine zu gewöhnen und dich nochmal richtig auszuschlafen und dich auszuruhen nach der anstrengenden Geburt.Die U2 wird im KKH gemacht und wenn du Nachts anlegst und es nicht klappt, dann hast du gleich die Schwestern parat und musst nciht noch die Hebi aus dem Bett klingeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 10:48

Hi hab auch das erste kind ambulant entbundne
und würde es immer wieder tun.. du brauchst eigentlich nur ne nachsorgehebi und die kann dir das mit dem stillen auch erklären /helfen. im kh waren die schwestern mehr als unfreundlich bezgl stillen helfen.

ich habe meine tochter in der früh um 7 bekommen , leider gabs komplikationenn und ich musste noch in den op - um 13 uhr war ich dann leigend frühstücken , fiel einmal in ohnmacht und abends um 7 haben sie mich (gegen unterschrift) rausgelassen...
und ich habe es nicht eine sekunde bereut....
bei meinem zweiten war ich zwecks komplikationen noch einen nacht im kh und hab mich dann auch selbst entlassen..
find krankenhäuser auch sehr unangenehm.
ich habe die zeit daheim sehr genossen ,auch meine beiden kinder die sich im krankenhaus die seele aus dem leib geschrien haben und daheim die brävsten waren.
meine hebi meinte , die kidsk spüren das wenn es dir selbst nicht wohl ist..
lg andrea mit nina und erik die es biede "überstandne " haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 11:51

@zaubermama,
mann muss nicht vorher entscheidne ob man ambulant entbindet bzw den kiarzt anrufen.
wenn man möchte kann mann 4 std nach der geburt gehen.hebamme lässt sichmeistens organisieren...
auch den ki-arzt muss man vorher nicht kontaktieren -mann hat ja 7 tage zeit für die U2 - und jeder arzt schiebt den termin ein, meistens wenn die praxis geschlossen ist das man alleine ist bzw viele kinderärzte gehen auch zu einem nachhause...
gelbsucht ? die wenigstne müssen deswegen wieder in die klinik und wenns so wäre - geht man halt wieder rein.
meine tochter hatte gelbsucht, habs aber mit der hebi in griff bekommen .sie schlief halt den ganzen tag unterm dachflächenfenster in der kinderwagentasche.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 11:53

Hmm...
Also ich finde, ne ambulante Geburt nicht so toll. Das sogenannte "Bonding" geht doch da dann ziemlich flöten. Ich war am Mittwoch mit meinem Mann bei einer Kreissaalführung und die meinten, dass man nach 4 h wieder nach Hause kann...Find ich ehrlich gesagt etwas abstoßend. Man wartet 9 Monate um das kleine Leben endlich zu sehen, zu spüren und zu hören und dann darf man nach 4 h wieder nach hause... Aber das ist glaub ich jedem seine Sache, ob er das möchte oder nicht... Also viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 12:16


also bei uns muss man hebamme und kinderarzt angeben.

Beim 1. fand ich es aber gut im KH die 3 Tage denn so war das 1. Bad und das stillen kein Problem. Panik brauchst du keine zu haben.

Zumal eh erst im moment nach der geburt entschieden werden kann ob es ambulant gemacht werden kann. Wenn Mutter und Ykind wohl auf sind und es bei der Geburt keine Komplikationen gab wird es kein Problem sein.

Grüsse von
Anne mit Salva und Ilenia
(20 Monate und ET -18)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 13:08

Das bonding ist zuahsue
viel besser . da kommt nicht jede 10 min jemand zhu tür herein der blutdruck misst, essenszettel ausgefüllt haben will etc...krankenhäüuser sind echt stressig ,das hab ihc bei meinem zweite gemerkt...
zuhause kann man machen was man will, und wenn das kind nachts stundnelang schreit macht man die glotze an , kocht kaffe etc. futtert was.. in der klinik muss man dauernd auf bettnachbar rücksicht nehmen.
achja, die anfangsbindne hab ich aus der klinik mitgehen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 13:25


Das "abstoßend" war auf die Zeit, die man im KH verbringt..also die 4h...Sollte nich so "brutal" rüberkommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 14:12

HI!
Habe vor 2 Wochen ambulant entbunden,konnte nach 3 Stunden das KH verlassen!

Ich kann es nur weiterempfehlen! Bereite alles gut vor, fülle deine Tiefkühltruhe mit Essen, Hebamme und sonstiges muss informiert sein....und du brauchst natürlich eine HIlfe zu Hause!

Mit dem Stillen klappt es zu Hause meist besser, da der Stress wegfällt und so auch die Milch besser einschießt!

Zu Hause kann man sich einfach besser erholen!

Wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 14:22

Also
Ich bekomm das 3 kind und werde auch bei dem meine 4 tage kh geniessen !! Es wird dir alles gemacht der besuch stellt keine ansprüche und ich würd mivh zh eh nicht ruhen !! Muss aber dazu sagenwir haben ne ganz tolle entbimdungs
Station

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 14:27


Da ich ohnehin im GH entbunden habe, sind wir danach auch gleich nach Hause gefahren.

Meine Hebi kam noch am gleichen Tag vorbei und besuchte mich dann im Frühwochenbett täglich und anschließend zweimal wöchendlich.
Da ich alles gut organisiert hatte, war ich auch gut versorgt.
Stillen usw. hat prima geklappt - meine Hebi war sofort zur Stelle, wenn ich Fragen hatte.

Wenn du dich im KH nicht wohl fühlst, dann mach es! Ich denke es ist eine Einstellungssache und gerade was das Stillen angeht, so klappt es Zuhause mit Hebi oft besser als im KH - dort wird häufig viel zu voreilig zugefüttert und Panik gemacht!
Eine gute Wochenbettbetreuung ist beim ersten Kind jedoch wirklich vorteilhaft.

I

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 14:35

Na klar
ist das kein Problem. Wenn Du eine kompetente Hebamme zur Seite hast, kann die Dir beim Stillen, evtl. NAhtversorgung etc helfen.

Wenn Du allerdings so große Angst vor dem KH hast, verstehe ich nicht so ganz, warum Du dann da entbindest. Denn eine Geburt findet am einfachsten statt, wenn Du Dich wohlfühlst. insofern - vermutlich ist es nun zu spät, aber warum strebst Du keine Haus- oder Geburtshausgeburt an?

Alles Gute!

Prinzessle mit Klein-Prinz (2) und Knurpsel (8.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen