Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ambulant entbinden in der 38 ssw???

Ambulant entbinden in der 38 ssw???

25. November 2010 um 7:37 Letzte Antwort: 25. November 2010 um 7:56

Hallo Ihr,
ich war vor zwei TAgen in der Entbindungsklinik, zur Geburtsanmeldung.
Nun steht vom medizinischen her einer natürlichen Geburt nix mehr im Weg. Auch die KS NArbe von vor 8 JAhren haben sie sich angeschaut und gemeint, sieht super aus.

Der Kleine hat inzwischen laut Schätzung 3000 g drauf, Kopfumfang 33 cm... also alles top

Da ich gern eine PDA haben möchte, habe ich hiernach auch gleich gefragt, alles kein Problem, auch die ambulante Entbindung mit PDA ist möglich - wenns mir danach gut geht.

Hmm wie ist das nun, sollte sich der kleine nun doch schon auf den weg machen (38 ssw)... ob das ein Problem für die ambulante Entbindung sein könnte??

Gibt`s da eine mindest SSw die man "erreicht" haben muss?
Wäre lieb wenn jemand von seiner Erfahrung erzählen könnt.

Mehr lesen

25. November 2010 um 7:56

Huhu
also ich hatte eine eingeleitete ambulante geburt bei 38+0...
mein kleiner hatte ein gewicht von 3990 gramm,54 cm und einen KU von 37,5...
also ich bin froh das da schon eingeleitet worden ist denn wer weiss was er in den letzten wochen noch zugelegt hätte?!
und die atmung war gar kein problem...
bei beschwerden wird oft ab 37+0 eingeleitet und das aber auch nur ,weil man weiss das die kleinen dann schon wirklich fit fürs leben ausserhalb des bauches sind...
denke einer ambulanten geburt wird in der 38 ssw nix im wege stehen...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers