Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Am die stillmamis-stillrythmus

Am die stillmamis-stillrythmus

14. Oktober 2012 um 21:18

Hey ihr mamis,

Mein sohn ist jetzt 6 wochen alt. Anfangs hatte er einen recht angenehmen stillrythmus von 2-3 stunden.
Seit einiger zeit kommt er fast jede stunde

Ich stille natürlich nach bedarf. Nur so komm ich zu nix mehr und mir tun die brüste weh

Wie könnte ich dazu beitragen dass der abstand wieder länfer wird?? Oder geht das eingach vorbei?

Wie ist das bei euch ??? Kennt das jemand?

Lg mindy mit maximilian

Mehr lesen

14. Oktober 2012 um 21:50

Huhu
Gar nicht! Es gibt nicht wirklich einen still Rhythmus!! Ich dachte beim 2. Auch,Mensch alle 2-3stunden,nach paar wochen muss das drin sein,bei der ersten ging es doch auch...
Meine hebi sagte zu mir,blôd keinen Rhythmus anerziehen,ein baby kommt,wenn es das braucht!!
Für mich extrem anstrengend,mit absolutem Schreikind,dass ich sau oft stündlich den ganzen Tag am Busen hatte!!
Von brustwarzenenzündung bis Blutung kann ich fûr ein Lied singen!! Das liegt jedoch am falschen andocken vom Kind!!
Bach einem ostheopaten Besuch mit Kind,lief das ganze einwandfrei!!
Gestillt habe ich dann beide 18monste voll!!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2012 um 22:28

Hmmm
Na auf jeden fall darf er trinken wenn er mag ich könnte ihm Das gar nicht verwehren hihi er kann nämlich schon ganz schön herzerweichende gesichtchen machen ne wirklich ich versuch ihm da nix anzuerziehen. Nur ich dachte vllt mach ich was falsch...

@shuzzeli: Ja er braucht schon lang, trinkt immer mindestens ne halbe stunde und länger... Er setzt oft ab und ist total zappelig an der brust das kostet mich manchmal echt nerven...

Aber ich habe in 2 wochen auch nen termin bei ner ostheopatin meine hebamme hat mir das empfohlen. Vllt bringt das ja auch was wie bei dir elswedy

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest