Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Am Anfang der Schwangerschaft abgenommen statt zugenommen.

Am Anfang der Schwangerschaft abgenommen statt zugenommen.

28. April 2017 um 11:04

Hey Ihr

Ich hab mal eine Frage.
Meine Arbeitskollegin fällt in letzter Zeit auf das ich eher abnehme als zunehme (bin in der 6 Ssw) jedenfalls betont sie das immer wieder wenn wir uns sehen das ich ja irgendwie weniger am Bauch werde statt mehr.
Klar das der Bauch noch nicht so wächst ist sicher aber es geht eher um das Ess-verhalten.
Ich esse tatsächlich nicht viel ich hab meist einfach keinen Hunger oder bin auf Arbeit da hab ich automatisch schon keinen Hunger.
Ich stand einfach mal auf der Waage weil ich nun neugierig war und tatsache halbes Kilo war runter ist nicht viel ich weiß aber merkwürdig ist es trotzdem.
Meine Kollegin sagte aber auch das es wohl normal sei in den ersten Wochen eher was abzunehmen nun meine Frage kennt ihr das auch? Wurde euch das schon mal gesagt oder ist es jemanden schon selbst passiert?

Lg

Mehr lesen

28. April 2017 um 11:13
In Antwort auf xxjayjayxx

Hey Ihr

Ich hab mal eine Frage.
Meine Arbeitskollegin fällt in letzter Zeit auf das ich eher abnehme als zunehme (bin in der 6 Ssw) jedenfalls betont sie das immer wieder wenn wir uns sehen das ich ja irgendwie weniger am Bauch werde statt mehr.
Klar das der Bauch noch nicht so wächst ist sicher aber es geht eher um das Ess-verhalten.
Ich esse tatsächlich nicht viel ich hab meist einfach keinen Hunger oder bin auf Arbeit da hab ich automatisch schon keinen Hunger.
Ich stand einfach mal auf der Waage weil ich nun neugierig war und tatsache halbes Kilo war  runter ist nicht viel ich weiß aber merkwürdig ist es trotzdem.
Meine Kollegin sagte aber auch das es wohl normal sei in den ersten Wochen eher was abzunehmen nun meine Frage kennt ihr das auch? Wurde euch das schon mal gesagt oder ist es jemanden schon selbst passiert?

Lg

Hi, Ich bin gerade in der 18. SSW und habe knapp 4kg weniger. Das war bei mir in der ersten ss auch so. Wenig Appetit mit bisschen Übelkeit und körperliche Arbeit, da nimmt man einfach ab. Bei mir ist jetzt das Minimum erreicht, ab jetzt werde ich wohl zunehmen. Solange du dich fit fühlst und dein FA nichts sagt brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dein Baby nimmt sich was es braucht. Wichtig ist dass das was du isst ausgewogen und Gesund ist. Nur von ner Tüte Chips solltest du nicht leben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2017 um 11:29

@Tonja und @Schnuckweide
Danke euch beiden dann beruhigt mich das ja jz etwas
Das ich mich nicht von ner Tüte Chips ernähren soll ist mir bewusst 
Ich hab da auch gar keine Lust drauf auf Süßes
Übelkeit hält sich aber auch noch in Grenzen also Übergeben musste ich mich noch gar nicht zum Glück .

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2017 um 12:04
In Antwort auf xxjayjayxx

Hey Ihr

Ich hab mal eine Frage.
Meine Arbeitskollegin fällt in letzter Zeit auf das ich eher abnehme als zunehme (bin in der 6 Ssw) jedenfalls betont sie das immer wieder wenn wir uns sehen das ich ja irgendwie weniger am Bauch werde statt mehr.
Klar das der Bauch noch nicht so wächst ist sicher aber es geht eher um das Ess-verhalten.
Ich esse tatsächlich nicht viel ich hab meist einfach keinen Hunger oder bin auf Arbeit da hab ich automatisch schon keinen Hunger.
Ich stand einfach mal auf der Waage weil ich nun neugierig war und tatsache halbes Kilo war  runter ist nicht viel ich weiß aber merkwürdig ist es trotzdem.
Meine Kollegin sagte aber auch das es wohl normal sei in den ersten Wochen eher was abzunehmen nun meine Frage kennt ihr das auch? Wurde euch das schon mal gesagt oder ist es jemanden schon selbst passiert?

Lg

Hey  Das kenne ich das war bei mir auch am anfang habe ich 5 kg abgenommen ich musste mich immer übergeben und dann lag ich 2 wochen in kh das ist nix viele Frauen nehmen am anfang der ss ab

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2017 um 22:06

Oh okey...
Ja ich arbeite nur Teilzeit also meist nur 5 oder 6 Std. daher esse ich nicht immer auf Arbeit bzw in der Frühschicht esse ich auf der Arbeit dann doch mal nen Brötchen oder so und dann nach der Arbeit halt Mittag.
Ich werde mal versuchen mehr zu essen  hab aber auch kein großes Hungergefühl.
Ich finde es schon etwas merkwürdig weil ich sogar vor der Ss mehr gegessen habe als jetzt 

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen