Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Altersunterschied zwischen den Geschwistern

Altersunterschied zwischen den Geschwistern

27. Februar 2014 um 23:01 Letzte Antwort: 2. März 2014 um 20:39

Hallo,

ich wollte mal fragen, wie der Altersunterschied zwischen euren Kindern ist und wie es euch damit so geht.
Will einfach mal ein paar verschiedene "Modelle" erfahren
Meine Maus wird jetzt 6 Monate und ich überlege, wann ein guter Zeitpunkt für ein Geschwisterchen ist

Mehr lesen

28. Februar 2014 um 7:28

Huhu
Mein großer is im januar 3 geworden und der kleine wird im märz 1.5 jetzt basteln wir wieder und hoffen natürlich das es so schnell wie möglich klappt.
Klar is es anstrengend, aber mein großer schlägt sich super, sie kabbeln zwar oft, aber meistens liegt es noch daran das er sich mit dem kleinen noch nich richtig unterhalten kann...ea is toll zu sehen wie sie beide in ein buch schauen und der große alles erklärt.
Es ist einfacher geworden seid der große im kindi ist, jetzt ist er ausgeglichener und schaffe zuhause viel bevor er wieder da ist.

Für mich sind die abstände perfekt und nach dem dritten ist die planung beendet. Ich wollte nicht 5 jahre oder länger warten um dann nochmal ganz von vorn anzufangen. Aber jedem wie es ihm gefällt. Es gibt leute die sagen nur ein großer altersunterschied...na ja

Das von mir...
Liebe grüße maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2014 um 8:47

Hey
meine ersten beiden jungs sind 20 monate auseinander. es war zu anfang wirklich anstrengend. mein grosser ist erst mit 16 monaten gelaufen. 2 pampers kinder immer wollten beide auf den arm. abr JETZT (der grosse wird in 2 wochen 5 dann ist der kleine 3.5 jahre) ist es einfach super. sie wachsen fast auf wie zwillinge. verstehen sich super (bis die üblichen zankereien) und ich finde den abstand für die kinder einfach perfekt. im juli bekommen wir nochmal nachwuchs. dann wird der kleine fast 4 sein. für die kinder erstmal nicht sooo toll weil es ja keinen spielgefährten hat in dem etwa gleichen alter. aaaaber mein grosser freut sich total (konnte damals ja noch nichts damit anfangen) küsst und umarmt ständig meinen bauch sagt das er das baby liebt und such schon drazf freut wenn es endluch da ist und er küssen und kuscheln kann. mein kleiner versteht es glaube ich noch nicht so sehr. aber für mich ist der grosse abstand echt angenehmer. die zwei sind schon so selbstständig verstehen wenn mama sagt sie kann gerade nicht helfen bei der auswahl von anziehsachen und co. ich habe zweit zur virbreitung zu gehen und auch zur rückbildung wie baby spielgruppen was meine zwei sich immer teilen mussten. ich weiss jetzt nicht wie es sein wird wenn das kleine da ist aber vir und nachteile hat beides....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2014 um 9:51

Hallo
Meine drei Mädchen sind 6 1/2, 3 3/4 und 3 Monate.

Die Abstände hätte ich mir eher etwas grösser gewünscht. Da ich aber immer nur mit Clomi SS wurde, wollte ich nicht zu lage abwarten. Für mich sind die Abstände perfekt. Als die Mittlere zur Welt kam, war die Grosse schon sehr selbständig. Nach einem Jahr spielten sie Rollenspiele. Und auch heute noch spielen sie stundenlang zusammen. Die Mittlere kümmert sich nun auch liebevoll um unser Baby. Spielt auch mal eine Stunde mit ihr .

Einziger Nachteil für mich: Seit der letzten Geburt sind wir oft zu Hause. Ich habe das Gefühl, dass ich der Grossen nicht gerecht werde. Sie ist unterfordert und ich bin froh, gehts im August los mit Schule.

Alles Gute für Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2014 um 21:32

2,5 kinder
hihi..

die grosse ist 09/07 geboren und der kleine 05/12 sie war also 4,5

jetzt ist im oktober et und der kleine dann 2,5 und die grosse 7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. März 2014 um 1:49

15 Monate
werden zwischen meinen beiden liegen (im Juli ist es soweit). Ich hab ein bisschen Angst, ob ich der Sache gewachsen bin, denke aber, dass es für die Kinder auf jeden Fall schön werden wird, sich altersmäßig so nahe zu sein. Gemischte Gefühle also, gemischt mit Schwangerschaftshormonen, Babyvorfreude und ersten "ich üb dann mal stehen-Versuchen meiner "Großen".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. März 2014 um 7:41

Mein sohn
ist am 1.9.2008 geboren und nun ist mein ET der 13.3.2014.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. März 2014 um 9:38

Ich fall aus der reihe
bei uns werden es 16 Jahre sein. hat aber auch was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. März 2014 um 11:00

Meine zwei sind 15 monate auseinander
Die zweite schwangerschaft war besonders gegen ende eine qual, da mein großer ein sehr aktives kind ist und ich nie auch nur eine minute zeit zu entspannen hatte. außerdem will er noch viel hochgenommen werden und das tat mir mit riesenbauch schon sehr weh.
jetzt wird die kleine einen monat alt und der große 16 monate. es ist extrem anstrengend. der große ist noch sehr grob und ungestüm und erklären bringt nicht allzu viel. man muss höllisch aufpassen dass er nichts aufs baby schmeißt oder ihr weh tut.
ganz so knapp waren die kinder nicht geplant, ich wollte einen abstand von 2 jahren, aber unverhofft kommt oft
im nachhinein kann ich sagen, dass ich es nicht mehr so machen würde. ich hätte lieber einen größeren abstand gehabt, aber natürlich liebe ich meine zwei chaosbabies

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. März 2014 um 11:16

21 monate
Hab es mir schlimmer vorgestellt als es letztendlich ist. Klar ist es an manchen Tagen echt hart aber wir würden es immer wieder so machen

Lg
Belja mit ben 2 3/4 j und lea 10,5 mon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2014 um 12:38

Also
meine jungs werden einen altersunterschied zwischen 15 und 12 jahren haben.der kleine kommt im juni.
wir bekommen ein kleines nesthäkchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2014 um 15:19

Hallo alcion83
Ich fand es die ersten 2-3 wochen ungewohnt. Allerdings war schnell wieder routine drin.
Abstrengend wurde es erst ab dem zeitpunkt dass madame auch beschäftigt werden wollte und nicht mehr wie die ersten 12-14 wochen 20 von 24 std geschlafen hat..
Am schlimmsten war die zeit in der sie nur am meckern war weil sie alles wollte und nichts konnte. Als sie robben konnte und sich somit ihr bewegungskreis erweiterte wurde es besser und jetzt wo sie krabbeln kann ist alles easy

Lg belja mit ben 2 3/4 j und lea 10,5 mon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2014 um 20:39

13 monste
Mein grosser kam im April 2013 der kleine kommt im Mai 2014.

manchmal ist es bisschen anstrengend aber wir freuen uns risig auf unseren 2 Sohn

Kim mit Marco 10 Monate und Bubi im Bauch (29 Ssw )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper