Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Alternativen zum Schwangerschafts- Pflegeöl?

Alternativen zum Schwangerschafts- Pflegeöl?

12. Februar 2016 um 18:51 Letzte Antwort: 14. Februar 2016 um 22:30

Hallo ich hab mall eine Frage zum Thema Pflegeöl. Ich bin jetzt in der 14. Woche und so langsam wächst mein Bäuchlein. Vor ca. 4 Wochen habe ich begonnen mit Pflegeöl (Weleda) meinen Bauch usw jeden Abend einzuölen. Ich finde das Öl auch wunderbar, nur ist es mit fast 14 Euro echt ganz schön happig und 100 ml sind auch nicht gerade wirklich viel wenn man bedenkt, dass man es tgl. anwendet.

Was nehmt ihr denn für ein Öl? Doofe Frage aber normalerweise dürfte doch Olivenöl genauso gut, wenn nicht sogar noch besser sein. Wird ja auch oft in Cremes und Lotionen verarbeitet.

Habt ihr mit irgendetwas gute Erfahrungen gemacht, was auch evtl. nicht ganz so teuer ist?

Liebe Grüße und eine schöne Kugelzeit.

Jenny und Krümelchen 13+5

Mehr lesen

12. Februar 2016 um 18:59

Huhu
ich benutze immer das baby pflegeöl von hipp... bi oil soll auch ganz toll sein (preis weiß ich leider nicht) ansonsten kannst du natürlich auch olivenöl benutzen lg

Gefällt mir
12. Februar 2016 um 19:05
In Antwort auf kunal_12296110

Huhu
ich benutze immer das baby pflegeöl von hipp... bi oil soll auch ganz toll sein (preis weiß ich leider nicht) ansonsten kannst du natürlich auch olivenöl benutzen lg

Supi
Ja supi danke für die Antwort. Es geht ja wirklich darum, dass ich mir nicht irgendwas einreibe, was am Ende nichts bringt. Aber Baby und Olivenöl klingt schon ganz gut.

Gefällt mir
12. Februar 2016 um 19:27

Huhu
Also es kommt natürlich in erster Linie auf die Veranlagung des Bindegewebes an. Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung .. ob Olivenöl genauso gut ist..aber ich benutzte das Weleda Schwangerschaftsöl.. und hab nicht einen einzigen Streifen obwohl ich 20kg zugenommen habe. Ich würde es immer wieder nehmen. LG

Gefällt mir
12. Februar 2016 um 20:16

Balea
Ich benutze lediglich das duschöl von Balea und bin in der 27.ssw und habe auch noch keinen streifen. Glaube das hat echt ausschließlich was mit Veranlagung zu tun.

Gefällt mir
12. Februar 2016 um 20:35
In Antwort auf lulufee1992

Balea
Ich benutze lediglich das duschöl von Balea und bin in der 27.ssw und habe auch noch keinen streifen. Glaube das hat echt ausschließlich was mit Veranlagung zu tun.

Ja
das mit der veranlagung stimmt... habe mich in den letzten 3 schwangerschaften kein einziges mal eingeölt o.ä. und habe nicht einen einzigen streifen ....kenne freundinnen die trotz öl extrem gerissen sind aber ich denke und habe es auch gelesen das es trotzdem etwas mindern kann ...jetzt in meiner 4 schwangerschaft öle ich mich lediglich nach dem duschen komplett ein und finde das hipp öl wirklich ausreichend (preis_leistung) lg

Gefällt mir
12. Februar 2016 um 20:43

Habe
so gut wie nie geölt und wenn dann nur bei trockener Haut. Hab da dann einfach Bübchen Babyöl genommen. Es soll aber Veranlagung sein. Ich hatte keinen einzigen Streifen ,trotz fast gar nicht ölen, und es gibt Frauen mit sehr vielen , die ölen ohne Ende.
Alles Gute für deine Schwangerschaft!

Gefällt mir
14. Februar 2016 um 22:04

Da reicht auch ein einfaches
Körper- oder Massageöl. So tief ziehen die alle nicht in die Haut ein, als dass sie ernsthaft was verhindern könnten...

Gefällt mir
14. Februar 2016 um 22:30

Egal
Es ist völlig egal welches Öl du verwendest. Die Pflegewitkung ist bei allen fetten Ölen gegeben. Nutzen tut die Schmiererei gegen SS-Streifen eh nicht, weil das Öl gar nicht bis ins Bindegewebe vordringt - aber dort die Risse entstehen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers