Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Alles Zum Heulen

Alles Zum Heulen

30. August 2010 um 0:41

Hii, ihr Lieben, ich weiß ich ,werde jetzt bombadiert mit
moralprädigen und verhöhnt aber es geht nunmal nicht anders,
ich werde zum 2ten mal einen schwangerschaftsabbruch durchführen lassen.
Den ersten abbruch hatte ich letzes Jahr im dezember,da ich nicht verhütet hatte!
ich wurde ausgescharbt und werde es diesmal genauso machen lassen.
meine letze regel hatte ich am 21.juli und wir haben heute den 30 august und es passierte bisher NICHTS!
meinen eisprung hatte ich am 6.august und schlief an dem tag jedoch nicht mit meinem freund aber an den tagen drum herrum und da muss es passiert sein!
habe am mittwoch oder donnerstag einen schwangerschaftstest gemacht, den kaufte ich bei rossmann von facelle, für 3.29 den benutze ich schon öfter und es war eigentlich immer ein gutes ergebnis nur diesmal nicht wie ich denke! denn er war negativ und ich habe ja meine tage bis heute nicht bekommen!am donnerstag werde ich zum artz gehen und gehe stark davon aus ein positives ergebnis zu bekommen!
natürlich tut es mir leid, denn es ist mord ,defenitiv! nur ich bin uu jung und unerfahren, zumal ich dem baby nichts zu bieten hätte denn ich stecke grade mitten in meinen prüfungen zum realschulabschluss, mein freund ist am studieren und muss viel lernen und wir haben uns dazu entschlossen erst karriere zu machen bzw einen gewissen lebenstandart aufzubauen und dann kinder zu bekommen!
es geht nunmal nicht anders...
UND EIN 3TES MAL WIRD ES NICHT PASSIEREN ALSO
SPART EUCH GLEICH DIESE KOMMENTARE!!! MIR GEHT ES DABEI AUCH NICHT GUT!!!

Mehr lesen

30. August 2010 um 7:11

Kann mir vorstellen wies dir geht
die warterei macht einen verrückt ... da es dein 2. Abruch ist weißt du eh wie das prozedere abläuft, Beratungsgespräch , Tagesfrist etc etc...

bei den daten musst du dich irren, du meinst wohl den 21. Juni, mach doch noch mal nen test , dann schau mal weiter.

negativ is übrigens ein gutes Ergebnis denn das hieße du bist nicht schwanger, logisch wäre es umgekehrt, aber positiv in einem Test bezieht sich auf den positiven nachweis des HCG Hormons / Schwangerschaftshormon.

kommt wohl daher dass du drucheinander bist...

viel glück alles gute und schreib wies weitergeht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 9:14


"Ich hoffe nur, dass du dir bewusst bist, dass du als Mensch nichts wert bist... "

Ach, dann bist DU also das eine große gottgleiche Wesen, das beurteilen kann wieviel ein Mensch wert ist? Komisch nur, dass sich hier immer wieder Leute herumtreiben die von sich das gleiche behaupten.

Solche Aussagen sind einfach nur unterste Schublade, und sorry, zeugen weder von Reife noch von Charakter, von Herzensgüte mal ganz zu schweigen. Aber das sind sicherlich keine Kriterien, die Eure wunderbare Göttlichkeit für die Bemessung für den Wert eines Menschen für relevant hält, ne?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 10:33

Rauchmelder
entschuldige mal bitte, wer bist du dass du dir erlauben kannst solch einen DRECK von dir zu geben

solche menschen wie du machen mich einfach nur wütend. im wahren leben bist du wahrscheinlich jemand, der seine klappe nicht aufkriegt und von jedem menschen auf der welt gemoppt wird....hier aber auf anderen herumhacken.

meiner meinung nach bist du das LETZTE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 11:42

Nicht schwanger
Hallo Steffi

Zuerst einmal zu deinem Schwangerschaftstest, dieser zeigte dir ein Negativ an, demnach würde ich ganz fest davon ausgehen das du nicht schwanger bist. Denn diese Test sind eigentlich sehr sicher es sei denn du hast vergessen ihn in deinen Urin einzutauchen?!

Und nun zu dir, genau wie meine Vorgängerin kann ich nicht ganz nachvollziehen was du bezwecken möchtest, ist es Mitleid oder einfach nur unwissenheit? Du machst demnächst deinen Realschulabschluss, dann gehe ich davon aus das du bereits in der Schule den Sexualunterricht hinter dir hast?! Sicherdoch, du hast eben geschrieben das du keine Moralprädigen haben möchtest, aber was willst du dann? Du schreist doch geradezu nach Moralprädigen! Absolut verantwortungslos finde ich dich, schlimm genug das du schon einen SS-Abbruch hinter dir hast, welcher noch nicht mal so lange her ist. Gelernt hast du davon aber anscheinend garnichts, um nicht zu sagen null komma nix!

Selber schreibst du über dich das du zu jung und zu unerfahren bist, für den Sex und für den S-Abbruch bist du aber alt genug???

Ich möchte für dich und vor allem für das ungeborene Kind hoffen das du tatsächlich nicht schwanger bist. Lass dich im selben Moment bitte von deinem Frauenarzt ordentlich aufklären und dir eine passende Verhütung von ihm verordnen.

Grüße ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 12:23
In Antwort auf sima_12641885

Nicht schwanger
Hallo Steffi

Zuerst einmal zu deinem Schwangerschaftstest, dieser zeigte dir ein Negativ an, demnach würde ich ganz fest davon ausgehen das du nicht schwanger bist. Denn diese Test sind eigentlich sehr sicher es sei denn du hast vergessen ihn in deinen Urin einzutauchen?!

Und nun zu dir, genau wie meine Vorgängerin kann ich nicht ganz nachvollziehen was du bezwecken möchtest, ist es Mitleid oder einfach nur unwissenheit? Du machst demnächst deinen Realschulabschluss, dann gehe ich davon aus das du bereits in der Schule den Sexualunterricht hinter dir hast?! Sicherdoch, du hast eben geschrieben das du keine Moralprädigen haben möchtest, aber was willst du dann? Du schreist doch geradezu nach Moralprädigen! Absolut verantwortungslos finde ich dich, schlimm genug das du schon einen SS-Abbruch hinter dir hast, welcher noch nicht mal so lange her ist. Gelernt hast du davon aber anscheinend garnichts, um nicht zu sagen null komma nix!

Selber schreibst du über dich das du zu jung und zu unerfahren bist, für den Sex und für den S-Abbruch bist du aber alt genug???

Ich möchte für dich und vor allem für das ungeborene Kind hoffen das du tatsächlich nicht schwanger bist. Lass dich im selben Moment bitte von deinem Frauenarzt ordentlich aufklären und dir eine passende Verhütung von ihm verordnen.

Grüße ninchen

Ninchen
Denn diese Test sind eigentlich sehr sicher es sei denn du hast vergessen ihn in deinen Urin einzutauchen?!

ich könnte mich kringeln vor lachen, danke hierfür

@steffilein

kann mich ninchen nur anschließen. diese tests sind sehr sicher. haben bei mir immer gestimmt. es kann noch andere ursachen haben, weshalb du deine tage noch nicht hattest. mach dich erstmal nicht verrückt, auch wenn es schwer ist.

seit meinem abbruch, hatte ich auch ab und an panik schwanger zu sein, was allerdings nicht mehr möglich ist, da ich mich gleich habe sterilisieren lassen. trotzdem spielt einem der kopf manchmal einen streich.

liebe grüße

simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 12:37
In Antwort auf quanna_12827891

Ninchen
Denn diese Test sind eigentlich sehr sicher es sei denn du hast vergessen ihn in deinen Urin einzutauchen?!

ich könnte mich kringeln vor lachen, danke hierfür

@steffilein

kann mich ninchen nur anschließen. diese tests sind sehr sicher. haben bei mir immer gestimmt. es kann noch andere ursachen haben, weshalb du deine tage noch nicht hattest. mach dich erstmal nicht verrückt, auch wenn es schwer ist.

seit meinem abbruch, hatte ich auch ab und an panik schwanger zu sein, was allerdings nicht mehr möglich ist, da ich mich gleich habe sterilisieren lassen. trotzdem spielt einem der kopf manchmal einen streich.

liebe grüße

simone

Simone
Heute bin ich irgendwie lustig, nicht wahr?!

Ne Spaß beiseite, mit dem Urin eintauchen habe ich doch Recht. Es kann tatsächlich vorkommen das jemand den Beipackzettel nicht durchliest und versehentlich vergisst den SS-Test in den Urin einzutauchen....deshalb der Tipp von mir...mit Urin klappts besser!

Aber du hast Recht es kann viele Ursachen haben warum der Zyklus verrückt spielt. Vielleicht sind es die Hormone oder aber etwas anderes. Das sollte sie vom Arzt abklären lassen!

LG ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 12:44
In Antwort auf sima_12641885

Simone
Heute bin ich irgendwie lustig, nicht wahr?!

Ne Spaß beiseite, mit dem Urin eintauchen habe ich doch Recht. Es kann tatsächlich vorkommen das jemand den Beipackzettel nicht durchliest und versehentlich vergisst den SS-Test in den Urin einzutauchen....deshalb der Tipp von mir...mit Urin klappts besser!

Aber du hast Recht es kann viele Ursachen haben warum der Zyklus verrückt spielt. Vielleicht sind es die Hormone oder aber etwas anderes. Das sollte sie vom Arzt abklären lassen!

LG ninchen

Ja ninchen
today you make my day


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 16:05

Huhu
Danke Für Eure Antworten, Sehr Interessant,
@ rnm891092
ich suche weder mitleid noch irgendwas anderes,
und mit dem kind hättest du mitleid haben können
wenn es auf die welt kommen würde, weil ich dem kind nichts bieten könnte! und mich muss hier auch keiner vor irgendwas in schutz nehmen,ich weiß das ich ein fehler gemacht habe und ich stehe defenitiv dafür gerade!
@rauchmelder
hehe, ich kann nur lachen über solche dummen menschen,
wer bist du? miss oder mister perfect?
ich wage zu bezweifeln das du überhaupt ne ahnung vom leben hast, das behaupte ich als 19 Jährige jetzt mal, denn sone äußerung zeigt nur das in dir reine dummheit steckt,
ich weiß was ich wert bin, und gott weiß es auch,
auch wenn ich sünden begehe bin ich trotzdem was wertvollen,du idiot(in)!


AN ALLE ANDEREN DANKE

ich weiß das es falsch ist, aber es wäre auch falsch es zu bekommen, ich möchte nicht irgendwann bei "mitten im leben" oder "supernanny" anrufen müssen nur weil ich nicht klar komme, weil mit evtl finanzielle möglichkeiten fehlen um mein kind zu ernähren oder weil ich keine ahnung von erziehung habe!
es ist besser wenn es weggekommt, da bin ich mir sicher!
am donnerstag gehe ich zum arzt dann sehe ich ja weiter...
bin mir ziemlich sicher das ich auf den schwangerschaftstest
gepipit? habe da ja ein ergebnisstrich zu sehen war
und für alle die sich so künstlich hier aufregen:

ICH HABE MIR DIE PILLE GRADE AUS DER APOTHEKE GEKAUFT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 17:26
In Antwort auf ximena_12253365

Huhu
Danke Für Eure Antworten, Sehr Interessant,
@ rnm891092
ich suche weder mitleid noch irgendwas anderes,
und mit dem kind hättest du mitleid haben können
wenn es auf die welt kommen würde, weil ich dem kind nichts bieten könnte! und mich muss hier auch keiner vor irgendwas in schutz nehmen,ich weiß das ich ein fehler gemacht habe und ich stehe defenitiv dafür gerade!
@rauchmelder
hehe, ich kann nur lachen über solche dummen menschen,
wer bist du? miss oder mister perfect?
ich wage zu bezweifeln das du überhaupt ne ahnung vom leben hast, das behaupte ich als 19 Jährige jetzt mal, denn sone äußerung zeigt nur das in dir reine dummheit steckt,
ich weiß was ich wert bin, und gott weiß es auch,
auch wenn ich sünden begehe bin ich trotzdem was wertvollen,du idiot(in)!


AN ALLE ANDEREN DANKE

ich weiß das es falsch ist, aber es wäre auch falsch es zu bekommen, ich möchte nicht irgendwann bei "mitten im leben" oder "supernanny" anrufen müssen nur weil ich nicht klar komme, weil mit evtl finanzielle möglichkeiten fehlen um mein kind zu ernähren oder weil ich keine ahnung von erziehung habe!
es ist besser wenn es weggekommt, da bin ich mir sicher!
am donnerstag gehe ich zum arzt dann sehe ich ja weiter...
bin mir ziemlich sicher das ich auf den schwangerschaftstest
gepipit? habe da ja ein ergebnisstrich zu sehen war
und für alle die sich so künstlich hier aufregen:

ICH HABE MIR DIE PILLE GRADE AUS DER APOTHEKE GEKAUFT

Früh gemerkt
Hallo

Ich denke nicht das sich hier irgendjemand "künstlich" aufgeregt hat, vielmehr regst du dich doch gerade eher künstlich auf. Denn was hast du bitteschön für Antworten erwartet?!

Viele Menschen haben ja schon für 1 Abbruch wenig Verständnis, du jedoch würdest sogar ein 2. Mal in nicht allzu großem Abstand abtreiben. Mit Dir braucht also keiner Mitleid haben, ganz sicher nicht.

Jetzt wo du glaubst ein 2. Mal schwanger geworden zu sein rennst du zur Apotheke und kaufst dir die Pille??? Meinst du nicht das du schon hättest vor Ewigkeiten dran denken sollen?

Ich kann schon nachvollziehen das du der Meinung bist deinem Kind nicht viel bieten zu können im Moment und das du noch nicht viel Ahnung von der Erziehung eines Kindes hast. Aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Man wächst in eine Mutterrolle hinein, Erziehung kann man nicht einfachso lernen....ganz gleich ob du nun mit 19 Mama wirst oder aber mit 40. Das Alter spielt keine Rolle denke ich, es kommt nur auf den eigenen Willen an. Vielleicht wäre es einfach an der Zeit auch mal für seine Fehler geradezu stehen und mit den Konsequenzen zu leben. Du könntest es sicher schaffen, vielleicht könntest du dich jemandem anvertrauten der dir dabei helfen würde.
Nur weil du 19 bist und noch nicht wirklich weißt wie man mit einem Kind jetzt im Moment lebt, heißt das nicht das du mal in Kontakt mit der Supernanny kommen musst oder so.

Klar bist du nicht perfekt, keiner ist es, aber du begehst schon zum 2. mal eine Dummheit und ich denke du solltest da nicht schon wieder den leichteren Weg gehen! Tut mir leid, so denke ich nun mal.

LG ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 17:31


Sehe ich auch so. Hier in Deutschland kommt man auch als alleinerziehende 19 Jährige Mutter recht gut um die Runden. Ein Kind braucht wesentlich weniger als wir Erwachsene (vor allem die die noch keine Kinder haben) denken.

Man muss doch dem Kind nicht irgendwelchen dummen Luxus bieten können, damit ist dem Kind doch auch nicht geholfen. Eine gute Freundin von mir hat mit 18 Jahren damals entbunden, das Kind wird 11 Jahre alt und es geht ihr blendend. Meine Freundin hat trotz Kind die Ausbildung gemacht und gearbeitet und sie war auch alleine ohne Partner. Sie hatte einen starken Willen und dem Kind hat es nie an etwas gefehlt. Es hat vielleicht jetzt noch keine PlayStation3 aber wer braucht das schon?! Ich würde es meinem Kind sowieso nicht kaufen. Aber sonst hat dieses Kind alles was es braucht, obwohl ihre Mama bei ihrer Geburt nicht schon 35 war.

Danke Dir für deine Meinung!

LG ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 17:43


nochmal für die ,die hier anscheinend ne kleine leseschwäche haben: ich suche mit sicherheit kein virtuelles mitleid!

ich kann jeden nachvollziehen der sagt es sei schlecht ect.
ich denke da nicht anders ich finde es selber scheiße
und jaaa es ist leider jetzt zu spät für die pille,
und natürlich wächst man in eine mutterrolle
nur es geht darum das ich grade schulstress habe und ab oktober eine ausbildung beginne,natürlich kann ich sagen :ach ich bekomme jetzt erstmal das kind und dann mache ich die ausbildung... ja is klar ne,ich kenne genug junge mütter die nach der 1 jahrespause den arsch nicht wieder hochbekommen haben ,natürlich heisst das nicht das ich mich jetzt genauso verhalten würde, nur ein kind braucht seine mutter grade in den ersten jahren,denke ich mal.
und ja, ich war in der verhütungshinsicht absoulut unverantwortungslos, jetzt will ich nicht dafür verantworftlich sein
wenn ein kind dann eine doofe kindheit hat oder sowas,
muss alles nicht passieren ,nur ich will es mir nicht schön reden, man muss immer mit dem schlimmsten rechnen,
lieber verantworte ich mich dazu es abzutreiben.
und ich rege mich nicht über eure kommentare so auf, das is alles nachvollziehbar, ich habe sogar die selbe ansicht nur
kann ich grade nicht die konsequenzen tragen weil sich diese konsequenzen auf das kind übertragen würden, weil ich das alles nicht schaffen würde!
ich rege mich nur darüber auf als WERTLOS hingestellt zu werden.
sone aussagen sind einfach charakterlos und lächerlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 20:44


ja es ist nunmal mord ganz klar und es ist auch gegen meine religion nur was soll ich tun ich will kein kind bekommen was kein wunschkind ist und um das ich mich eventuell garnicht kümmern kann finanziell sowie als gute mutter, ich bin dafür einfach noch nicht reif genug, JA ABER REIF GENUG FÜR SEX nur so falls das jetzt wieder kommt! natürlich informiere ich dich über meinen termin am donnerstag...
ich hoffe das ist alles ein irrtum und der test lag doch richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 23:53
In Antwort auf ximena_12253365


nochmal für die ,die hier anscheinend ne kleine leseschwäche haben: ich suche mit sicherheit kein virtuelles mitleid!

ich kann jeden nachvollziehen der sagt es sei schlecht ect.
ich denke da nicht anders ich finde es selber scheiße
und jaaa es ist leider jetzt zu spät für die pille,
und natürlich wächst man in eine mutterrolle
nur es geht darum das ich grade schulstress habe und ab oktober eine ausbildung beginne,natürlich kann ich sagen :ach ich bekomme jetzt erstmal das kind und dann mache ich die ausbildung... ja is klar ne,ich kenne genug junge mütter die nach der 1 jahrespause den arsch nicht wieder hochbekommen haben ,natürlich heisst das nicht das ich mich jetzt genauso verhalten würde, nur ein kind braucht seine mutter grade in den ersten jahren,denke ich mal.
und ja, ich war in der verhütungshinsicht absoulut unverantwortungslos, jetzt will ich nicht dafür verantworftlich sein
wenn ein kind dann eine doofe kindheit hat oder sowas,
muss alles nicht passieren ,nur ich will es mir nicht schön reden, man muss immer mit dem schlimmsten rechnen,
lieber verantworte ich mich dazu es abzutreiben.
und ich rege mich nicht über eure kommentare so auf, das is alles nachvollziehbar, ich habe sogar die selbe ansicht nur
kann ich grade nicht die konsequenzen tragen weil sich diese konsequenzen auf das kind übertragen würden, weil ich das alles nicht schaffen würde!
ich rege mich nur darüber auf als WERTLOS hingestellt zu werden.
sone aussagen sind einfach charakterlos und lächerlich

Klaro
Liebe Steffi

Ich kann deine Gedanken in gewisser Weise nachvollziehen aber du wiedersprichst dir und deiner eigenen Meinung doch gewaltig. Abtreibung ist für dich Mord, nun gut, das 1. Mal hast du damals auch schon gegen dein Gewissen gehandelt und abgetrieben und nun möchtest du es wieder tun??

Meinst du nicht das du es, obwohl es dir im Moment so unpassend erscheint, nicht doch dein Kind austragen könntest? Weißt du, ich bin zum Beispiel ein Mensch der auch das tut von dem ich überzeugt bin. Das heißt in deinem Fall, du bist gegen Abtreibung. DU sagst sogar es ist Mord (andere Pro-Choice Befürworter würden dich dafür steinigen) und dennoch würdest du es wieder tun???
Glaub mir, es gibt andere Möglichkeiten. Du kennst vielleicht Mütter die den Arsch nach 1 Jahr nicht mehr hochbekommen haben, aber ich schätze dich nicht so ein. Du erscheinst mir trotz deines verantwortungslosen Fehler als relativ starke Persönlichkeit und ich glaube du würdest es obwohl du so jung bist gut mit einem Baby hinbekommen. Noch ist es nicht zu spät. Und vor allem NOCH ist es nicht mal sicher ob du überhaupt schwanger bist!!!

Wann musst du denn zum Arzt??? Ich glaube nicht das du schwanger bist, würde mich aber freuen hier von dir zu hören was der Arzt sagt.

Natürlich ist es eine absolute frechheit dich als wertlos zu beschipfen, das tut man nicht und ist charakterlich absolutes unterstes Niveau!

Du schreibst man muss immer mit dem schlimmsten rechnen und deswegen wäre es besser für dich abzutreiben. Was ist das denn für ein gerede??? Kann ich absolut nicht verstehen, hast du denn keine eigene Meinung? Du führst doch dein eigenes Leben, wie es die anderen führen kann dir doch egal sein. Wenn die anderen mit ihrem Kind vielleicht überfordert sind, muss das doch bei dir nicht auch so sein!

Schule, Ausbildung und und und, all das kannst du auch MIT Kind meistern wenn du es möchtest, gerade hier in Deutschland hat man gute Chancen. Lass dich richtig beraten!

LG ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 1:08


ohne worte!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 21:29


Hey
ich find es ok das du dich nich zu einem Kind zwingst nur weil irgendwelche leute meinen eine SChwangerschaft abzubrechen wäre schlecht und was weiß ich was sie reden.
Steh dazu , du willst halt eben kein Kind und gut .

Aber ich hätte gerne ein paar fragen ich hoffe du kannst sie beantworten , ich weiß sonst nich wen ich fragen könnte ausser jmd der schon erfahrung hat :

Wie läuft das ab ?
Gehst du zum Frauenarzt und sagst das du Schwanger bist und es nicht willst?
Wieviel zahlst du ? Bleibst du da länger im Krankenhaus oder dauert das etwas länger?
ich hoffe du kannst mir ein wenig weiterhelfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 21:40
In Antwort auf vida_12958699


Hey
ich find es ok das du dich nich zu einem Kind zwingst nur weil irgendwelche leute meinen eine SChwangerschaft abzubrechen wäre schlecht und was weiß ich was sie reden.
Steh dazu , du willst halt eben kein Kind und gut .

Aber ich hätte gerne ein paar fragen ich hoffe du kannst sie beantworten , ich weiß sonst nich wen ich fragen könnte ausser jmd der schon erfahrung hat :

Wie läuft das ab ?
Gehst du zum Frauenarzt und sagst das du Schwanger bist und es nicht willst?
Wieviel zahlst du ? Bleibst du da länger im Krankenhaus oder dauert das etwas länger?
ich hoffe du kannst mir ein wenig weiterhelfen.

Hey
Ich habe 8 Wochen lang nicht gemerkt, dass ich schwanger bin - als meine Brüste aus dem Körbchen sprangen und ich (nicht sonderlich schlimme) Kreislaufschwächen bekam, habe ich einen Test aus der Apotheke geholt. Nach einem kurzen Anruf bei meinem Frauenarzt - bekam ich sofort einen Termin zur Urin-/ Blutabnahme und Ultraschalluntersuchung. Du sagst am Besten sofort am Telefon, dass du das Baby abtreiben lassen möchtest - ansonsten bereiten sie schon den Mutterpass vor.
Ich war ambulant in einer Privatklinik und bekam auf Wunsch eine Vollnarkose - kostet 403,00

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 0:26

Äh
ich versteh nich wie man etwas nicht tolerieren kann ?!
Jeder macht fehler und ja fehler begeht man auch mal 2x...

es ist schwachsinnig jmd so hinzustellen als sei "was schief im kopf"

Als ob sie jetz so super glücklich darüber wär.

Ich weiß nich..aber ich würde deine Ansichten vielleicht etwas überdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 9:28
In Antwort auf vida_12958699


Hey
ich find es ok das du dich nich zu einem Kind zwingst nur weil irgendwelche leute meinen eine SChwangerschaft abzubrechen wäre schlecht und was weiß ich was sie reden.
Steh dazu , du willst halt eben kein Kind und gut .

Aber ich hätte gerne ein paar fragen ich hoffe du kannst sie beantworten , ich weiß sonst nich wen ich fragen könnte ausser jmd der schon erfahrung hat :

Wie läuft das ab ?
Gehst du zum Frauenarzt und sagst das du Schwanger bist und es nicht willst?
Wieviel zahlst du ? Bleibst du da länger im Krankenhaus oder dauert das etwas länger?
ich hoffe du kannst mir ein wenig weiterhelfen.

Bist du...
denn selbst schwanger?
Du kannst hier auch einen eigenen thread dazu eröffnen.

Du brauchst für einen SSA einen Beratungsschein von einer staatlich anerkannten Beratungsstelle (z.B profamilia). Nach der Beratung müssen noch mal drei Tage Bedenkzeit verstreichen. In der zeit kann man natürlich schon mal zur Voruntersuchung gehen und die SS bestätigen lassen. Nicht alle FA führen Abbrüche durch - eine Liste von Ärzten und Kliniken erhältst du in der Beratungsstelle. Die Beratung ist kostenlos.
Der Abbruch kostet je nach Arzt, Standort und Methode zwischen ca 250 bis 450 Euro. Dies musst du selsbt zahlen, es sei denn du verdienst weniger als 1000 Euro. Dann kannst du bei deiner Krankenkasse eine staatliche Kostenübernahme beantragen. Egal welche Methode man wählt (medikamentös, Operativ, mit Teil - oder Vollnarkose), du kannst am selben Tag noch nach Hause gehen. Komplikationen sind selten. Danach sollte man etwa 2 Wochen auf Baden, Schwimmen, Tampons und Sex verzichten- sonst kannst du alles machen. Und Vorsicht - du kannst wenige Tage nach dem Abbruch auch schon wieder ss werden!

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 12:00

@ rauchmelder
am besten du bist einfach leise
du kennst mich nicht und hast keine ahnung
wahrscheinlich hast du 5 kinder und bist harz 4 empfängerin
und wenn nicht bist du trotzdem niveaulos,
und nen glauben hast du bestimmt auch nicht ansonsten würdest du sowas hässliches hier rein schreiben!
wenn dich das aufregt oder du was dagegen hast ,
dann kauf dir n boxsack und freu dich,auf son scheiß den du hier vom stapel lässt kann ich getroßt verzichten.
und tschüss weib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 12:02

Nochtmal @ rauchmelder
UND ZUM FRÜHSTÜCK ISST DU MICH BESTIMMT NICHT
ABER BEI DEINEM NÄCHSTEN FRÜHSTÜCK GÖNN DIR MAL NE PACKUNG BILDUNG UND NIVEAU

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 17:00
In Antwort auf ximena_12253365


nochmal für die ,die hier anscheinend ne kleine leseschwäche haben: ich suche mit sicherheit kein virtuelles mitleid!

ich kann jeden nachvollziehen der sagt es sei schlecht ect.
ich denke da nicht anders ich finde es selber scheiße
und jaaa es ist leider jetzt zu spät für die pille,
und natürlich wächst man in eine mutterrolle
nur es geht darum das ich grade schulstress habe und ab oktober eine ausbildung beginne,natürlich kann ich sagen :ach ich bekomme jetzt erstmal das kind und dann mache ich die ausbildung... ja is klar ne,ich kenne genug junge mütter die nach der 1 jahrespause den arsch nicht wieder hochbekommen haben ,natürlich heisst das nicht das ich mich jetzt genauso verhalten würde, nur ein kind braucht seine mutter grade in den ersten jahren,denke ich mal.
und ja, ich war in der verhütungshinsicht absoulut unverantwortungslos, jetzt will ich nicht dafür verantworftlich sein
wenn ein kind dann eine doofe kindheit hat oder sowas,
muss alles nicht passieren ,nur ich will es mir nicht schön reden, man muss immer mit dem schlimmsten rechnen,
lieber verantworte ich mich dazu es abzutreiben.
und ich rege mich nicht über eure kommentare so auf, das is alles nachvollziehbar, ich habe sogar die selbe ansicht nur
kann ich grade nicht die konsequenzen tragen weil sich diese konsequenzen auf das kind übertragen würden, weil ich das alles nicht schaffen würde!
ich rege mich nur darüber auf als WERTLOS hingestellt zu werden.
sone aussagen sind einfach charakterlos und lächerlich


Ich versteh dich einerseits.
Du willst erst mal alles hinter Dich haben (schule und so.)
und möchtest irgend wann dein kind/kinder was bieten können.
Du MUSST WISSEN WAS DU TUST!



Aber andereseits ist das ganz schöne schei**e!
In noch nicht mal ein jahr 2 Kinder umzubringen.
Hast du nicht verhütet?
warte doch ab was der Doc sagt!!!


Aber du musst dan irgend wann damit klar kommen, wenn du älter wirst denkst du dir dan bestimmt was hast du gemacht.
Und ich hab gehört wen man so oft abtreibt ist es schwer kinder zu bekommen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 18:06

@ rauchmelder
gib ruhe jetzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 20:04
In Antwort auf ximena_12253365

@ rauchmelder
gib ruhe jetzt


genau..die soll ruhe geben >_>'

einfach keinen kopf machen über so leute.
die haben ja auch nie was besseres zu tun als zu meckern
und irgendwann passiert den mal was schlimmes oder was weiß ich...und die jammern rum :'D

naja :'> ich steh voll hinter dir..yay!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 8:08

Was mich hier ankotzt
auch ich habe hier in diesem Thread gepostet sogar als eine der ersten, ich nehme mir immer die Zeit und die Mühe dazu damit es ein hilfreiches Posting wird, neutral ohne Einfluss zu nehmen oder meine persönliche meinung in den Vordergrund zu stellen. wie hier hatte ich auch einige Fragen an die TE die so wie ich es heute sehen musste unbeantwortet bleiben.

andere wie z.B. rauchmelder bekommen da schon mehr Aufmerksamkeit , muss ich provozieren um Antworten zu bekommen ?

geht es hier nur ums sinnlose Diskutieren oder will man sich in einer Notsituation Rat und Hilfe holen. ?

@ Steffilein fühle dich jetzt bitte nicht angegriffen , vlt hattes du deine guten gründe nicht zu antworten, aber mir passierte das hier schon ein paar mal. daher werde ich in Zukunft wohl weniger bis gar nicht mehr posten, denn ohne Feedback macht das keinen Sinn

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 13:41

hahaha
Ihr beide schenkt euch nichts......kann dich rauchmelder gut verstehen aber naja lass sie doch machen, und wenn sie möchte kann sie doch 10 mal einen Abbruch vornehmen, mal sehen ob sich irgendwann mal danach ihr Körper bei ihr Rächt.

Lasst euch doch in Ruhe, das alles bringt doch nichts!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 13:46
In Antwort auf sofiya_11916295

Was mich hier ankotzt
auch ich habe hier in diesem Thread gepostet sogar als eine der ersten, ich nehme mir immer die Zeit und die Mühe dazu damit es ein hilfreiches Posting wird, neutral ohne Einfluss zu nehmen oder meine persönliche meinung in den Vordergrund zu stellen. wie hier hatte ich auch einige Fragen an die TE die so wie ich es heute sehen musste unbeantwortet bleiben.

andere wie z.B. rauchmelder bekommen da schon mehr Aufmerksamkeit , muss ich provozieren um Antworten zu bekommen ?

geht es hier nur ums sinnlose Diskutieren oder will man sich in einer Notsituation Rat und Hilfe holen. ?

@ Steffilein fühle dich jetzt bitte nicht angegriffen , vlt hattes du deine guten gründe nicht zu antworten, aber mir passierte das hier schon ein paar mal. daher werde ich in Zukunft wohl weniger bis gar nicht mehr posten, denn ohne Feedback macht das keinen Sinn

lg

Hallo Lea
Ich finde du hast Recht und ich kann dir nur zustimmen! Ich habe ihr auch als eine der ersten geschrieben, geantwortet hat sie zum Teil in einer Zusammenfassung an mehrere.

Hat steffilein nicht heute ihren Termin beim FA?? Weil ich denke ohnehin nicht das sie schwanger ist, der Test zeigte ja Negativ.

Was die Provokationen angeht, hab ich diese eigentlich nicht wirklich als Provokation wahrgenommen, sondern viel mehr als eingene Meinungen die auch nicht wirklich bösartig waren, zumindest zu Beginn nicht.

Ärger dich nicht, deine Absicht Rat zu geben ist doch schön, mach weiter so!

LG ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2010 um 20:49

...
@ lea & Ninchen

wenn die dame rauchmelder so persönlich wird und mich als wertlos beschimpft dann ist es doch nur nachvollziehbar gereizt zu reagieren, bin ich wertlos weil ich einem baby nicht die chance gebe eine wahrscheinlich schlechte kindheit zu haben?bin ich wertlos weil ich kein baby haben will was garkein wunschkind ist? gehts noch?

am donnestag konnte ich nicht zum arzt da mein freund am mittwoch abend einen autounfall hatte und ich bei ihm im krankenhaus war, habe mir aber direkt ein neue termin gemacht am 9sep also nächste woche, zudem werde ich mir morgen noch einen test kaufen in der apotheke, ich kann ohne diese gewissheit schon garnicht mehr schlafen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 8:16
In Antwort auf ximena_12253365

...
@ lea & Ninchen

wenn die dame rauchmelder so persönlich wird und mich als wertlos beschimpft dann ist es doch nur nachvollziehbar gereizt zu reagieren, bin ich wertlos weil ich einem baby nicht die chance gebe eine wahrscheinlich schlechte kindheit zu haben?bin ich wertlos weil ich kein baby haben will was garkein wunschkind ist? gehts noch?

am donnestag konnte ich nicht zum arzt da mein freund am mittwoch abend einen autounfall hatte und ich bei ihm im krankenhaus war, habe mir aber direkt ein neue termin gemacht am 9sep also nächste woche, zudem werde ich mir morgen noch einen test kaufen in der apotheke, ich kann ohne diese gewissheit schon garnicht mehr schlafen...

Hi
da hast du etwas falsch verstanden, ich habe nicht gesagt dass du dich nicht wehren sollst, aber mich hat es gefuchst dass ich auf meine Postings oft keine Antworten erhalte , Hass Postings aber sehr viel merh beachtung bekommen, die sie nicht verdienen.

wenn ich dir etwas raten darf begegne ihnen mit Ignoranz, denn nichts ärgert diese Schreiberlinge mehr als nicht wahrgenommen zu werden.

wünsch dir ein schönes we

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 16:52

Danke Lea...
sry hab dein eintrag voll spät erst gesehen und der war dann so weit unten, aber danke sehr nett.und dir natürlich auch ein schönes wochenende.

und mal wieder an rauchmelder...

deinem wortjargon nach zu beurteilen, besitzt du ein paar weniger hirnzellen als ich

und wie lea mir empfohlen hat werde ich dich jetzt einfach mal ignorieren als wenn du luft bist (wertlos)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 19:14
In Antwort auf ximena_12253365

Danke Lea...
sry hab dein eintrag voll spät erst gesehen und der war dann so weit unten, aber danke sehr nett.und dir natürlich auch ein schönes wochenende.

und mal wieder an rauchmelder...

deinem wortjargon nach zu beurteilen, besitzt du ein paar weniger hirnzellen als ich

und wie lea mir empfohlen hat werde ich dich jetzt einfach mal ignorieren als wenn du luft bist (wertlos)

Hi steffilein
macht nix vergeben und vergessen, wollte hier auch nicht rummotzen, denn du hast echt andre Sorgen momentan, wobei ich beim thema wäre wie siehts denn aus schwanger / nicht schwanger ?

ich glaube dass steht ja noch nicht fest oder ?

lass hören wie der test ausfiel, die warterei kann einen ganz kirre machen, kenne das. am besten irgendwie ablenken, wenn gelingt

glg udn schönen abend noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2010 um 14:34
In Antwort auf ximena_12253365

...
@ lea & Ninchen

wenn die dame rauchmelder so persönlich wird und mich als wertlos beschimpft dann ist es doch nur nachvollziehbar gereizt zu reagieren, bin ich wertlos weil ich einem baby nicht die chance gebe eine wahrscheinlich schlechte kindheit zu haben?bin ich wertlos weil ich kein baby haben will was garkein wunschkind ist? gehts noch?

am donnestag konnte ich nicht zum arzt da mein freund am mittwoch abend einen autounfall hatte und ich bei ihm im krankenhaus war, habe mir aber direkt ein neue termin gemacht am 9sep also nächste woche, zudem werde ich mir morgen noch einen test kaufen in der apotheke, ich kann ohne diese gewissheit schon garnicht mehr schlafen...

@steffilein....apropos wertlos!
Hallo steffilein

Wie schon Lea schrieb solltest du rauchmelder einfach nicht beachten, denn mit nicht-beachtung kann man Menschen noch viel mehr strafen!

Das Wort wertlos finde ich so krass, das ich keinen Menschen weit und breit kenne den ich so bezeichnen würde, und ich kenne viele. Es gibt keinen Menschen der wirklich wertlos ist! Nirgends! Und auch du gehörst ganz klar nicht dazu!

Du bist nicht wertlos alleine nur weil du dich gegen dein Kind entscheiden würdest, nein, wertlos bist du deswegen ganz ganz sicher nicht. Das meine ich ernst!
Dennoch bin ich der Meinung das auch du mit Sicherheit diesem Kind eine gute Zukunft bieten könntest. Was spricht schon dagegen??? Ein Kind braucht wesentlich weniger als du dir vielleicht vorstellen kannst. Du bist jung, das stimmt, aber das alter sagt doch nichts aus. Gerade in der jetzigen Zeit wird einiges an Hilfe angeboten. Warum bist du der Meinung das DU diesem Kind eine schlechte Kindheit bieten würdest? Wie kommst du darauf? Ein Kind bracht keine Vorstadtvilla mit einem rießen Zimmer, begehbarem Kleiderschrank und eigenem Bad. Es braucht nicht wunderwas an Luxus. Eigentlich braucht es erst einmal NUR Dich!

Und was das Wunschkind angeht, ja mei, seien wir doch mal ehrlich, wie viele Kinder sind tatsächlich 100%-ige Wunschkinder. Das bedeutet doch nichts, du kannst das Kind dennoch lieb haben und für es da sein. Wenn es mal das ist und du es um dich hast dann wirst du es schon noch als Wunschkind ansehen!

Ich wünsche Dir alles Gute und bin gespannt wie dein Test bzw. Arztbesuch ausfallen. Vielleicht ist ja dieses ganze gerede unnötig und du bist garnicht schwanger. Wenn es so ist würde ich dich darum bitten nochmal genau deine Verhütung zu überdenken.

LG ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2010 um 14:37

Mensch rauchmelder
Hast du keine Freunde oder Bekannte die du mit solch einem Unsinn zutexten könntest???

Auch ich bin nicht für Abtreibungen, aber man kann den Menschen dennoch mit Respekt begegnen und auf etwas andere Art und Weise seine Sätze an sie richten. Vielleicht würdest du dann die Menschen auch etwas besser erreichen.

Versuch es doch einfach mal!

Grüße ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2010 um 13:12

@rauchmelder
Wenn du doch so wenig Respekt für so einen Menschen hast, warum kümmerst du dich dann überhaupt drum was sie tut???

Ich denke einfach dir macht es Spaß auf jemandem rumzuhacken und niederzumachen....du findest sie Assi und selbst bist du nicht besser, zumindest benimmst du dich so. Das ist schade!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2010 um 13:41

Glubst du an gott??
@steffilein
glaubst du an gott??
wenn nicht brauchst du nicht weiterlesen
wenn ja stell dir vor was ist wenn es ihn wirklich gibt und auch den himmel wo du alle freunde und verwante treffen wirst??
dort werden dan auch deine babys auf dich warten die die du getötet hast
sie werden dort warten nur um dir eine einzige frage zu stellen
warum???
warum mama warum waren wir es nicht wert zu leben ??
warum hast du uns getotet??


ich selber glaube an gott und weiß das ich niemals in diese situation kommen werde wo ich mich für den tod meines kindes rechtfertigen muss


überlege dir bitte sehr gut was du tust
wenn du nicht bereit für dieses kind bist
es gibt sooooooooooooooooo viele frauen die sich über dieses dein kind freuen würden um ihm alles bieten können

denke nach bevor du etwas tust was du nicht nur dein ganzes leben sondern auch im leben danach bereuen wirst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest