Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Alles sch...

Alles sch...

14. Januar 2007 um 19:38 Letzte Antwort: 15. Januar 2007 um 15:10

hi mädels
erstmal wollt ich mich bedanken, das ihr immer fleißig antwortets, echt lieb.
ich muss mir jetzt paar sachen von der seele schreiben.sorry aber es muss raus , irgendwie fällt es mir schwer mit familie und freunden zu reden .
also erstmal über mich: ich bin 23 und habe eine 4 jährige tochter die jetzt im märz 5 wird.
also damals als ich schwanger wurde war ich 17 und mit 18 hab ich dann geheiratet und mein engel geboren. da war die welt noch in ordung. leider blieb es nicht so. mein jetziger exmann und der papa von der kleinen hat sich nie um uns gekümmert, war agressiv, und hat mir mit nichts geholfen.
er wollte nicht einmal aufpassen auf die kleine das ich in ruhe duschen konnte.
praktisch habe ich die kleine allein bis jetzt großgezogen. ich war 24 stunden mit ihr die ganzen jahre bis jetzt. nicht das ihr denkt ich bereue es, neee auf keinen fall, sie ist das beste in meinem leben was passieren konnte. nur mir hat ab und zu die ruhe gefählt , bei den einfachsten sachen.
habe seit der schwangerschaft keine arbeit mehr gefunden . habe zwar verkäuferin ausgelernt aber nie hab ich was bekommen. das heißt ich hocke schon seit 5 jahren zuhause, in einer finanziellen notlage. ja gut denk ich mir immer, der kleinen hat es nie an was gefählt und ich brauch nicht viel.
dann bekam ich ein angebot für ein kurs für bürokommunikation und ich hab mich tierisch gefreut, ein neuanfang. nach 2 monaten dann passierte es plötzlich. ich bekam das erste mal angszustände die ich bis jetzt noch habe. habe den kurs abrechen müssen. dann lernet ich meinen "freund " kennen. wir haben uns gleich verliebt obwohl ich große zweifel hatte da er erst 19 ist andere religion usw. aber gegen gefühle kann man ja nichts.
es kam wie es kommen musste ich wurde schwanger , bzw bin schwanger in der 8. woche. naja erst sagte er er steht zu mir , doch wenn er schelcht gelaunt ist dann sagt er ich soll abtreiben, das ist traurig. meine mutter sagt auch treib ab was willst du alleine mit 2 kindern und deinen angstzuständen. ich treibe auf keinen fall ab. ich hab es einmal getan als ich 15 war und nicht weil ich das wollte sondern weil meine mutter mich gezwungen hat. und ich habe bis heute albträume und weine oft dewegen.
wie gesagt abtreiben werd ich auf keinen fall.
nur ich hab schreckliche angst vor meiner zukunft. warscheinlich allein mit 2 kindern und den angstzuständen , ohne arbeit usw..
dann sag ich mir immer das schaffst du schon, aber es gibt tage dann kann ich nicht mehr. mach mir ständig sorgen und schlaf auch kaum noch. aber ich werd es schaffen!!! ( hoff ich ) und mein baby bleibt bei mir. es ist meins und so wie meine maus werd ich den kleinen krümel auch großkriegen.
aber ich hab angst , was wenn ich es doch nicht schaffe?
ich werde aufjedenfall meine ganze kraft nehmen die ich noch habe.
sorry für den langen text , ich musste es einfach los werden.
lg

Mehr lesen

14. Januar 2007 um 21:50

Hallo munja22
hallo ich denke schon das du das in bekommst ich habe es auch ich habe 2 kinder 4 und 7 jahre und das andere ist auch unterwegs ich muß eins sagen für was ein mann ein mann ist sowieso kaum zu hause du bist immer alleine mit deinen kinder und wen der mann abends von der Arbeit kommt da schlafen viel kinder schon also kopf hoch es ist nicht so schlimm und die kleine ist ja auch schon im Kindergarden ein halben Tag da hast du auch zeit für dich
ich wünsche dir alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2007 um 21:57

Geh nach deinem Herzen!
Ich stecke auch total in Angstzuständen, ob ich dies alles schaffe alleinerziehend mit einem Kind bald und mein Umfeld meinte auch anfangs, das Abtreiben die beste Lösung ist! Aber ich denke auch, die Seele verzeiht es einem nicht!

Kannst du dich nicht anderen " alleinerziehenden " bei dir in der Umgebung anschließen?

Liebe Grüße und Daumen drück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2007 um 23:09
In Antwort auf melia_11883633

Geh nach deinem Herzen!
Ich stecke auch total in Angstzuständen, ob ich dies alles schaffe alleinerziehend mit einem Kind bald und mein Umfeld meinte auch anfangs, das Abtreiben die beste Lösung ist! Aber ich denke auch, die Seele verzeiht es einem nicht!

Kannst du dich nicht anderen " alleinerziehenden " bei dir in der Umgebung anschließen?

Liebe Grüße und Daumen drück!!!

Nein
leider sind in meiner umgebung nur ältere menschen das ist so schwer . aber ich werd nicht abtreiben. meine seele hat es mir nie verziehen und wird es mir nie verzeihen, wenn ich könnte würd ich es sofort rückgängig machen .
ich hoffe ich komm bald aus dem tiefen loch raus.
und nochmal vielen dank für eure aufmunternden worte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2007 um 6:11

Hey
Ich hoffe Du triffst die richtige Entscheidung für Dich Es ist schwer, in dieser Situation etwas zu raten...

Ich möchte aber auch ein paar kritische Worte loswerden. Du bist, so hört es zumindest an, das dritte (!) Mal ungewollt schwanger! Warum gehst Du nicht verantwortungsvoller mit Deiner Sexualität und Verhütung um? Dann wärst Du jetzt gar nicht in dieser Situation Man sollte auch sein eigenes Verhalten einmal kritisch hinterfragen und nicht immer über die "ach so schlimme" Situation jammern

Kopf hoch, ein Weg findet sich immer wenn nur man will.

LG PÜnktchen (23. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2007 um 15:10

Familienberatung
Erstmal wollte ich dir sagen, dass ich es klasse finde, dass du dich trotz deiner echt schwierigen Situation für deine Kinder entscheidest.
Bei mir ist zum Glück alles etwas einfacher, weil mein Mann und ich glücklich sind und seine Familie uns sehr unterstützt. Aber wenn du wirklich niemanden hast, geh doch mal zu einer Familienberatung oder sowas. Ich meine, Frauen in deiner Situation muss doch geholfen werden. Da gibt es sicherlich Anlaufstellen, die dich finanziell und seelisch beraten. Wenn du die Möglichkeit hast, nimm sowas in Anspruch, kann ja nicht schaden.
Viel Glück jedenfalls noch und lass dich nicht unterkriegen. Du schaffst das schon irgendwie!
Liebe Grüße und alles alles erdenklich Gute
Hummel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper