Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Alles läuft schief...brauch eure Hilfe

Alles läuft schief...brauch eure Hilfe

18. Juli 2013 um 15:55 Letzte Antwort: 18. Juli 2013 um 19:59

ich bin jetzt in der 32. SSW und lebe mit meinen Freund zusammen der auch der Vater von dem Kind ist (unser erstes Baby)...am Anfang lief noch alles gut aber in letzter Zeit vernachlässigt er mich total ich kann verstehen er braucht sein Abstand seine ruhe aber für mich ist das doch auch alles neu...Wir streiten nur noch er unternimmt gar nichts mehr mit mir, ist immer weg mit seinen Freunden und ich sitze allein zu Hause...Jetzt gabs das Problem das ich gerne umziehen möchte mit ihm in eine 3 Zi. Wohnung da wir zur Zeit in einer 2 Zi. W. leben und das auch noch im 4. OG aber er will nicht meint es wäre zu teuer was ich aber nicht finde...naja viel dagegen kann ich nicht machen da ich selber kein Einkommen hab...Heute hab ich ihn noch mal drauf angesprochen und es gab ziemlichen Streit er meinte er will sein Geld nicht dafür ausgeben es hätte noch Zeit mit dem Umzug er will lieber Geld sparen um nach Kasachstan zu fliegen (sein Heimatland) für 10 Tage ohne mich und das auch noch kurz nach der Geburt ich verstehe ihn einfach nicht wie kann er mich den allein lassen Jetzt sitze ich hier und überlege was das alles mit ihm bringen soll es macht doch kein Sinn aber was soll ich machen??? Ich würde am liebsten allein umziehen aber wie soll ich das finanzieren??? Ich weiß echt nicht weiter...

Mehr lesen

18. Juli 2013 um 17:49

Wie siehts denn finanziell bei Euch aus?
Ein Umzug kostet immer Geld und eigentlich hat er ja auch Recht. Ihr braucht nicht sofort ein 3.(Kinder)Zimmer. Und vor der Geburt umziehen wird doch jetzt für Dich auch nur Stress!

Was die Sache mit den 10 Tagen Kasachstan angeht, würde ich nochmal mit ihm sprechen. Vielleicht ist ihm gar nicht so bewusst, was er da macht. Und sicherlich lässt sich die Reise auch nach hinten verschieben.

Willst Du Dich denn von ihm trennen? In dem Fall würdest Du ja auch Unterstützung vom Amt bekommen, wenn das Elterngeld nicht ausreicht.

Gefällt mir
18. Juli 2013 um 19:59
In Antwort auf gul_12677966

Wie siehts denn finanziell bei Euch aus?
Ein Umzug kostet immer Geld und eigentlich hat er ja auch Recht. Ihr braucht nicht sofort ein 3.(Kinder)Zimmer. Und vor der Geburt umziehen wird doch jetzt für Dich auch nur Stress!

Was die Sache mit den 10 Tagen Kasachstan angeht, würde ich nochmal mit ihm sprechen. Vielleicht ist ihm gar nicht so bewusst, was er da macht. Und sicherlich lässt sich die Reise auch nach hinten verschieben.

Willst Du Dich denn von ihm trennen? In dem Fall würdest Du ja auch Unterstützung vom Amt bekommen, wenn das Elterngeld nicht ausreicht.


ja ich weiß das mit dem Umzug und das das Kind nicht sofort ein eigenes Zimmer braucht aber bei uns hier ist es so schwer eine Wohnung zu finden weil es hier wirklich keine gibt und wen dann sind die viel zu teuer und jetzt gibt es eine die nicht viel kostet...Finanziell haben wir überhaupt keine Probleme eine neue Wohnung zu Mieten nur will er ja nicht wegen der Reise und glaub mir darüber hab ich schon mit ihm gesprochen ich hab ihn so oft gebeten nicht zu fliegen aber er denkt gar nicht dran er tut so als ob das nichts wäre ich versteh das einfach nicht und das ist auch nicht das einzige es gibt da noch vieles andere...Ich würde am liebsten einfach weg weil mich das alles so dermaßen stresst aber ich kann nirgendwo hin ich weiß einfach nicht was ich machen soll ich kann nur eine eigene Wohnung suchen oder???

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers