Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Alles deutet auf SS hin...

Alles deutet auf SS hin...

20. Dezember 2016 um 18:50 Letzte Antwort: 20. Dezember 2016 um 19:34

... aber der test bleibt negativ. 

Im ernst, ich kann es nicht verstehen. Irgendwann zwischen 4. und 7./8. war -denke ich- mein Eisprung, am 17 hatte ich 3 Tropfen Blut am sicherheitsob- an dem Tag war mein Muttermund kurz unten und offen, seit über einer Woche wandert er ansonsten immer weiter hoch, ist zu, nach hinten gekippt und innen hart außen weich. Kein/kaum ZS, Kreuzschmerzen, immer wieder UL-ziehen, häufig Leiche  Übelkeit, seit heute Kopfweh (hab ich NIE!), und und und.

one step zeigt mir wie um mich zu veräppeln immer Stunden nach dem testen eine sehr sehr zarte geisterlinie. Ich stille noch und hab keine Ahnung wann mein NMT sein sollte und ob ich überhaupt einen Eisprung hatte. 

kennt das jemand? Habt ihr Erfahrungen mit sowas? Kann ich davon ausgehen, dass die Tests recht haben? 
Bitte um hülfe! Ich mach mich völlig verrückt 

danke! 

Mehr lesen

20. Dezember 2016 um 19:14
In Antwort auf muckelotte

... aber der test bleibt negativ. 

Im ernst, ich kann es nicht verstehen. Irgendwann zwischen 4. und 7./8. war -denke ich- mein Eisprung, am 17 hatte ich 3 Tropfen Blut am sicherheitsob- an dem Tag war mein Muttermund kurz unten und offen, seit über einer Woche wandert er ansonsten immer weiter hoch, ist zu, nach hinten gekippt und innen hart außen weich. Kein/kaum ZS, Kreuzschmerzen, immer wieder UL-ziehen, häufig Leiche  Übelkeit, seit heute Kopfweh (hab ich NIE!), und und und.

one step zeigt mir wie um mich zu veräppeln immer Stunden nach dem testen eine sehr sehr zarte geisterlinie. Ich stille noch und hab keine Ahnung wann mein NMT sein sollte und ob ich überhaupt einen Eisprung hatte. 

kennt das jemand? Habt ihr Erfahrungen mit sowas? Kann ich davon ausgehen, dass die Tests recht haben? 
Bitte um hülfe! Ich mach mich völlig verrückt 

danke! 

Leider
haben vermutete Anzeichen, oder eben keine Anzeichen nichts damit zu tun, ob man schwanger ist oder nicht. Gerade bei Kinderwunsch bildet man sich wirklich viel ein. Auch ich. Dadurch bekam ich ziemlich stark PMS, was es psychisch nicht gerade besser machte. Hast du es mal mit Ovu's und Temperatur messen versucht? Eine haaaauuuchtzarte Linie kann oft auch nur eine Verdunstunglinie sein. Wie meine Vorrednerin schrieb, habe auch ich an Punkt 3+4 positiv getestet und der 2. Strich war sehr zügig da und eindeutig zu erkennen. Alles Gute und starke Nerven für dich.

Gefällt mir
20. Dezember 2016 um 19:30

Ihr lieben, Danke euch. Ihr habt ja recht. Dieser Muttermund macht mich einfach so unsicher, so kenn ich den gar nicht, so stetig gut versteckt. Ich werde wohl mal warten und an Weihnachten nochmal testen, bei
meiner Tochter hat der Test auch erst sehr spät angeschlagen. 
Tempi messen schließe ich im Moment aus, weil der Zwerg immer zwischen 6 und halb 8 aufwacht, und da glaub ich die Zeitspanne zu groß ist. Wenn ich einen Wecker stelle schläft sie nicht mehr weiter...

Gefällt mir
20. Dezember 2016 um 19:34

Gratuliere dir! 💛💛

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers