Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / alkoholfreies Weizen

alkoholfreies Weizen

13. August 2010 um 14:46

huhu...


also ich trinke gern so ein- zwei mal die Woche Bananenweizen...
natürlich mit alkoholfreiem Weizen und zwar von Paulaner...

wers nicht kennt: Bananenweizen ist Weizenbier mit 1/4 Bananennektar...


meint ihr es ist schlimm bezogen auf den "restalkohol" das kann dem Baby doch eigentlich gar nichts anhaben oder?? also ich glaub da ist mehr Alkoholgehalt in abgestandenem Apfelsaft


oder was meint ihr so darüber??? Außerdem soll es ja wunderbar für die Milchbildung sein


Anna 34 ssw

Mehr lesen

13. August 2010 um 14:56


Mache dir keine Sorgen, dieser Rest ist nicht der Rede wert. Wenn man danach geht, dann dürften Schwangere keinen Saft mehr trinken oder gar kein Brot mehr essen . Sogar die Milchschnitte bleibt nicht verschont . Ich trinke gerne ab und zu ein alk.freies Bier oder alk.freien Radler .
Schön, dass es mehr Schwangere gibt, die sich Gedanken um sowas machen, als solche, die sich Rotwein reinflössen

LG, Mila 17ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 15:01
In Antwort auf alissa08


Mache dir keine Sorgen, dieser Rest ist nicht der Rede wert. Wenn man danach geht, dann dürften Schwangere keinen Saft mehr trinken oder gar kein Brot mehr essen . Sogar die Milchschnitte bleibt nicht verschont . Ich trinke gerne ab und zu ein alk.freies Bier oder alk.freien Radler .
Schön, dass es mehr Schwangere gibt, die sich Gedanken um sowas machen, als solche, die sich Rotwein reinflössen

LG, Mila 17ssw


ja waaaahnsinn, eine "Bekannte" (ich kenne sie auch wirklich nur!!!) trinkt sogar wodka-redbull und raucht auf partys...



ist das mal der hammer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 15:11
In Antwort auf mariann2222


ja waaaahnsinn, eine "Bekannte" (ich kenne sie auch wirklich nur!!!) trinkt sogar wodka-redbull und raucht auf partys...



ist das mal der hammer?

Und
nach der Geburt geht es (fast) so weiter. Ich habe erst letztens im Schwimmbad eine 2jährige mit einem Redbull in der Hand gesehen (nicht bloß zum Halten, sie hat daraus getrunken!) - ist zwar kein Alkohol, aber ganz sicher nix für Babys . Eine Bekannte von mir stillte ihr 6 Mo. altes Baby und trank wieder regelmäßig, also gehts noch .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest