Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Alkohol in der Schwangerschaft

Alkohol in der Schwangerschaft

17. Juli 2009 um 19:26 Letzte Antwort: 18. Juli 2009 um 14:22

Hallöchen ihr,

im Urlaub haben wir ein Pärchen kennen gelernt. Sie war im vierten Monat schwanger. Naja wir haben eben erzählt das wir es seit Oktober 08 probieren, es aber noch nicht geklappt hat. Sie erzählten dann, dass sie es zwei Jahre probiert haben ehe es geklappt hat. Alles schön und gut. Die Tage darauf haben wir uns mit ihnen getroffen und abends nett zusammen gesessen. Als ich die Getränkekarte studiert habe und nicht wusste was ich trinken soll, bot sie mir an ihren Coctail zu probieren (es gab wohlgemerkt auch alkoholfreie). Als ich dann probiert habe bin ich fast vom Stuhl gefallen. ALKOHOL! Und das nicht zu knapp. Nach zwei von denen hatte ich zwei von drei Lampen an!!! Ich fass es nicht. Da probieren die zwei Jahre bis es klappt und dann haut die Gute sich bis zu fünf Coctails am Tag rein......Sprachlos

Mehr lesen

17. Juli 2009 um 19:43

Idioten
ei hilfe ich bin grad echt geschockt das ist ja total unreif. wie alt war sie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2009 um 19:47
In Antwort auf mokosh_12570413

Idioten
ei hilfe ich bin grad echt geschockt das ist ja total unreif. wie alt war sie?


sie war schon 28!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2009 um 19:49
In Antwort auf beat_985667


sie war schon 28!!


also das kind tut mir leid. hilfe! ich hab keinen tropfen angerührt wo ich schwanger war! hatte immer so dolle angst sie zu verlieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2009 um 19:58
In Antwort auf mokosh_12570413


also das kind tut mir leid. hilfe! ich hab keinen tropfen angerührt wo ich schwanger war! hatte immer so dolle angst sie zu verlieren.


genau das hätte ich auch. Ich habe letztes Jahr im Juli aufgehört zu rauchen weil wir im Herbst 08 mit basteln anfangen wollten. Wenn ich nun wüsste das ich schwanger bin, würde ich nichts aber garnichts tun was das Kind gefährden würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2009 um 20:12

Echt schlimm,
was so alles schwanger wird!
Dass manche ein totes oder schwer behindertes Kind so einfach in Kauf nehmen, ist mir unbegreiflich!
Und vernünftige Frauen müssen so lange rumprobieren teilweise!

Wünsche dir, dass es bald bei euch schnackelt!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2009 um 20:15


Danke ich bin zuversichtlich das es bald klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2009 um 20:19

Krass
Dass das immer noch nicht alle verstehen. Jeder einzelne Tropfen Alkohol gelangt ungehindert zum Kind. Dieses hat annähernd den selben Promillewert wie die Mutter und die Wirkung ist um das 10 fache Größer als bei der Mutter. Und das Kind ist nicht in der Lage das Ganze so schnell abzubauen wie die Mutter.

Ich frage mich wie man sowas seinem Kind antun kann. Ich würde noch nichtmal eine Torte mit Alkohol essen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2009 um 20:24


Echt heftig, wie verantwortungslos manche Frauen sind. Bei uns in einem Park sind auch Muttis, die links den Kinderwagen vor und zurückschieben und in der rechten Hand ein Bier halten. Ekelhaft!!!!
Und solche nennen sich Mutter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2009 um 13:45


sowas ist echt.......hammer.......

ich kann sogar das wehenauslösende Rotweinglas, oder das sektchen nach der entbindung mit anschließendem stillen absolut nicht verstehn!

ich war starke raucherin und hab auch mal ordentlich getrunken und jetzt seit mehr als neun monaten GAR nix mehr!!!

und mein freund kommt fast jeden tag mit ner leichten fahne von seinem feierabendbierchen nach hause und raucht immernoch ne packung am tag.

versteh ich nicht......ich glaub ich hätte voll die albträume wenn ich mich so verhalten würde.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2009 um 14:22


naja, also ich finde es in der schwangerschaft natürlich auch bescheuert sich harte cocktails reinzuziehen, weil das ja definitiv zuviel ist und die kleinen mäuse schädigen kann. aber keine torte mehr zu essen wo auf ne ganze torte 2cl alkohol drinnen ist find ich übertrieben. genauso ist ein schluck sekt zum anstossen für mich absolut ok. sollte natürlich nicht täglich sein! denn wenn man z.B. abends einen salat oder obst ist, dann gärt das im magen meist auch und man hat über nacht ohne es zu wissen auch ein wenig alkohol im blut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club