Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Alchemilla Urtinktur & Bryophyllum

Alchemilla Urtinktur & Bryophyllum

15. April 2013 um 18:29 Letzte Antwort: 17. April 2013 um 14:40

Hey Ihr Lieben...

mal ne Frage an die Erfahrenen von euch!
kann man die Alchemilla Urtinktur und Bryo zusammen nehmen? oder lieber nur eins von beiden? Bryo hab ich letzten Zyklus das 1. Mal, ab ES genommen und ich wollte sobald ich die Alchemilla Urtinktur habe (denke da bin ich dann ZT 12 oder 13) das nehmen.

was meint ihr? geht das? oder ist das eher kontraproduktiv?

einen schönen, sonnigen Abend allen!

Mehr lesen

15. April 2013 um 19:22

Rosanna,
danke für die Info!

gibt's denn noch ein paar Meinungen, Mädels?!

Gefällt mir
15. April 2013 um 19:46

Mhh
Was soll das Bryo denn bringen?
Ich nehme es zwar aber gegen Wehen, bin in der 29 Woche und habe Vorwehen. Gegen die Wehen hilft es tatsächlich Aber was bezweckt es denn bei der Befruchtung?

LG

Gefällt mir
15. April 2013 um 20:10


Bryo ist laut FÄ und Internet das Mittel der Wahl in der SS. so wie ich weiß, soll es wie du sagst zum Einen bei vorzeitigen Wehen helfen - aber es soll auch eine SS fördern, in dem Fall die Einnistung fördern, durch verbesserten Aufbau der Gebärmutterschleimhaut. und es soll bei Ängsten (durch FG) helfen...
Roska, freut mich das es hilft!!! wünsche dir noch eine schöne Kugelzeit!

ich würde halt gerne wissen, ob es sich mit Alchemilla Urtinktur verträgt?!?! und wie's mit der Einnahme dann aussieht?

Gefällt mir
15. April 2013 um 21:31


schieb

Gefällt mir
15. April 2013 um 21:54

Ich kann nur
Was zur alchemilla sagen. Nehme das ca 6 wochen. Hab einen besseren ZS und hatte fast keine mens schmerzen. Muss sonst immer viele dolormin für frauen nehmen, diesesmal nur eine.
Aber ss bin ich leider noch nicht najaaaa.....aber wenigstens kann man den ZS super bestimmen.

Gefällt mir
15. April 2013 um 21:56

...
Also ich hab bei beiden zyklen in denen ich schwangwr geworden bin folgendes gemacht:
zyklustag 1 - es:
3x5 ovaria comp.
2x7 tropfen alchemilla urtinktur

Ab es:
2x7 Tropfen alchemilla urtinktur - bei positivem Test abgesetzt
3x5 byro - das hab ich bis zur 6 ssw genommen

Bei mir hat es einmal im 2. und einmal im 3. Zyklus gefruchtet... Beides mal jeweils der erste Zyklus mit Hilfsmitteln... Ob es Zufall oder Wirkung war? Wer weiß das schon...

Viel Glück und gute Nerven beim Hibbeln...

Gefällt mir
16. April 2013 um 17:03

Danke euch beiden...
jeanny: das klingt ja vielversprechend!
ovaria comp hab ich nicht, weil ich eig kein problem mit dem es habe... aber vllt funktioniert das nur in kombination?!

Gefällt mir
16. April 2013 um 18:06


Hallo Knuffi, mich hat die Frage auch interessiert...das Bryo nehme ich schon
Das andere wollte ich mir auch mal besorgen

Hoffe, das das ok ist, wenn ich eine Frage hinzufüge
Passen die Mittelchen auch mit Mönchspfeffer zusammen??
Das nehme ich nämlich auch...also zu Bryo passt es laut Apotheker... wurde damit auch schon schwanger...

Wäre euch dankbar, wenn ihr vielleicht da auch nochmal was zu sagen würdet ..das hift dir sicher auch Knuffi

Lg Jado

Gefällt mir
17. April 2013 um 14:40

Jadocesa,
kein Problem!!!

würde mich auch noch über ein paar Erfahrungen/Berichte freuen...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen