Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Akuter Kinderwunsch und Schilddrüsenüberfunktion

Akuter Kinderwunsch und Schilddrüsenüberfunktion

2. Januar 2012 um 12:46 Letzte Antwort: 5. Januar 2012 um 11:03

Hallo,
wir haben schon ein Kind und ich bin 36. Nun wollen wir endlich aktiv ein 2. Kind zeugen und bei einer Routineuntersuchung wurden bei mir stark erhöhte Schilddrüsenwerte festgestellt. Demnächst muss ich zum Ultraschall, aber ich fühle mich zurzeit total kraftlos weil mir gesagt wurde, dass ich dann vorerst nicht schwanger werden darf, weil ich vermutlich eine Schilddrüsenüberfunktion habe.
Hat hier jemand Erfahrung damit und kann mir sagen, wann ich dann frühestens schwanger werden darf? Ich habe das Gefühl, mir rennt die Zeit davon...... und alle Mamas, die auch bei meiner 1. Schwangerschaft schwanger waren, haben inzwischen schon das 2. oder sind wenigstens schwanger....

Viele Grüße

Mehr lesen

3. Januar 2012 um 17:25

Schieb
schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2012 um 10:00

Hallo,
ich kenne mich damit nicht aus, aber dein Arzt wird dir sicher Auskunft geben können. Allerdings wüsste ich jetzt gar keinen Grund, warum du nicht schwanger werden darfst? Oder könnte es sein, dass du aufgrund der Überfunktion nicht schwanger werden kannst?
Aber so oder so, hast du ja kaum eine Wahl. Versuche die Behandlung so schnell wie möglich einzuleiten. Und dann hast du ja noch ein paar Jahre Zeit.

Alles Gute, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2012 um 22:02
In Antwort auf jagoda_12327952

Hallo,
ich kenne mich damit nicht aus, aber dein Arzt wird dir sicher Auskunft geben können. Allerdings wüsste ich jetzt gar keinen Grund, warum du nicht schwanger werden darfst? Oder könnte es sein, dass du aufgrund der Überfunktion nicht schwanger werden kannst?
Aber so oder so, hast du ja kaum eine Wahl. Versuche die Behandlung so schnell wie möglich einzuleiten. Und dann hast du ja noch ein paar Jahre Zeit.

Alles Gute, Phenyce

Danke
Du hast ja Recht. Ich muss es auf mich zukommen lassen. Ich habe nur gehört, dass wenn man mit Schilddrüsenüberfunktion schwanger wird, ein hohes Risiko besteht, Fehl-oder Totgeburt zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2012 um 11:03
In Antwort auf renae_12038381

Danke
Du hast ja Recht. Ich muss es auf mich zukommen lassen. Ich habe nur gehört, dass wenn man mit Schilddrüsenüberfunktion schwanger wird, ein hohes Risiko besteht, Fehl-oder Totgeburt zu haben.

Hallo,
siehst du, das wusste ich nicht. Da würde ich die Gefahr wahrscheinlich auch nicht eingehen wollen. Aber ich denke nach wenigen Monaten Behandlung sollte die Schilddrüsenüberfunktion in den Griff bekommen sein und ihr könnt anfangen zu hibbeln!

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club