Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Akupunktur ab der 35. SSW

Akupunktur ab der 35. SSW

3. April 2005 um 21:27 Letzte Antwort: 6. April 2005 um 10:45

Hallo,
habe gelesen, dass man ab der 35. SSW sich akupunktieren lassen kann, soll gut sein für die Geburt.

Wer hat Erfahrungen damit?

Wieviel kostet das?
Was zahlt die Krankenkasse?

Grüssle

Mehr lesen

6. April 2005 um 10:45

Hallo
ich habe mich von der hebamme akkupunktieren lassen. pro sitzung 5 euro...ich glaub, das übernimmt unter umständen auch die kasse.

das ganze soll helfen, den muttermund zu öffnen und nadeln zur wehenanregung wird ab der 37.ssw auch gesetzt ( in beide kleine zehen, was etwas schmerzhaft ist ).

nun hatte ich nen primären kaiserschnitt und kann dir nicht sagen, wie das unter der geburt verlaufen wäre. fakt ist aber, dass mein muttermund sowas von geschlossen war, dass die akku wohl gar keine wirkung hatte.

allerdings soll das ganze auch schwangerschaftsbeschwerden mildern und da unser zwerg ja 20 tage überm termin war und ich recht lange schwanger ging, muss ich sagen, dass es alles sehr gut auszuhalten war. das sodbrennen wurde erträglicher und sehr gut geschlafen habe ich auch. das kam sicher von den nadeln, denn davor hatte ich gelegentlich arge schlafprobs.

lieber gruß
annana

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers