Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Akne und Schwangerschaft

Akne und Schwangerschaft

8. September 2014 um 20:29

Hallöchen,

habe folgende Frage, vor meiner Schwangerschaft habe ich an Akne gelitten, wahrend der Schwangerschaft hat sich alles um einen Tick verschlimmert.

Hat da wer schon mal Erfahrung mit gemacht, wie sich Akne nach der Entbindung verhält? Habe von mehreren Seiten gehört es würde sich besser bzw. komplett weg gehen?!

Mehr lesen

9. September 2014 um 0:03

Huhu!
Ich hatte vor der SS mittelmäßige Akne (nicht richtig schlimm, aber immer einige Pusteln).

In der SS alles weg - wunderbare Hauf, herrlich.

Ca 2 Monate nach der Entbindung fing der Haarausfall an (Hormonumstellung, trotz Stillen), tja - das war nach ca weiteren 3 Monaten vorbei und PING waren die roten kleinen "Freunde" zurück...

Ich nehme zZ Cremen, die recht gut helfen, hab nach der Stillzeit angefangen, da war meine Tocher 12 Monate.

Jetzt ist sie 19 Monate und ich habs halbwegs im Griff, werd aber im Herbst diese Tabletten nehmen, diese Megakeule, damit sich das Thema Ein für alle Mal erledigt.

Viel Glück!
Insularis

Gefällt mir

9. September 2014 um 0:26
In Antwort auf insularis

Huhu!
Ich hatte vor der SS mittelmäßige Akne (nicht richtig schlimm, aber immer einige Pusteln).

In der SS alles weg - wunderbare Hauf, herrlich.

Ca 2 Monate nach der Entbindung fing der Haarausfall an (Hormonumstellung, trotz Stillen), tja - das war nach ca weiteren 3 Monaten vorbei und PING waren die roten kleinen "Freunde" zurück...

Ich nehme zZ Cremen, die recht gut helfen, hab nach der Stillzeit angefangen, da war meine Tocher 12 Monate.

Jetzt ist sie 19 Monate und ich habs halbwegs im Griff, werd aber im Herbst diese Tabletten nehmen, diese Megakeule, damit sich das Thema Ein für alle Mal erledigt.

Viel Glück!
Insularis

Danke für deine Antwort
Hatte eig gehofft auf die Creme und Tabletten verzichten zu können. :< Hab vor der SS meine Akne so im Griff behalten und wollte eig nicht mehr darauf angewiesen sein. :/ Nahja hoffen wir mal das es sich nach der Stillzeit wenn die Hormone sich zurückziehen,bessert. Ansonsten gibt's ja noch Plan B Tabletten und Creme.

Gefällt mir

9. September 2014 um 7:47

Ich hatte
vor der SS schlimme Haut. War immer wieder kurz davor die Pille zu nehmen, nur deswegen. Geht aber ja schlecht mit KiWu
Alle Ärzte immer: ihre Haut wird in der schwangerschaft toll, machen sie sich keine Gedanken....haha kann ich da nur sagen. Ich sehe immernoch aus wie ein steeuselkuchen, vorallem wenn die beiden Prinzen einen Wachstumsschub haben...aber das macht man ja alles gerne
Ich bin auf die zeit nach der Geburt gespannt

Gefällt mir

10. September 2014 um 23:28

Hallo
Also es ist ja bei jedem unterschiedlich. Meine Cousine hatte ihre Neorodermitis komplett weg wie auch die Pickel. Ich hab unreine Haut schon vor der SS gehabt und sehe da keinen Unterschied.
Wenn Du vor der SS geraucht hast kann es auch daran liegen. Die Giftstoffe sind ja überall im Körper abgelagert und wenn er es los werden will kann es durch die Haut passieren.
Natürlich reagiert da auch jede anders, könnte aber daran liegen.
Haut einfach nur mit Seife und Wasser pflegen, dauert zwar länger bis man was sieht ist aber effektiver wie die ganzen Mittel die einem eine reine Haut in ner Woche versprechen, wenn man darüber nachdenkt ist es auch nicht wirklich realistisch

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kleinkind, vater, urlaub, zweites kind entbindung .. hilfe
Von: mironcik
neu
2. Februar 2016 um 0:41
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen