Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Adoption privat

Adoption privat

8. April 2018 um 21:48 Letzte Antwort: 11. April 2018 um 10:23

Hallo , 

ich habe seit geraumer Zeit einen Kinderwunsch allerdings keinen Partner. Ich möchte auch keinen. Selbst schwanger zu werden kann ich mir auch nicht vorstellen , dennoch würde ich gern ein Kind in meiner Obhut heranwachsen sehen und es lieben wie das eigene. 
Hier nun eine total verrückte Frage , wenn jemand sein Kind austrägt es aber nicht haben möchte , könnte dann direkt mein Name in die Geburtsurkunde eingetragen werden ? Sozusagen eine private Adoption ?
bitte keine Anschuldigungen oder so etwas , ich meine es gut , ich möchte gern ein Kind groß ziehen und es gibt sicher Frauen die ihres nicht möchten aus unterschiedlichen Gründen . 

Vielen dank . 

Mehr lesen

9. April 2018 um 6:43

Joa, solche Adoptionen sind hier verboten.

Welches Kind welche Eltern bekommt entscheidet das Jugendamt zum Wohle des Kindes, Eltern haben da keine Entscheidungsgewalt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2018 um 15:34

Ich glaub das hat etwas damit zu tun, dass sich da ganz schnell so ein Markt wie in den USA entwickeln kann, wo man sich Leihmütter holt, Geld für ein Adoptivkind anbietet, etc. - also lauter Sachen, die hierzulande illegal sind.
Ist halt Einstellungssache, ob man lieber das Jugendamt oder das Geld entscheiden lässt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2018 um 21:12

Nein, das geht nicht. Jede Frau, die in offiziellen Einrichtungen (Krankenhaus, Geburtshaus) entbindet, wird registriert. Die Geburt wird von der Entbindungseinrichtung dokumentiert und dem Standesamt namentlich gemeldet. Somit kann nur der öffentliche Weg über das Jugendamt gegangen werden, um sich als nicht-leibliche Mutter in eine Geburtsurkunde eintragen zu lassen. Die Mutter ist immer fest und steht nach einer Entbindung erstmal ganz automatisch in der Urkunde. Änderungen können selbst ohne Jugendamt oder Gericht nicht vorgenommen werden. Das ist auch richtig so, denn sonst würde ganz fix der Kinderhandel blühen oder Kinder entführt und für die eigenen ausgegeben werden. 

Du musst entweder den offiziellen Weg gehen oder aber dich mit einer Schwangerschaft anfreunden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2018 um 10:16

Und was wäre,  wenn z.B. Die Schwester ein Kind austrägt für die Schwester die keine Kinder bekommen kann?! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2018 um 10:18
In Antwort auf nadu2punkto

Und was wäre,  wenn z.B. Die Schwester ein Kind austrägt für die Schwester die keine Kinder bekommen kann?! 

Da kann man sich ja auch " Die Eltern" aussuchen....?! 

Warum sollte das nicht dann auch bei Fremden gehen.  Klar über das Jugendamt und Notar.  Aber wäre doch im Prinzip möglich?! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2018 um 10:20
In Antwort auf nadu2punkto

Und was wäre,  wenn z.B. Die Schwester ein Kind austrägt für die Schwester die keine Kinder bekommen kann?! 

Geht auch nicht, weil beide zwar den selben Nachnamen- aber einen unterschiedlichen Vornamen haben. Der wird im Archiv ja ebenfalls angegeben: Baby von Anja Müller ist nicht das Baby von Sabine Müller.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2018 um 10:21
In Antwort auf omellala

Geht auch nicht, weil beide zwar den selben Nachnamen- aber einen unterschiedlichen Vornamen haben. Der wird im Archiv ja ebenfalls angegeben: Baby von Anja Müller ist nicht das Baby von Sabine Müller.

Alles andere wäre Urkundenfälschung und somit Betrug. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2018 um 10:23
In Antwort auf omellala

Geht auch nicht, weil beide zwar den selben Nachnamen- aber einen unterschiedlichen Vornamen haben. Der wird im Archiv ja ebenfalls angegeben: Baby von Anja Müller ist nicht das Baby von Sabine Müller.

Zumal jede Schwangerschaft im Mutterpass für die jeweilige Mutter festgehalten wird inkl. Blutanalyse, Anamnese usw. Soooooooo einfach geht das alles nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Gesdine ...
Von: snm
neu
|
10. April 2018 um 21:28
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen