Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Abtreibungsbeschwerden

Abtreibungsbeschwerden

25. Februar 2012 um 12:59

Hallo, ich hatte am 13.02.12 eine Abtreibung, da ich schon ein Kind habe und alleinerziehend bin, konnte ich dieses Kind nicht behalten, da ich schon keinen guten Vater für meine jetztige Tochter(3) habe, ich noch in der Ausbildung bin ein wenig BaföG bekomme und ich diesem Kind das nicht auch zumuten wollte, habe ich mich wirklich in letzter Minute (10 Woche) dazu durchgerungen, meine Freundin hat mich an diesem Tag begleitet und mir beigestanden.
Ich wäre zu gerne in letzter Minute noch aufgesprungen doch sie meinte auch es wäre vernünftiger.
Der eingriff machte ein wenig Komplikationen während der Op blutete es wohl etwas zu stark, sodass ich doch noch eine Nacht zur Beobachtung dableiben musste, mein Kreislauf spielte verrückt und ich fiel um im KH.
Am nächsten Tag konnte ich aber nach Hause.
Ich mache mir nun auch ein wenig Vorwürfe und habe wirklich ein schlechtes Gewissen, seid Montag dem 20.02 bin ich dann wieder zur Berufsschule, die Ärztin wollte mich noch krank schreiben, aber ich muss so viel aufholen denn ich möchte doch einen guten Job bekommen.
Jedenfalls habe ich seid dem Tag, seid ich aus dem Krankenhaus raus bin jeden Tag unerträglich starke Kopfschmerzen die einfach nicht weggehen wollen. Aspirin hilft mir nicht und Paracetamol hält max. 2 Stunden an dann geht es wieder von vorne los. Mein Nacken ist extrem verspannt. Meine Blutung ist schon wieder weg und das schon seid Dienstag dem 21.02 .
Kann mir jemand helfen, raten was ich gegen die Kopfschmerzen machen kann?
Ging es irgendjemanden genauso?
Bin über jeden Rat dankbar.

LG Mirella

Mehr lesen

27. Februar 2012 um 19:27

Hey danke erstmal...
Hallo ihr Lieben danke für eure Antworten... mag sein das es mit der situation dem traurig sein zusammen hängt hab das jetzt intensiver gegoogelt und davon ist in einigen Arztgutachten auch die rede... man man jetzt habe ich aber auch noch ein Problem was mir wirklich sehr peinlich ist aber ich habe ganz starke Brustschmerzen die Milch schießt jetzt auch noch ein, das ist ätzend mir ist das so peinlich ...muss ich damit zum arzt? kann ich das auch ohne klären?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2012 um 8:53

Also...
ich weiß nich wieso das so früh ist und es ist immer noch mir tut auch alles weh oben rum.
Meinem kopf gehts etwas besser hab mir ein paar schüzler salze besorgt.
Sind zwar immer noch da aber vom druck her nich mehr ganz so schlimm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen