Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ABTREIBUNG wann kommt die Regel und kann schwanger werden ?

ABTREIBUNG wann kommt die Regel und kann schwanger werden ?

25. August 2010 um 23:27

Hallo ihr lieben, habe nächste Woche ein Termin zur Abtreibung habe mir immer so sehr ein Baby gewünscht aber ich kann es leider nicht austragen da das Kind durch eine Vergewaltigung stammt womit ich sehr zu kämpfen habe ... es kann das Kind zwar nix für aber an diesen Momenten will ich keine Erinnerung mehr haben und hab eckel vor mein eigendes Kind..... (wegen diese Umstände)

Nun meine Frage..... wenn die Ausschabung war und das Kind raus ist, ab wann kommt dann wieder die normale Blutung und welche wahrscheinlichkeit habe ich wieder schwanger zu werden!?
Viele Sagen nach einer Abtreibung ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch wieder ganz schnell schwanger zu werden, andere wiederum sagen das dauert eine ganze Zeit lang ... natürlich will ich nochmal schwanger werden aber dann auf richtige Art von meinen Partner und vorallem wenn alles gut verdaut ist und ich wieder betreit dazu wäre....

Wäre lieb für Erfahrungen die ihr gemacht habt oder auch was ihr darüber wisst.

Bedanke mich schonmal !

Mehr lesen

26. August 2010 um 6:29

Gutenmorgen Du Liebe
Fühl Dich erst mal von der Ferne von mir gedrückt. Ich wünsche Dir alles Glück der Welt, das Du den Abbruch gut überstehst.

Nun zu Deinen Fragen : Die erste Menstruation nach dem Abbruch kommt in etwa 4 bis 10 Wochen später. Das ist der "normale" Zeitraum......
Es gibt aber auch durchaus Frauen, deren Menstruation sich nach dem Abbruch sehr schwierig wieder einpendelt.......Frau sollte einfach abwarten, wie ihr Körper darauf reagieren wird.

Wenn es beim Abbruch keine Komplikationen gegeben hat und Dein Arzt sauber arbeitet und keine Entzündungen und der gleichen hinterlässt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, wieder schwanger zu werden.
Die Faustregel, um wieder schwanger werden zu dürfen, liegt bei 3 Monatsregeln nach einem Abbruch / Auschabung.
Die Zeit sollte man dem Körper geben, damit er wieder zur Ruhe kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 10:52

Nachgeschaut
Schonmal danke... habe viel gegoogelt aber immer nur verschiedene Sachen bekommt man zu lesen :/
Wann ich es wieder versuchen werde wird sich herausstellen wie es mir danach geht mir ist nur wwichtig das ich trotzdem noch die Chancen habe... egal wann =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 14:16

Sorry
Hallöchen .. ich kann dich total verstehen denn ich stecke genau in der Selben Situation schwanger durch ein one-nigt-stand das aber auch evtl mein Freund der Vater sein kann doch die wahrscheinlichkeit vom One... ist höher =( Nun stehe ich da und weiß nix zu machen, denn mein Freund weiß von nix aus Angst .....

dieser text stammt von dir aus dem thema fremdgegangen und schwanger.

es ist so mieß sich als vergewaltigungsopfer zu verkaufen nur um an infos zu kommen. bei so jemandem wie dir kommt mir die galle hoch

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 14:22
In Antwort auf quanna_12827891

Sorry
Hallöchen .. ich kann dich total verstehen denn ich stecke genau in der Selben Situation schwanger durch ein one-nigt-stand das aber auch evtl mein Freund der Vater sein kann doch die wahrscheinlichkeit vom One... ist höher =( Nun stehe ich da und weiß nix zu machen, denn mein Freund weiß von nix aus Angst .....

dieser text stammt von dir aus dem thema fremdgegangen und schwanger.

es ist so mieß sich als vergewaltigungsopfer zu verkaufen nur um an infos zu kommen. bei so jemandem wie dir kommt mir die galle hoch

Echt krass!
Hallo Simone

Mir ist eben auch aufgefallen das die Dame in dem anderen Threat von einem One-Night-Stand schreibt, man man man, wie alt ist sie denn bitte. Nun ist sie schon in einem Forum, kann also auch die Wahrheit sagen und gibt dann aber solch einen Müll von sich....jämmerlich sowas.

LG ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 6:56

Hallo...
ich habe dir eine PN geschickt. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2010 um 12:46

Muss jeder selber wissen
Hallo,

also ich kann gut verstehen das du das Kind nicht behalten möchtest. Das muss letztendlich jeder selber wissen.
Also ich hatte am Freitag eine Ausschabung. Aber es war keine Abtreibung, ich wollte ja das Kind, aber es hat sich leider nur die Fruchthöhle ohne Embry entwickelt.
Mein Arzt hat mir gesagt das ich nicht warten muss und gleich wieder Schwanger werden darf.
Wir werden es auf jeden Fall bald wieder versuchen.
Ich hoffe du triffst die für dich richtige Entscheidung und überstehst das alles gut.

Viele Grüße
Anita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2010 um 20:44

Könnte Kotzen
ich finde es so zum kotzen echt.in dem einen tread schreibst du das du ss bist von einem one night...hier schreibst du was von vergewaltigung.scheisse was das wir frauen nicht dumm sind.weisst du was du müsstest richtig auf die schnauze fallen.ich habe unser wunschkind verloren in der 8SSW und du????du willst abtreiben weil du den arsch nicht in der hose hast deinem partner die wahrheit zu sagen?oh man echt es gibt frauen die könnt ich nur ins gesicht fassen.was kann denn bitte das baby für deine dummheit?so viele frauen erleiden eine fehlgeburt bei ihrem wunschkind und solche leute wie du....man man man echt mir fehlen die worte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2010 um 10:07
In Antwort auf alaba_12522887

Könnte Kotzen
ich finde es so zum kotzen echt.in dem einen tread schreibst du das du ss bist von einem one night...hier schreibst du was von vergewaltigung.scheisse was das wir frauen nicht dumm sind.weisst du was du müsstest richtig auf die schnauze fallen.ich habe unser wunschkind verloren in der 8SSW und du????du willst abtreiben weil du den arsch nicht in der hose hast deinem partner die wahrheit zu sagen?oh man echt es gibt frauen die könnt ich nur ins gesicht fassen.was kann denn bitte das baby für deine dummheit?so viele frauen erleiden eine fehlgeburt bei ihrem wunschkind und solche leute wie du....man man man echt mir fehlen die worte

@sabbi
meinst du nicht, dass es diese OS eventuell weiter gemacht hat, als sie nicht mehr wollte?? Das könntest du dir nicht vorstellen oder??

Sie hat ein Recht darauf, egal ob Vergewaltigung oder OS, eine Abtreibung hier in Deutschland bis zur 12 Woche vornehmen zu lassen.

Nur weil du dein Kind verloren hast, was sehr schlimm ist, gibt es dir noch lange nicht das Recht, andere Frauen, mit dieser assigen Wortwahl zu beschimpfen.

Du hast dein Kind verloren, es konnte nicht bei dir bleiben. Punkt..und das war es auch schon. Dein Problem , das du allein lösen musst, ohne deine Frustration darüber an Anderen auszulassen. Dein Leben, dein Problem.

Was die Anderen machen, kann dir völlig egal sein, du musst halt sehen, dass du ein Kind austragen kannst und wenn es nicht funktioniert, dass ist es eben Gottes Wille und nicht die Schuld der Frauen, die für sich selbst entscheiden, ob sie ein Kind bekommen oder nicht!

Meine Meinung

Saraa



1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2010 um 20:44

Ist doch egal warum sie abbricht
eigentlich will sie doch nur wissen, wann die Regel wieder einsetzt nach dem Abbruch. Kann mir gut vorstellen, dass sie hier lügt, weil ja hier im Forum sehr viele sind, die nichts besseres zu tun haben, als auf Frauen einzuhacken, die sich für einen Abbruch entschieden haben aus welchen Gründen auch immer!!! Keiner geht hier auf ihre Frage ein, alle sind völlig außer sich! Es ist allein ihre Entscheidung warum sie abbricht! Und die Frauen die schwanger werden und aus persönlichen Gründen abbrechen kann man ja wohl nicht an den Pranger stellen, nur weil andere Frauen die Kinder wollen nicht schwanger werden können! Diese Vergleiche sind genauso unfair, wie die dass die eine schwanger werden kann und die andere nicht. Und redet nicht immer von Babys und Kindern, es sind Embryonen in denen noch keine Seele ist! Es kommt nicht auf den Zellklumpen an, sondern auf die Seele. Und wenn sie nicht in diesen Zellklumpen kommt, dann eventuell in den nächsten. Aber das ist wohl für viele hier zu hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2010 um 21:05
In Antwort auf ninel_12738522

Ist doch egal warum sie abbricht
eigentlich will sie doch nur wissen, wann die Regel wieder einsetzt nach dem Abbruch. Kann mir gut vorstellen, dass sie hier lügt, weil ja hier im Forum sehr viele sind, die nichts besseres zu tun haben, als auf Frauen einzuhacken, die sich für einen Abbruch entschieden haben aus welchen Gründen auch immer!!! Keiner geht hier auf ihre Frage ein, alle sind völlig außer sich! Es ist allein ihre Entscheidung warum sie abbricht! Und die Frauen die schwanger werden und aus persönlichen Gründen abbrechen kann man ja wohl nicht an den Pranger stellen, nur weil andere Frauen die Kinder wollen nicht schwanger werden können! Diese Vergleiche sind genauso unfair, wie die dass die eine schwanger werden kann und die andere nicht. Und redet nicht immer von Babys und Kindern, es sind Embryonen in denen noch keine Seele ist! Es kommt nicht auf den Zellklumpen an, sondern auf die Seele. Und wenn sie nicht in diesen Zellklumpen kommt, dann eventuell in den nächsten. Aber das ist wohl für viele hier zu hoch!

Es geht nicht um den ssa
, sondern darum eine vergewaltigung zu erfinden. das ist mies. im reallife gibt es sogar den straftatbestand: vortäuschung einer straftat. es gibt genug frauen welche so etwas durchgemacht haben und durch die hölle gehen. so etwas erfindet frau nicht.

es geht nicht darum, dass sie einen ssa haben will. das ist alleine IHRE entscheidung und geht hier niemanden etwas an. ich hatte selbst einen abbruch und bin die letzte person, die eine andere deswegen verurteilt aber dann sollte man auch die courage haben und dazu stehen und wenn ich schon so einen schxxx erzähle, dann sollte ich mich nicht erwischen lassen.

also nochmal: es geht um die vortäuschung einer vergewaltigung und nicht um den, wie du es nennst "zellklumpen"
war das jetzt niedrig genug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2010 um 21:38
In Antwort auf quanna_12827891

Es geht nicht um den ssa
, sondern darum eine vergewaltigung zu erfinden. das ist mies. im reallife gibt es sogar den straftatbestand: vortäuschung einer straftat. es gibt genug frauen welche so etwas durchgemacht haben und durch die hölle gehen. so etwas erfindet frau nicht.

es geht nicht darum, dass sie einen ssa haben will. das ist alleine IHRE entscheidung und geht hier niemanden etwas an. ich hatte selbst einen abbruch und bin die letzte person, die eine andere deswegen verurteilt aber dann sollte man auch die courage haben und dazu stehen und wenn ich schon so einen schxxx erzähle, dann sollte ich mich nicht erwischen lassen.

also nochmal: es geht um die vortäuschung einer vergewaltigung und nicht um den, wie du es nennst "zellklumpen"
war das jetzt niedrig genug

@ simone
ich habe hier noch nie einen Beitrag von dir gelesen, indem du jemanden beleidigst oder gar beschimpfst. Also warum hast du dich jetzt mit deinem letzten Satz angesprochen gefühlt?

Sicher ist es eine Straftat und ich will es auch überhaupt nicht in Schutz nehmen, so etwas zu erfinden. Ich habe nur festgestellt, dass niemand auf ihre eigentliche Frage eingeht und hatte das Gefühl, dass sie es geschrieben hat, weil hier wirklich einige sind, die viele Fragen von Frauen nicht beantworten, sondern nur darauf rumhacken, warum sie abtreiben wollen. In dem anderen Beitrag wurde sie von vielen nur fürs Fremdgehen beschimpft. Ich denke alle Frauen, die hier Fragen stellen, sind ziemlich verzweifelt und suchen ehrlichen Rat und Beistand und keine Beschimpfungen. Und die unten stehenden unsachlichen und niveaulosen Antworten zeigen was ich meinte.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2010 um 22:03
In Antwort auf ninel_12738522

@ simone
ich habe hier noch nie einen Beitrag von dir gelesen, indem du jemanden beleidigst oder gar beschimpfst. Also warum hast du dich jetzt mit deinem letzten Satz angesprochen gefühlt?

Sicher ist es eine Straftat und ich will es auch überhaupt nicht in Schutz nehmen, so etwas zu erfinden. Ich habe nur festgestellt, dass niemand auf ihre eigentliche Frage eingeht und hatte das Gefühl, dass sie es geschrieben hat, weil hier wirklich einige sind, die viele Fragen von Frauen nicht beantworten, sondern nur darauf rumhacken, warum sie abtreiben wollen. In dem anderen Beitrag wurde sie von vielen nur fürs Fremdgehen beschimpft. Ich denke alle Frauen, die hier Fragen stellen, sind ziemlich verzweifelt und suchen ehrlichen Rat und Beistand und keine Beschimpfungen. Und die unten stehenden unsachlichen und niveaulosen Antworten zeigen was ich meinte.

Da
ich mich auch in dem mom ganz klar persönlich angesprochen fühle, da ich mich auch äusserst über diese person aufrege. wenn jemand hier rat sucht, bin ich stets bemüht nach bestem wissen und gewissen zu antworten. gerade weil ich weiß, was für eine bescheidene situation es ist ungewollt schwanger zu sein. aber wenn mir jemand eine lüge auftischt, hat sich derjenige selbst disqualifiziert. und so eine lüge ist echt unter aller kanone.
es ist mir egal ob sie von ihrem freund, mann, pfarrer oder ons schwanger wurde, das geht mich nichts an. aber wenn jemand ehrliche antworten möchte, muß er auch ehrlich sein. so sehe ich das zumindest. hier genauso wie im reallife.

ich weiß, dass es hier ganz viele radikale gibt, welche wirklich "blöd" werden können und die ratsuchenden damen extrem unter druck setzen aber dazu gehöre ich wirklich nicht.

lg simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kann der Arzt genauen Tag nennen wann das geschehen war?!
Von: varda_11844507
neu
22. August 2010 um 22:27
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen