Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Abtreibung in 17. woche!!!

Abtreibung in 17. woche!!!

25. August 2012 um 23:10

Hallo! ihr habt mich blöd angemacht, weil ich in der 17. woche ein kind abgetrieben habe, welches ich nicht wollte. aber wenn ich lese "schwanger mit 14", " schwanger mit 13" oder "abtreibung als liebesbeweis", dann sollten diese leute mal verbal einen watschen verpasst kriegen.

mal ehrlich, mit 13/14 sollte man, bzw. mädchen, noch andere dinge im kopf haben als da mit einem typen in die kiste zu springen! aber ich glaube, da ist mama wohl das vorbild gewesen!
und dann das: ABTREIBUNG ALS LIEBESBEWEIS! ja, daas ist voll der beweis! bist du icht ganz frisch? stehst du irgenwie unter der fuchtel von deinem kerl oder hast du noch nie eine eigene meinung gehabt?

ich wusste was ich tue und war mir dessen die ganze zeit über bewusst. darum empfinde ich auch nicht sowas wie reue! aber dafür werde ich verurteilt!

Mehr lesen

25. August 2012 um 23:28


Womit genau hast du ein Problem? Wenn du keine Reue empfindest und dein Verhalten für richtig erachtest, ist für dich doch alles gut.

Dass du verurteilt wirst (genauso wie die von dir erwähnten Mädchen/Frauen auch) war doch wohl absehbar. Oder hast du ernsthaft Absolution erwartet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 2:40

Hey
ich will dir sagen dass ich dich nicht verurteile,ich find immer voll schlimm wenn man andere als mörder bezeichnet! dieses kind wusst noch gar nicht vom leben und hat auch nix mitgriegt..und bevor man urteilt muss man vorher an der eigenen haustüre kehren!!! und egal ob pille oder kondom oder sonst was passiern oder ausnahmeb gibt es immer.. und sie hat recht kinder mit 13/14 sind unverantwortlich oder schieben das kind zur "oma" weil sie fort gehn wollen und eben jung sein! armes kind..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 3:11
In Antwort auf kelly_11961706

Hey
ich will dir sagen dass ich dich nicht verurteile,ich find immer voll schlimm wenn man andere als mörder bezeichnet! dieses kind wusst noch gar nicht vom leben und hat auch nix mitgriegt..und bevor man urteilt muss man vorher an der eigenen haustüre kehren!!! und egal ob pille oder kondom oder sonst was passiern oder ausnahmeb gibt es immer.. und sie hat recht kinder mit 13/14 sind unverantwortlich oder schieben das kind zur "oma" weil sie fort gehn wollen und eben jung sein! armes kind..


Es gibt Verhütungspannen, ganz klar. Aber wir reden hier von der 17. SSW...ich habe den Thread der TE nicht mehr 100%ig in Erinnerung, aber ich meine, dass die Schwangerschaft durchaus früher entdeckt wurde und es lediglich plötzliche Veränderungen im Umfeld waren, die letztendlich zum Sinneswandel geführt haben. Wenn schon abtreiben, dann doch bitte innerhalb der deutschen Fristenregelung.

Deine Vorstellung von 13/14jährigen Müttern deckt sich sehr stark mit dem Bild, dass in einschlägigen Fernsehsendungen dargestellt wird...oder kennst du tatsächlich persönlich solche Fälle und beziehst daher deine Meinung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 10:03

Dazu.....
Ist ja schön, dass du mit deiner Abtreibung so gut klar kommst!!!!
Trotzdem, Abtreibung bis zur 12.Woche in Deutschland, danach ist es absolut krank!
Es sei denn das Kind war nicht gesund!
Und zu Abtreibung als Liebesbeweis........... Das habe ich hier gefragt, nicht weil ich deshalb abgetrieben habe, ich habe eine eigene Meinung und mich für mein Kind entschieden!
Bekomm aber vom Erzeuger vorgehalten ich hätte ihn nicht genug geliebt, weil ich sonst das Kind abgetrieben hätte und mich in seinen Augen dann für ihn entschieden hätte!
Also war das ne ganz normale Frage, ob das ein Liebesbeweis gewesen wäre!
Vielleicht war ich ja so hormonell beschränkt, dass er vielleicht doch recht gehabt hätte!
Letzt endlich muss jeder selber wissen ob er abtreibt oder nicht, egal ob 14,20 oder 40, wenn dann bis zur 12. Woche und sonst nur aus medizinischer indikation!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 10:57

Hm...
in Österreich ist es bis zur 16 Woche erlaubt in den Niederlande bis zur 24 Woche, in Schweden bis zur 18 Woche.

Und dann gibt es noch das Gesetz

218a Abs. 4 S. 1 (Straffreiheit der Schwangeren):

"Die Schwangere ist nicht nach 218 strafbar, wenn der Schwangerschaftsabbruch nach Beratung ( 219) von einem Arzt vorgenommen worden ist und seit der Empfängnis nicht mehr als zweiundzwanzig Wochen verstrichen sind.

----------------------------

Allerdings ist die 17 te Woche schon heftig.... Aber war deine Entscheidung...

Saraa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 12:40

Puhhhh..
Ich wurde auch ungewollt svhwanger, trotz pille (habe sie nie vergessen) und hatte jedesmal in der pillenpause meine periode!
Als ich es dienstag erfahren habe war ich schon 13 plus 5 ich war am überlegen abzutreiben obwohl ich absolut dagegen bin!
Nachdem ich das baby gesehen habe und das herz gehört habe kam es für mich nicht mehr in frage!
Es hat doch schon alles und es lebt
Ich verstehe nicht wie man in der 17 woche noch abtreiben kann..

Aber jedem das seine!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 13:33

@rosenrot
darum geht es doch gar nicht.

Auch wenn andere Länder die Fristenlösung anders handhaben, heisst es doch nicht, dass diese nicht genau darüber nach gedacht haben....

Nur weil es bei uns bis zur 12 Wochen erlaubt ist, heisst es doch noch lange nicht, dass es bis zur 16 oder 24 Woche zwingend falsch sein muss...

Es ist nur die eigene innere Überzeugung, die einen sagen lässt, 15 Woche "geht jetzt gar nicht"..

Ich finde es auch ziemlich spät, aber es ist die Entscheidung der Frau ganz allein...deswegen verurteile ich sie doch nicht..

Saraa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 18:38

Schön
na sorry, ich habe google vor meinem kommentar nicht befragt...für dreck muss ich aber auch nicht googeln...menschliches wesen töten bleibt menschliches wesen töten..egal was entwickelt ist und was nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 20:21

-.-
Hmm eine 14 jährige kann die verantwortung übernehmen... Und ich hab so ein Gefühl du hast es irgendwo verloren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 11:14


ähm, aber es gesetzlich ist es nunmal nur bis zur 12. woche erlaubt. auch wenn du es vermutlich hast im ausland machen lassen, ist und bleibt es eine straftat.
und was genau haben 13 und 14-jährige damit zu tun, die abtreiben? ich bin absolut kein abtreibungsgegner und billige jeder frau das recht auf selbstbestimmung zu, aber irgendwo muss man auch eine grenze ziehen und die ist bei mir allerspätestens bei der 12. woche zu ziehen, wobei ich selbst eher der ansicht bin, dass die 10. woche als maßstab festgesetzt werden sollte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 12:40

Meine meinung
immerhin bin ich nicht die einzige, die meint es wäre (nett ausgedrückt) falsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 15:03

Jo
mach dir mal keine sorgen..meine meinung habe ich mir schon selbst gebildet und ich wette die anderen normaldenkenden hier auch.

was schreibst du eigentlich unter meine beiträge? das ganze geht wohl an dein eigenes gewissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 16:52

bitte? in der 17. ssw? wie ekelhaft du bist!
Es hatte schon alles was es zum leben braucht ich könnte kotzen vor wut

Ich hoffe du bist ab jetzt unfruchtbar!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 18:42

Meine Meinung kennste ja...
Meine Meinung kennste ja...e dich " blöd angemacht" haben.
Du erzählst hier was von 13jährigen?
Dein Verhalten finde ich viel pubertärer. Ihr schimpft mit mir??? Die da hat aber noch was viel Schlimmeres gemacht!
DAS und der Rest deines Verhaltens zeugt natürlich von Reife!!!
Das ist einfach nur arm!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 19:24

Abgesehen davon...
... dass ich nicht weiß warum sie in der 17. woche abgetrieben hat, nehme ich an, dass sie sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht hat. Und selbst wenn, es ist nicht unsere Aufgabe zu urteilen.
ABER, recht hat sie. Diese noch fast-Kinder dürfen abtreiben?! Bei denen ist es verständlich, wenn sie abtreiben? Aber bei uns Erwachsenen ist es sooo schlimm?! Ein Baby im Mutterleib entwickelt erst später das Nervensystem, welches erst ab ca 18. Woche mit dem Gehirn verbunden ist. Aber klar, es tut dem Fetus bestimmt weh wenn es abgetrieben wird. Ich will nix beschönigen, aber mal ehrlich... denkt ihr, dass ihr die Welt und die Menschheit retten könnt?! Wenn ihr das wollt, fahrt in die armen Länder, wo Mädchen nach der Geburt umgebracht werden nur weil sie Mädchen sind und macht dort ein Kinderheim auf.
Sooo, jetzt könnt ihr wieder wettern!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 19:40
In Antwort auf volkan_12349861

Abgesehen davon...
... dass ich nicht weiß warum sie in der 17. woche abgetrieben hat, nehme ich an, dass sie sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht hat. Und selbst wenn, es ist nicht unsere Aufgabe zu urteilen.
ABER, recht hat sie. Diese noch fast-Kinder dürfen abtreiben?! Bei denen ist es verständlich, wenn sie abtreiben? Aber bei uns Erwachsenen ist es sooo schlimm?! Ein Baby im Mutterleib entwickelt erst später das Nervensystem, welches erst ab ca 18. Woche mit dem Gehirn verbunden ist. Aber klar, es tut dem Fetus bestimmt weh wenn es abgetrieben wird. Ich will nix beschönigen, aber mal ehrlich... denkt ihr, dass ihr die Welt und die Menschheit retten könnt?! Wenn ihr das wollt, fahrt in die armen Länder, wo Mädchen nach der Geburt umgebracht werden nur weil sie Mädchen sind und macht dort ein Kinderheim auf.
Sooo, jetzt könnt ihr wieder wettern!

Sie
wollte das Kind unbedingt mit ihrem Freund/ Mann haben. Es sollte unbedingt ein Mädchen werden. Dann lief alles nicht so, wie sie es dachte und hat mal eben abgetrieben. Und jetzt heult der Ex auch noch rum, weil er seinem Mädchen nachtrauert
So'n Weichei!!!
So, jetzt darfst du wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 19:57

Im Ernst?
Du hast Dich bewusst von einem Typen schwängern lassen, den Du nur kurz über die Distanz gekannt hast. Das ist doch Unvernunft pur. Dann ärgerst Du Dich über die Mutter (!) Deines Freundes, anschliessend über ihn und treibst deswegen ein Kind in der 17. Woche ab und das noch unter Vortäuschen falscher Tatsachen. Verhält sich so eine vernünftige Erwachsene??? Ich glaube, Du bist die Letzte, die irgendwas an anderen auszusetzen hätte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 23:02

"abtreibung als liebesbeweis"
Wenn du deine 3 hirnzellen, die hoffentlich noch uebrig sind, benutzt haettest um den thread zu lesen wuesstest du das die frau NICHT abgetrieben hat! Punkt 1.
Punkt 2: du regst dich über 13/14j auf die abtreiben?! Ich finds auch nich toll aber kann mir vorstellen, dass deren gruende 5000x plausibler u "gerechtfertigter" als deine waren!!
Und punkt 3:
Wie schon jem.anders erwaehnt hat; ich wuensche dir das du jetzt unfruchtbar bist, n grsundes kind in der 17ssw abzutreiben...ne mörderin bist du in meinen augen!
Ansonsten hat chaos schon alles gesagt was ich denke
Ohne worte.....wie gern wuerd ich dich beleidigen aber dazu hab ich-in diesem fall leider-zu viel niveau...!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 2:00
In Antwort auf bebim2012

"abtreibung als liebesbeweis"
Wenn du deine 3 hirnzellen, die hoffentlich noch uebrig sind, benutzt haettest um den thread zu lesen wuesstest du das die frau NICHT abgetrieben hat! Punkt 1.
Punkt 2: du regst dich über 13/14j auf die abtreiben?! Ich finds auch nich toll aber kann mir vorstellen, dass deren gruende 5000x plausibler u "gerechtfertigter" als deine waren!!
Und punkt 3:
Wie schon jem.anders erwaehnt hat; ich wuensche dir das du jetzt unfruchtbar bist, n grsundes kind in der 17ssw abzutreiben...ne mörderin bist du in meinen augen!
Ansonsten hat chaos schon alles gesagt was ich denke
Ohne worte.....wie gern wuerd ich dich beleidigen aber dazu hab ich-in diesem fall leider-zu viel niveau...!

...
Danke so hab ich es mir auch gedacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 22:36

Ich finde sehr wohl
Das man sie dafür verurteilen kann u darf !!!
Ich bin kein abtreibungsgegner u auch nich dafür jedem seine entscheidung !!
ABER
in der 17ssw unter falschen tatsachen u aus "trotz" abzutreiben.....dafuer verlier ich gern meine loyalität fuer n mom!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 0:24
In Antwort auf bebim2012

Ich finde sehr wohl
Das man sie dafür verurteilen kann u darf !!!
Ich bin kein abtreibungsgegner u auch nich dafür jedem seine entscheidung !!
ABER
in der 17ssw unter falschen tatsachen u aus "trotz" abzutreiben.....dafuer verlier ich gern meine loyalität fuer n mom!


da stimme ich dir zu.
17. Woche ist einfach zu spät. Da ziehe sogar ich eine Grenze.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 14:37

...
WENN du lesen kannst , erkennst du das ich WEDER dafür NOCH dagegen bin!!!
Es ist jedem seine eigene entscheidung. PUNKT
Mein text enthaelt keinerlei doppelmoral oder abergeist, da ich mich keiner moral anschliesse u nur meine meinung frei äussere dafuer lebe ich in deutschland meine gute
Und du bist ja eh dafuer bekannt dass du nur deine meinung zaehlen laesst&die die ne andere meinung nur noch angreifst mach ich mir generell nix draus
Ausserdem is das hier alles nur virtuell.. also bitte wirf den ersten stein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 21:13

Ich bin weder dafuer noch dagegen
Kapierst du nicht das man nicht immer pro oder contra sein muss?!
Ich komme ausm med.bereich onkologie/hämatologie u auch dort gibt es viele gründe fuer MICH zu sagen es muss jeder selbst entscheiden aber da du ja hier dafuer bekannt bist das deine ansicht die richtige ist bittesehr
Und ob ich nun zu den gebildeteren oder nicht gehoere kannst du bestimmt nicht abwägen! Also bleib ma aufm gofem teppich u heb nich ab in deiner kleinen rosa welt -.-'

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 21:17

Achso und ich habe mehr als genug
Persönlichkeit und rückgrat meine liebe
Genauso wie ich eine eigene meinung besitze, diese verteidige..! & jetzt such dir jem.anderen dessen texte du zerhacken kannst, falsch interpretieren& wiedergeben kannst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2012 um 19:39

Was hast du die 17 wochen davor gemacht?
Also bei allem Respekt. Du bist für mich ein lebendes Monster, ohne einen Medizinischen Grund zu haben treibst du in der 17 Woche ab, also ich hab mir die Ultraschall Bilder von meine Tochter angeschaut von der 17 Woche, und ich habe weinen müssen.
Hättest du nicht noch mal soviel warten können und es zur Adoption freigeben. Ich gehe davon aus dass du das Kind normal gebärt hast!
Hat dein Herz kein Schmerz verspürt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 9:51

Sorry
Bitte was,Mama Vorbild?wer war denn deines bei der Aktion spät Abbruch???
Und zum Thema 13-14 jährigem,die schwanget sind,das ist überhaupt nicht die Regel und eher selten!! Eher 15-16 ist da mehr vertrete ,und glaub mir,diese "Kinder", die selbst Kinder bekommen sind zum Teil verantwortungsbewusster mit ihrem leben ,als eine frau,die doppelt so Alt ist!!!
Aber ums mal auf den Punkt zu bringen,dass ist doch bei dir überhaupt nicht das Thema!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 18:03

Das ist sowas von krank!!!!
Ich bin selbst schwanger und habe vielleicht ein krankes oder behindertes kind in mir, aber wenn ich hier lese abtreibung in der 17. Woche?!?!?

Ich hoffe und bete dass mein kind lebensfähig ist und selbst wenn dies nicht der fall sein sollte, werde ich mir je nach vorliegen der befunde ganz ganz genau überlegen ob ich mein kleinen schatz abtreiben würde oder es auf natürliche weise gehen lasse. Und ich glaube dies egal was herauskommt nicht machen zu können. Wie kann man so krank sein, ein kind einfach mal aus lust und laune abzutreiben?!? Dann verhüte richtig wenn du kein kind willst!!!!!

Ich liebe mein kleinen schatz im bauch unendlich sehr und kann so ein verhalten absolut nicht verstehen. Ich hoffe für alle kleinen engelchen der welt, dass sie nie dich als mutter bekommen. So ein mensch hat nicht so ein großes glück verdient!!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 20:41

War das nicht die Geschichte,
wo die TS schon frühzeitig abtreiben wollte, aber von ihrer Ärztin so lange vertröstet wurde bis es angeblich zu spät war?

Oder verwechsel ich da jetzt was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 20:51
In Antwort auf florina911

War das nicht die Geschichte,
wo die TS schon frühzeitig abtreiben wollte, aber von ihrer Ärztin so lange vertröstet wurde bis es angeblich zu spät war?

Oder verwechsel ich da jetzt was?

Jep
Genau die,mit dem
Psychologen und so,wo erzählt hat,ist alles Gar kein
Thema,schnell einen auf Suizid gefährdet,dann Schein in hand...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 21:05
In Antwort auf elswedy

Jep
Genau die,mit dem
Psychologen und so,wo erzählt hat,ist alles Gar kein
Thema,schnell einen auf Suizid gefährdet,dann Schein in hand...

Und dann
war aber auch noch was nicht ganz in Ordnung mit der SS wenn ich mich recht erinnere? Man dachte immer die SS geht noch ab oder?

Mona wollte gleich abtreiben, ihre Ärztin wollte warten und schauen, ob sich von alleine was tut.
Als sich dann kurz vor knapp immer noch nichts getan hat, überwies sie Mona doch zur Abtreibung... und dort in der Klinik hiess es dann Pustekuchen, knapp drüber und zu spät (also 1,2,3 Tage...), aber das wäre wurscht, es gibt ja die Adoption... so war das doch oder?

Das habe ich sowieso nicht verstanden, man kann eine SS nie auf den Tag bestimmen und wenn die Ärztin die 12. Woche errechnet, können die doch gar nichts anderes sagen, wenn es nicht völlig offensichtlich ist, also deutliche Abweichungen etc.!! Aber ein paar Tage??

Die Abtreibung in der 17. SSW ist dramatisch und auch für mich schrecklich, ABER ich gebe Mona nicht die alleinige Schuld dafür wenn sich die Ärzte nicht einigen können.
Denn sie wollte gleich zu Beginn abtreiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 21:34
In Antwort auf florina911

Und dann
war aber auch noch was nicht ganz in Ordnung mit der SS wenn ich mich recht erinnere? Man dachte immer die SS geht noch ab oder?

Mona wollte gleich abtreiben, ihre Ärztin wollte warten und schauen, ob sich von alleine was tut.
Als sich dann kurz vor knapp immer noch nichts getan hat, überwies sie Mona doch zur Abtreibung... und dort in der Klinik hiess es dann Pustekuchen, knapp drüber und zu spät (also 1,2,3 Tage...), aber das wäre wurscht, es gibt ja die Adoption... so war das doch oder?

Das habe ich sowieso nicht verstanden, man kann eine SS nie auf den Tag bestimmen und wenn die Ärztin die 12. Woche errechnet, können die doch gar nichts anderes sagen, wenn es nicht völlig offensichtlich ist, also deutliche Abweichungen etc.!! Aber ein paar Tage??

Die Abtreibung in der 17. SSW ist dramatisch und auch für mich schrecklich, ABER ich gebe Mona nicht die alleinige Schuld dafür wenn sich die Ärzte nicht einigen können.
Denn sie wollte gleich zu Beginn abtreiben...

Neee
Ich meine du verwechselt etwas! Das Kind war gewollt und vor allem ein
Mädchen,dass es dann wohl auch war,meiner Erinnerung war die ss völlig intakt,jedoch wollte sie es dann doch plötzlich nicht mehr,kam dann irgendwie zu spät zum
Termin und eine Abtreibung war zu spät,dann hat sie vorgetäuscht sich umbringen zu wollen,wenn man ihr dieses Kind nicht weg macht! Ihre Ärztin empfahl ihr ein Psychologen,der ihr irgend etwas attestierte für ihre lügen Geschichte und somit bekam sie den Schein und dann die späte Abtreibung!! Sie war ja ganz stolz drauf,dass es doch so einfach war,nach der 12. Ssw einem Anbruch durchzubekommen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2012 um 21:49

Mona4kinder
bitte melden!

Wir haben alle soviel am Herzen was du uns klar machen solltest.
Hier sind Leute die für und gegen eine Abtreibung sind, also aus beiden Perspektiven.
Die auf einige Erklärungen warten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 5:35

Mich würde mal interessieren...
wie man in der 17.woche noch einen abbruch vornehmen kann? außer im ausland oder es lag eine medizinische indikation vor. aber keines von beidem war anscheinend der fall. oder täusche ich mich??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 7:21
In Antwort auf elswedy

Neee
Ich meine du verwechselt etwas! Das Kind war gewollt und vor allem ein
Mädchen,dass es dann wohl auch war,meiner Erinnerung war die ss völlig intakt,jedoch wollte sie es dann doch plötzlich nicht mehr,kam dann irgendwie zu spät zum
Termin und eine Abtreibung war zu spät,dann hat sie vorgetäuscht sich umbringen zu wollen,wenn man ihr dieses Kind nicht weg macht! Ihre Ärztin empfahl ihr ein Psychologen,der ihr irgend etwas attestierte für ihre lügen Geschichte und somit bekam sie den Schein und dann die späte Abtreibung!! Sie war ja ganz stolz drauf,dass es doch so einfach war,nach der 12. Ssw einem Anbruch durchzubekommen!!

Genau
Und der Grund war, weil sie nicht damit einverstanden war, dass Ihre zukünftige Schwiegermutter gerne eine Doppelhochzeit mit der Schwester des Gatten gefeiert hätte. Sie hat sich erst mit ihr und dann scheinbar auch mit dem zukünftigen Gatten gestritten. Er hätte das Kind gerne gehabt, sie dann aber nicht mehr. Und ja, das Kind war geplant, nachdem der Vater ihr einen Heiratsantrag gemacht hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 7:59
In Antwort auf esmi_12120735

Genau
Und der Grund war, weil sie nicht damit einverstanden war, dass Ihre zukünftige Schwiegermutter gerne eine Doppelhochzeit mit der Schwester des Gatten gefeiert hätte. Sie hat sich erst mit ihr und dann scheinbar auch mit dem zukünftigen Gatten gestritten. Er hätte das Kind gerne gehabt, sie dann aber nicht mehr. Und ja, das Kind war geplant, nachdem der Vater ihr einen Heiratsantrag gemacht hatte.

Jep
Stimmt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 8:44
In Antwort auf elswedy

Jep
Stimmt!!

Wooooow....
krass!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 23:08
In Antwort auf florina911

War das nicht die Geschichte,
wo die TS schon frühzeitig abtreiben wollte, aber von ihrer Ärztin so lange vertröstet wurde bis es angeblich zu spät war?

Oder verwechsel ich da jetzt was?

Genau
Das war sie
Nur komisch das sie jedesnal andere daten sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2012 um 13:03

Sorry aber du wirst zu recht dumm angemacht
und du machst es nicht besser in dem du jetzt über andere herziehst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper