Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch / Ablauf eines Schwangerschaftsabruchs

Ablauf eines Schwangerschaftsabruchs

25. September 2006 um 8:20 Letzte Antwort: 27. September 2006 um 22:42

Hallo,

kann mir einer den Ablauf eines Schwangerschaftsabbruchs nennen? Wie sind die körperlichen Folgen danach? Ist man danach krankgeschrieben oder ist man körperlich in der Lage seinem normalen Lebensrytmus nachzugehen?

Mehr lesen

25. September 2006 um 8:46

Noch eine Frage...
und bekommt man danach Medikamente o.ä? Wie sieht es mit Sport danach aus? Danke...

Gefällt mir
27. September 2006 um 22:42

Schwangerschaftsabruch
Hallo,
kommt drauf an wie weit du bist,
bis zur 7 woche kannst du medikamentös
abtreiben.(habe ich auch gemacht)
Bei der medikmtöse Abtreibung bekommst du
beim Arzt drei Tabletten in der Praxis
danach bekommst du 3 Tabletten mit nachhause.
2 moßte ich nach 2(48 stunden)Tage nehmen dann sollten
die Blutungen einsetzen.Bei mir mußte ich 3te Tablette einehmen da die Blutungen nicht einsetzte.Danach ging es ziemlich schnell nach 20 minuten bekamm ich Blutungen ehnlich wie der Periode nur etwas stärker und es kommen lauter klumpen raus das ist aber normal.Ab der 8 Woche wird es unter Vollnarkose gemacht durch Absaugen .Riesiken gibt es überall ob man es so macht oder so .Aber das einzige was zählt ob du dir wirklich
sicher bist ob du das machen möchtes es ist wirklich schwer es zu machen.Mein Mann und ich saßen nächtelang da und haben uns das überlegt,leider ging das nicht anders.Beim Arzt kamen mir die Tränen als ich die Tabletten nahm,weil ich das Herz auf dem Ultraschall sah mein Arzt neinte ich soll nicht schauen habe es trotzdem gemacht. Jetzt ist der Abruch bei mir 2 Wochen her und
denke immer noch dran ob es ein Junge oder ein Mädchen war,ob es nach mir gegangen wär oder nach meinem Mann.Schaue immer auf denn Kalender wann das Kind geboren wäre,darom überlege es sehr gut ein weg gibt es immer auch wenn es nicht der bequemste ist.Ich würde es nie wider tun.Ich wünsche dir alles gute und ich hoffe du entscheidest dich richtig.Alles gute

Gefällt mir