Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Abgetrieben / Kann ich wieder schwanger werden?

Abgetrieben / Kann ich wieder schwanger werden?

5. Dezember 2013 um 12:08

Hallo,

ich habe Anfang 2011 ein Kind abtreiben müssen. Es war eine ungewollte Schwangerschaft, ich war damals mit meinem jetzigen Mann schon in einer Partnerschaft, jedoch war das genau die Zeit, wo wir wirklich noch gar nichts in der Hand hatten. Ich war in der Ausbildung, er machte Schule. Ich habe mit der Pille verhütet, aber irgendwie ist es doch passiert.

Schweren Herzens musste ich abtreiben, und habe heute noch ein sehr schlechtes Gewissen, Ich könnte heulen, wenn ich daran denke..

Es war eine schwere Zeit. Jetzt sind wir verheiratet, er macht eine Ausbildung, ist 2015 fertig. Und ich bin ausgelernt und Angestellte.

Ich weiß nicht, ob wir das alles auch so gut hinbekommen hätten MIT KIND. Ich kann es mir aber kaum vorstellen..

Ich würde nächstes Jahr gerne schwanger werden, habe auch bereits die Pille (nach 8 Jahren Einnahme ohne Pause) abgesetzt. Solange kann sich mein Hormonhaushalt wieder einpendeln.

Nach dem Absetzen (am 15.11.) habe ich meine Periode (hätte am 01.12. kommen sollen) nicht bekommen.

Habe auch mit meinem Frauenarzt geredet, er meinte, ich solle 2 Wochen warten und dann nochmal anrufen, falls nichts kommt.

Wir hatten am 17.11. GV (ungeschützt), ich dachte, ich wäre schwanger, der Test (ClearBlue) zeigte heute früh jedoch negativ.

Ich habe Angst, dass ich wegen der Abtreibung nicht mehr schwanger werden kann..

Ist jemandem schonmal sowas passiert? Wer hat schon abgetrieben und ist wieder schwanger geworden?

Und kann das sein, dass sich mein Zyklus wieder einpendeln muss und ich deswegen meine Periode nicht bekomme? Ich habe aber solche Schmerzen, wie wenn ich sie jeden Moment bekommen würde..

Danke schonmal, sorry für den langen Text..

Mehr lesen

5. Dezember 2013 um 12:21

Ähm
Die Abtreibung war damals sicherlich nicht die falsche Entscheidung. Man darf wehmütig daran zurückdenken aber Fakt bleibt Fakt: schwanger wird man immer wieder. Die Abtreibung von 2011 hat definitiv keinen Einfluss auf deine jetzige Fruchtbarkeit.

Ich versteh nur nicht, warum du schreibst, du willst nächstes Jahr schwanger werden und dann verhütest du nicht?!

Ich versteh auch nicht, warum du sagst, die Periode hätte am 1.12 kommen sollen, wenn du die Pille am 15.11 abgesetzt hast. Die Periode kommt doch 2-3 Tage nach der letzten Pilleneinnahme


An deiner Stelle würde ich keinesfalls weiteren ungeschützten Verkehr haben. 1. kennst du dich hinten und vorne nicht aus wann ungefähr dein Eisprung ist was zur Folge hat, dass du selbst nicht sagen kannst wann genau deiner Periode kommen sollte oder falls ein SST positiv ist, wie weit du nun genau bist und 2. hat sich dein Hormonhaushalt noch null erholt.

Gefällt mir

5. Dezember 2013 um 12:35
In Antwort auf lilsis89

Ähm
Die Abtreibung war damals sicherlich nicht die falsche Entscheidung. Man darf wehmütig daran zurückdenken aber Fakt bleibt Fakt: schwanger wird man immer wieder. Die Abtreibung von 2011 hat definitiv keinen Einfluss auf deine jetzige Fruchtbarkeit.

Ich versteh nur nicht, warum du schreibst, du willst nächstes Jahr schwanger werden und dann verhütest du nicht?!

Ich versteh auch nicht, warum du sagst, die Periode hätte am 1.12 kommen sollen, wenn du die Pille am 15.11 abgesetzt hast. Die Periode kommt doch 2-3 Tage nach der letzten Pilleneinnahme


An deiner Stelle würde ich keinesfalls weiteren ungeschützten Verkehr haben. 1. kennst du dich hinten und vorne nicht aus wann ungefähr dein Eisprung ist was zur Folge hat, dass du selbst nicht sagen kannst wann genau deiner Periode kommen sollte oder falls ein SST positiv ist, wie weit du nun genau bist und 2. hat sich dein Hormonhaushalt noch null erholt.


Ups, ich meinte 05.11., also nach meiner letzten Periode habe ich die Pille nicht mehr eingenommen.

Gefällt mir

5. Dezember 2013 um 14:05


Ok, und ist sie dann auch schwanger geworden?

Gefällt mir

5. Dezember 2013 um 14:55

Das ist ganz normal,
dass dein Zyklus sich nach dem Absetzen der Pille erst wieder einpendeln muss. Das ist natürlich von Frau zu Frau unterschiedlich, kann aber schon mal sein, kannst hier mal nachlesen, den Artikel find ich ganz gut: http://babyzauber.com/kinderwunsch/mama-werden/voraussetzungen-schwangerschaft/pille-absetzen

Gefällt mir

6. Dezember 2013 um 11:09


Danke, das gibt mir viel Mut! Ich setze mich nicht unter Druck, ich sag auch nicht, ICH WILL JETZT UNBEDING!

Ich bin froh wenn ich irgendwann mein Baby gesund und munter in den Armen habe.

1 LikesGefällt mir

6. Dezember 2013 um 16:38

...
meine mutter hat mit 19 abgetrieben und ihr wurde gesagt, sie wird nicht mehr schwanger, weil die abtreibung so kompliziert verlaufen ist. allerdings hat sie in den nächsten 15 jahren 3 gesunde kinder geboren..

1 LikesGefällt mir

6. Dezember 2013 um 23:11

Natürlich
kannst du schwanger werden! Mach dir doch nicht jetzt schon so viel Druck, das macht es ja oft gerade noch schwerer. Dein Zyklus ist jetzt direkt nach dem Absetzen der Pille noch durcheinander, das ist ganz normal, dass da mal lange, mal kurze Zyklen komme - das pendelt sich auch wieder ein. Wie schnell das geht, ist immer schwer zu sagen und hat auch nichts damit zu tun, wie lange oder kurz du die Pille genommen hast. Das kann einen Monat oder auch 6 oder 7 oder manchmal sogar bis zu 1 Jahr dauern, bis dein Zyklus wieder regelmässig ist. Also bitte nicht verrückt machen! Manchen Frauen hilft es auch, ihren Zyklus zu beobachten und den Eisprung zu ermitteln (symptothermal). Das ist ganz gut, weil man sich damit weniger Stress macht (also potentiell). Denn da siehst du gleich, ob ein Eisprung stattgefunden hat und wann und dann musst du auch nicht jeden Monat einen Schwangerschaftstest machen. Es könnte also ein wenig den Druck rausnehmen. Dazu mal ein kurzes Info-Video, das das ganze ein wenig erklärt vielleicht hilft's ja: http://www.youtube.com/watch?v=fDtcxr5xYIU. Ansonsten frag auch gerne nach
LG

Gefällt mir

8. Dezember 2013 um 14:46
In Antwort auf yellowsubmarineee

...
meine mutter hat mit 19 abgetrieben und ihr wurde gesagt, sie wird nicht mehr schwanger, weil die abtreibung so kompliziert verlaufen ist. allerdings hat sie in den nächsten 15 jahren 3 gesunde kinder geboren..


Oh Gott sei Dank! Das freut mich sehr.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen