Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch

Abgetrieben!Jetzt nie wieder Kinder?

27. August 2006 um 1:41 Letzte Antwort: 31. August 2006 um 15:45

Vor ca 3 Monaten wurde ichS chwanger.Der schock war groß weils nicht geplant war.Ich habe zu dem zeitpunkt die Pille ein Tag vorher vergessen und hatte an dem Tag der Befruchtung einen One Night Stand mit einem guten Freund Naja in der 5. Woche war ich als ichs erfuhr.Später erfuhr ich dann auch noch das es zwillinge waren.Der Typ war eigentlich realtiv gut für mich da (Männer können einfach nich richtig fühlen wie es ist) In der 11. Woche entschied ich mich dann für eine Abtreibung weil ich einfach nicht mit der Situation klar kam.Ich hab mir für mein Leben andere Ziele gesetzt und wollte mir auch aerst eine Basis aufbauen auch in Finanzieller sicht bis ich ein Kind bekomme vorallem wollte ich das mein Kind einen Vater hat.Ob mein guter Freund die richtige Person dafür ist will ich hiermit echt bezweifeln.Ich habe den Eingriff nach dem Gespräch mit einer Mitarbeiterin bei Pro Familia machen lassen.
Leider verlief das alles nicht Problemlos.
Ich weiß nicht ob der Arzt da gefuscht hat,obs Schicksal war oder ob ich einfach bestraft werden musste für das was ich getan habe.Jedenfalls hatte ich eine Gebärmutter entzündung und musste noch zahlreiche Tgae danach im Krankenhaus liegen und bekam Antibiotika.
Naja ums abzukürzen durch die Entzündung haben sich vernarbungen gebildet und sehr warscheinlich werde ich keine Kinder mehr bekommen können.Ich könnte mich dafür hassen was ich getan habe und bereue es so sehr.
Ich muss dazu sagen ich bin erst 18 Jahre alt und hatte mir in der Zukunft schon Kinder gewünscht.Und nun ist all das so ungewiss und eher unwarscheinlich.Die Chance beträgt 30% das es erneut klappt sagte der Arzt.Zur zeit bin ich sogar in Therapeutischer Behandlung um all das zu verarbeiten.

Naja vielleicht könnt Ihr mir da ja ein bisschen helfen!
Sag schonmal Danke

Mehr lesen

27. August 2006 um 11:42

.....
ich glaube nicht das es schicksal oder ne strafe war es war einfach nur pech;(( aber ich glaube nicht das du jetzt keine kinder mehr bekommen kannst. 30% sind mehr wie viele andere haben glaub mir Wünsch dir viel glück.

Gefällt mir
27. August 2006 um 16:34
In Antwort auf linda1986

.....
ich glaube nicht das es schicksal oder ne strafe war es war einfach nur pech;(( aber ich glaube nicht das du jetzt keine kinder mehr bekommen kannst. 30% sind mehr wie viele andere haben glaub mir Wünsch dir viel glück.

Muss
mich Linda anschließen. Denke genau so...

Gefällt mir
31. August 2006 um 15:45

Hallo,
Dein Beitrag erinnert mich sehr an mich selbst. Denn auch bei mir wurde gepfuscht. Ich wurde im Dezember 2005 schwanger. Mein Freund und ich wollten dieses Kind nicht und entschieden uns für eine Abtreibung. Mit Mifegyne, da ich in der 7.Woche war. Leider war die Sache damit nicht abgeschlossen. Mein kleiner Schatz war zwar tod, aber nach wie vor in mir. Ich habe so gelitten in dieser Zeit! Es wurde dann eine Ausschabung gemacht. Wir dachten, nun ist es endlich überstanden. Falsch gedacht. Nach zwei Wochen hatte ich einen FA-Termin und meine FA stellte fest, dass noch Gewebereste in meiner Gebärmutter übrig waren. Also wurde ich nochmal ausgeschabt. Es war die Hölle!!! Ich hatte danach starke Blutungen und habe auch befürchtet, womöglich nie wieder schwanger zu werden. Im Mai dieses Jahres ist es trotzdem wieder passiert und wir freuen uns ohne Ende auf dieses Baby! Im Februar ist es soweit und ich habe ständig Angst, dass etwas schief läuft, quasi eine Strafe vom lieben Gott... Süße, Kopf hoch! Die Narbe in Deiner Gebärmutter wird verheilen (im Gegensatz zu den Narben in Deiner Seele) und Du wirst ganz sicher irgendwann mal Kinder bekommen!!! Denk an Dich!
LG Llatifah 17+0

Gefällt mir